Waterville Golf

Golf von Waterville

Ausführliche Kursinformationen mit Fotos, Greenfees, Wegbeschreibung, Hotels und Wetter für Waterville Golf Links, Waterville. Für mich ist Waterville immer ein Erlebnis. Hier finden Sie alles Wissenswerte über Waterville Golf Links in Irland. Der Golfplatz in Waterville ist ein mystisches Erlebnis - die Schönheit des Landes der klassischen Bindungen, umgeben vom Meer, aber immer herausgefordert und geprägt von den Elementen. Golf Club Waterville, Waterville, Kerry, Irland.

Wasserville Golf Links, Wasserville, Irland

Entdecke die neusten Golf-Pakete, spezielle Angebote und spannende Erlebnisse. Abonnieren Sie den Albrechts-Newsletter und Sie werden jede Wöchentlich inspiriert. Die von mir im Zusammenhang mit der Registrierung gemachten Angaben werden von der Firma Albert Golf Verlagsgesellschaft mbH für den Versand des Newsletters gehört.

Ich bin mir bewusst, dass ich diesen Rundbrief zu jeder Zeit abbestellen und die Bearbeitung meiner Daten rückgängig machen kann. Nähere Angaben hierzu entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Golfclub in der Bucht von Skellig, Waterville, Irland

Entdecke die neusten Golf-Pakete, spezielle Angebote und spannende Erlebnisse. Abonnieren Sie den Albrechts-Newsletter und Sie werden jede Wöchentlich inspiriert. Die von mir im Zusammenhang mit der Registrierung gemachten Angaben werden von der Firma Albert Golf Verlagsgesellschaft mbH für den Versand des Newsletters gehört.

Ich bin mir bewusst, dass ich diesen Rundbrief zu jeder Zeit abbestellen und die Bearbeitung meiner Daten rückgängig machen kann. Nähere Angaben hierzu entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Der Golf-Blog

Waterville, eine Kleinstadt mit 500 Einwohnern im County Kerry, hat eine spezielle Verbindung zu den USA. Viele Prominente haben Waterville weltweit bekannt gemacht. Es gibt auch zwei Figuren eines amerikanischen in Waterville Golf Links: Payne Stewart. Stewart, der unter anderem Markierung O'Meara und Tiger Wood nach Waterville holte, wurde so geehrt, daß die Verein ihn ehrenamtlicher Kapitän für das Jahr 2000 nannte.

Aber bevor er sein Amt antrat, ist er bei einem Absturz ums Leben gekommen. Statt dessen errichteten die Waterville Golf Links zwei Figuren um die Übungsgreens, die Stewarts Wittwe, Wood, O'Meara und andere Golfsterne enthüllten. Der 6718 m lange Par 72 sieht so natürlich aus, als wäre er schon seit Jahrhunderten hier.

Der von Claude Harmon und Eddie Hackett entworfene Golfplatz wurde jedoch erst 1973 eröffnet Das erste Spielfeld hat Linkshänder. Nicht, weil der Graben, der auf der rechten Seite der Strecke verläuft und unnötig ist. Aber weil der Kurs mit optischen Täuschungen funktioniert (die drei linken sind 80 m weit weg, arbeiten aber in einer bestimmten Entfernung vom Tee), bieten sich Odulationen und strategischen Vorraussetzungen.

Wenn die Flagge auf der rechten Seite ist, müssen Sie den Antrieb auf den Fairway-Bunker richten, um eine Möglichkeit für ein Gleichstand zu haben. Der zweite Platz ist das schwerste Spielfeld des Golfplatzes. Denn das 424 m lange Gleichheitszeichen 4 der hinteren Abschläge weht meist gegen den Fahrtwind. Für Waterville sprechen, dass man darüber diskutieren kann.

Der erste kommt - nach einem 5er-Paar entlang des Wassers - bereits an Bohrloch 4 Das 182 m lange 3er-Paar verläuft optisch spannend zwischen zwei Sanddünen. Auch das zweite Gleichheitszeichen ist ein Vergnügen Von einem hohen See aus geht es 177 m weit in die Delta.

Aber auch die 7 und die 9 mit ihrem erhabenen Green im Clubhaus erinnern sich noch positiv. Die 11 ist nach den 10 (434 m, Par 4) das absolutes Highlight der Strecke. Der 455 m lange Par 5 wirkt vom Abschlag aus unglaublich schmal, weil eine Sanddüne den Durchblick eingrenzt.

Nach 260 Meter öffnet sich nämlich ein großes Fenster, bevor es wieder auf das Green geht. Eine spektakuläre Lücke, die einmal mehr zeigt, dass die besten Plätze immer noch für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen sorgen. Bohrloch 12 dagegen schuf den Glauben. Tatsächlich sollte das Green der 3er ins Tal kommen.

So haben die Konstrukteure das Bohrloch auf einer Sanddüne gemacht. Nun könnte ich jedes andere Bohrloch auf der Rückseite 9 anführen. Park 5 am Dreizehnten Die 14 mit ihrem phantastischen, versenkten Green, das mit dem zweiten Schuss erreicht werden kann. Der 15er mit seinem länglichen grünen, in Sanddünen gebetteten Gras und dem Vorental.

Das Spielen des siebzehnten vom erhabenen bis zum erhabenen Grünen und des achtzehnten aber die 16, die " Liam's Ace " heißt, ist besonders einprägsam. Dank des Rückenwindes war ich auch 40 m vor der (zweiten) Fahrt, die auch im Indischen Ozean liegt.

Rückblickend auf das Klubhaus wird deutlich, warum sich Payne Stewart hier so wohl fühlte. Auch wenn ich einen Tag mit wenig Luft erwischt habe, habe ich nur einen 89er ins Klubhaus gebracht (74er Netz). Auch Waterville ist sicherlich nicht auf dem Weg nach Irland.

Auch interessant

Mehr zum Thema