Www zum Goldenen Ochsen de

Zum Goldenen Ox de

Von " Die besten Schönheitssalons " auf rosenheimsbeste.de empfohlen. Bei Facebook-Nutzern auch unter diesem Mitgliedskonto. ((Mehr Informationen unter: www.burschenverein-sommerhausen.

de). www.hotel-goldener-ochsen. de - hotel-goldener-ochsen@t-online.de. Unser Haus liegt zwischen Pforzheim, Bretten und Maulbronn, der Weinregion Baden und Württemberg. Exakt auf Wunsch des Gastes.

Guten Tag

Direkt vor der Haustür das Ambiente eines alten Dorfes und der Charme einer wunderschönen Umgebung - im familiengeführten Hause fränkischer Gastfreundschaft, modernem Wohnkomfort und gemütlicher Ausstrahlung. Die " Golde Ochsen ", im ruhigen Stadtzentrum zwischen den beiden Eingängen, dem berühmten Torturm-Theater (Würzburger Tor) und dem Öchsenfurter-Tor gelegen, versprechen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Jh. gebaut und bereits vor ca. 300 Jahren als Gasthaus in der örtlichen Chronik genannt - früher wohnten hier Graf und Herzog.

Zwischen Pforzheim, Bremen und Maulbronn, Baden und württembergischen.

Zwischen Pforzheim, Bremen und Maulbronn, Baden und württembergischen. Im charmanten Bereich ländlicher finden Sie ein stilvoll ausgestattetes Restaurant für 50 Plätze sowie vier kuppelbare Nebenräume für bis zu 150. Verwöhnen wir Sie mit fine, gutbürgerlicher Regionalküche, von schwäbischen und Baden Ländle, sowie saisonal und international Spezialitäten.

Getreu dem Leitspruch âGutes Essen â Gutes Essen â Gutes Schlafen â haben wir 24 komfortable und modern eingerichtete Gästezimmer mit 45 Schlafplätzen, Duschbad, WC und Fernseher.

Goldenen Ochsen - 15 Bilder - English - Marktstr. 4, Maskammer, Rheinland-Pfalz - Gastronomiebeiträge

Den Goldenen Ochsen findet man im schönen Dorfkern, in der Mitte von Lappland, unterhalb des Kalmits. Die Servicemitarbeiter waren anwesend, aber nicht störend und trotzdem nett. Die Sanitäranlage war wie alles andere auch, so auch. Es hat uns sehr gut gefallen, so dass wir den Goldenen Ochsen weiter empfehlen können. Zum Schweinelachs gab es sehr weiche, schmackhafte Zwiebelchen - das ist in Ordnung.

  • Zentrales Zentrum im wunderschönen Haus der Familie mit kostenlosen Parkplätzen im Innenhof und vor dem Hotel/Restaurant - unterschiedliche Raumgrößen (Einzel- bis 4-Bettzimmer; sehr familienfreundlich; Preis von 42 bis 100 EUR pro Raum und Übernachtung inkl. MwSt.). FRÜHSTÜCK ) - Raumausstattung recht einfach und nicht sehr zeitgemäß, aber völlig auskömmlich und vor allem rein - Frühstück: Selektion genügend, keine frischen Eierspeisen (nur hartes/weiches Ei); Bedienung mit FrÜhstÜck könnte etwas besser sein (die gebrauchten Speisen werden beim FrÜhstÜck nicht geräumt, was bei grösseren Gesellschaften nicht so gut ist; es wird nicht nach Warmspeisen verlangt; Versorgung am BÜffet immer nur auf Anfrage) - WLAN:

ein WLAN-Router im Untergeschoss ( "Telekom Hotsport": Internetzugang geht in der Regel nicht; er passt gut zu Ihrem eigenen Zugang) - Restaurant: auf der Speisekarte gibt es herzhafte hausgemachte Küche zu vernünftigen Kosten; es gab keinen Käseteller (an keinem der beiden Abend, also wurde offenbar auch später kein Kaese gekauft); das Essen war aber sehr schmackhaft; der Service war sehr zuvorkommend, geschwätzig und sehr nett.

Kinderliebe - abends: zwischen 23 Uhr und Mitternacht ist die Kellnerin fertig, man kann nichts mehr ordern oder als Gast im Hotel übernachten; es gibt einen TV-Raum, in dem man sich mit ein paar Drinks abmelden kann, die man vorbestellt hat oder natürlich in eine Kneipe in Mäikammer geht; unglücklicherweise gibt es auch am Abend (nach dem Abendessen) keine Snacks / Brot / Käse mit dem Snack (, was ich verhältnismäßig inflexibel fand, so dass wir selbst zu den Snacks mitgenommen haben) FAZIT:

Hotellage und familiäre Freundlichkeit sind großartig; wir können noch an dem Frühstücksservice und dem gemütlichen Beisammensein am Nachmittag arbeiten! Sie sind in Ordnung und rein, können aber umgestaltet werden! Resaurant im Stadtzentrum von Máikammer. Gut bürgerlich kochen ohne viel Schnickschnack, aufmerksamer, freundlicher Empfang. Allgemeines Das Gebäude wirkt sehr gepflegte Fachwerkhäuser, es stehen Stellplätze vor dem Gebäude zur Verfügung, aber ca. 200 Meter weiter befindet sich ein öffentliches Parkhaus, das nicht in der Nähe ist, es führt die Aufträge nicht richtig an den Verhandlungstisch.

Hirschgulasch mit Champignons und Spaetzle und Blattsalat verzehren - fernab von Edelstahl, flache, dickflüssige Ränder um die unömig gehackten Fleischbällchen und die Spätzle-Eiskatzen. Das argentinische Paprikasteak mit Knoblauch und Blattsalat - wurde geröstet - da die inkompetente Kellnerin nicht einmal zu hinterfragen brauchte, ob man es mittelgroß haben will - hätte der Köchin auch nicht geholfen.

Mehr zum Thema