Wasserwelt Braunschweig

Braunschweiger Wasserwelt

Leider gibt es keine allgemeine Beschreibung für den Reisetipp Wasserwelt. Alles über die Moonlightsauna unter www.wasserwelt-bs.de. Startpunkt für Aktivitäten in Braunschweig und der Region.

Weitere Informationen zur Wassserwelt in Braunschweig unter http://www.wasserwelt-bs.de. Die Wasserwelt Braunschweig von nsp christoph schonhoff Landschaftsarchitekten Stadtplaner | homify.

schneller Kontakt

Damit wir Ihre Frage so gut wie möglich bearbeiten können, füllen Sie die obligatorischen Felder aus und kreuzen Sie das Kästchen an, an dem Sie interessiert sind. Ich bin mit der Verwendung meiner Angaben zum Zweck der Verarbeitung meiner Anfragen einverstanden. 2. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass sich die Firma FitnessSwelt Braunschweig auf den von mir genannten Wegen mit mir in Verbindung setzt.

Braunschweiger Wasserwelt

Das Wasser geht ins Netz! Sie können ab jetzt gratis im Eingangsbereich der Gastro, in der ganzen Badelandschaft inklusive Aussenbereich sowie auf dem Camper-Parkplatz navigieren. Hierfür wurde mit Hilfe von BS|ENERGY ein BS|HotSpot auf Glasfaserbasis aufgebaut, wie er bereits in großer Zahl im Zentrum von Braunschweig vorhanden ist. Also geht´s: -> BS|HotSpot wählen....

Also, wenn Sie im Eingangsbereich darauf warten, dass Ihr Baby seinen Unterricht abschließt oder sich auf den Liegestühlen in der Bäderwelt ein wenig ausruht, melden Sie sich an und verbringen Sie die Zeit.

Geschichte ">editieren | | | Quellcode bearbeiten]>

In Braunschweig, Deutschland, betreibt, arbeitet, Stadtbad Braunschweig Sports and Leisure mit einem Spa. Gesellschafter sind die Braunschweiger Beteiligungs-GmbH mit 94,9% und die Landeshauptstadt Braunschweig mit 5,1%. Die Schwimmhalle wurde 1932 als "Stadtbad" errichtet und löste das Altstadtbad am Friedrich-Wilhelm-Platz ab. Der Heidberg-Pool wurde 1973 mit einem 25-Meter-Becken, einem Nichtschwimmer- und Kinderplanschbecken und einer hochmodernen Kläranlage gebaut[2].

Regional, überregional ausgetragene Schwimmwettbewerbe und Wasserball-Spiele werden hier ausgetragen. Während dieser Zeit dienten die Thermen auch den Brunswicker Wassersportclubs als Trainingsstätte[2]; heute spielt insbesondere das Heidberger Sportbecken diese Vorreiterrolle. Als erstes öffentliches Schwimmbad seiner Klasse wurde am 18. Juli 1890 das sogenannte "Volksbrausebad Wilhelmitorwall", später "Volksbad" in der Ferdinandstraße in Braunschweig erbaut.

Diese Prinzipien wurden 1969 auf einem Lehrgang der Sportgruppe des Europarats festgeschrieben. Außerdem gab es eine Tauchanlage, eine 96 Meter lange Wasserrutschbahn, eine Sonnenwiese, eine Sauna sowie eine Gaststätte. Gesamtwasserfläche 700 m2[11][3][2] Das Bad wurde am 1. Januar 2014 stillgelegt. Aus ehemaligen Absetzbecken wurden der Badesee und der Vorsee für die Wasserversorgung in Braunschweig angelegt.

Diese wurden 1883 vom damals schon existierenden Zwinger getrennt und bis 1911 wurde das geklärte Abwasser in das Stadtwasserwerk Bürgerpark eingeleitet. Das Schwimmbad wurde 1973 gebaut und 1974 in die Firma Stadtbad Braunschweig einverleibt. Am Standort soll ein Verwaltungsneubau der Firma J. S. A. S. B. S. A. entstehen[14]. Rechtsanwältin, ed. Wolf-Dieter Schuegraf on behalf of the city of Braunschweig: Büketubben: Historie der Braunschweig von 1671-1993, Joh. Heinr. Meyer, Braunschweig 1994, ISBN 3-926701-23-4, p. 162-180 Anne Stalla: Immersion in 75 Jahre Stadtteilbad Braunschweig Sports und Freizeit Gm.

Braunschweig City of Braunschweig, Braunschweig 2007, OCLC 836729379. - ? abcdefghij Margot Ruhlender, ed. Wolf-Dieter Schuegraf on behalf of the City of Braunschweig: Büketubben: Geschichte der Badekultur in Braunschweig von 1671-1993. Joh. Heinr. Meyer, Braunschweig 1994, ISBN 3-926701-23-4, p. 162. ? Sportbad Heidberg. Zurückgeholt wurde sie am 16. und 16. August 2016.

Auch interessant

Mehr zum Thema