TPC The Champions Golf Course

Der TPC Champions Golfplatz

Im September fand die erste Players Championship im Atlanta Country Club statt. Die PLAYERS Championship (Blockbuchstaben sind die offizielle Schreibweise) ist die höchstdotierte Veranstaltung der professionellen nordamerikanischen Golfturnierserie PGA TOUR. Auch der TPC bei Sawgrass wurde gründlich überarbeitet. Der TPC Sawgrass ist ein wunderschöner Golfplatz in Ponte Vedra Florida und bei fast allen Golfern als Austragungsort der Spielermeisterschaft bekannt! Nicht ein Haus auf dem gesamten Golfplatz, das nur schwer zu finden ist.

Die Neuen Termine für PGA Championship und die Players Championship

Der Spieler-Meisterschaft und die PGA-Meisterschaft verschiebt ihre Daten auf dem Golfkalender für die folgenden Jahre. Das erste Mal fanden im Atlanta County Klub im Monat Juli die Spielermeisterschaften statt. Die zweite Veranstaltung findet im texanischen Forth Worth statt und wird im Monat Juli ausgetragen. Im dritten Jahr, 1976, wurde das Tennisturnier jedoch auf den Monat März verschoben, wo es auf dem PGA TOUR-Kalender bis 2006 war.

Im Jahr 2019 wird die Players Championship wieder im Monat Mai ausgetragen. Die PGA of America und die PGA TOUR gaben in einer Stellungnahme am Donnerstag, den 8. August im Quail Hollow Club bekannt, dass ab 2019 die Players Championship am TPC Sawgrass in Ponte Vedra Beach, Florida, im Maerz stattfinden wird.

Das PGA-Championat findet im Monat März statt. PGA of America Chief Executive Officer Pete Bevacqua sagte: "Bei der Abwägung des immer komplexeren Golf-Kalenders waren die wichtigsten Ziele der PGA of America die Förderung der Belange unserer Signatur-Meisterschaft. Dazu gehörte die Verschiebung des Termins alle vier Jahre, um Raum für die Spiele zu schaffen.

Schließlich erkannten wir, dass wir alle drei Tore erzielen könnten, wenn wir die PGA Meisterschaft in der letzten Maiwoche vor dem Gedenktag bestreiten und sie zur zweiten großen Meisterschaft im Golf-Kalender machen würden. "Wir sind erfreut, diese zwei wichtigen Änderungen anzukündigen, die den professionellen Golf-Kalender ab 2019 erheblich erweitern werden", sagte PGA TOUR-Kommissar Jay Monahan.

"Die PGA of America bedankt sich für ihre Zusammenarbeit, die es beiden Unternehmen ermöglicht, ihre kurz- und mittelfristigen Zielsetzungen zu verwirklichen und ihren weltweiten Liebhabern unglaubliches Golf zu bieten. "Der Zeitplan der PGA TOUR Saison", so Monahan weiter, "ist einer der bedeutendsten und anspruchsvollsten Aspekte unseres Unternehmens.

Die Spieler-Meisterschaft ist seit der Verschiebung des Turniers auf einen Termin im Mai gestiegen. Außerdem wies er darauf hin, dass der Spieler ungeachtet des Datums der Veranstaltung eindeutig zu den Top-Events im Golf insgesamt gehört, die die Top-Spieler des Sportes anziehen. Das alles zu einem der besten Plätze, dem Spieler-Stadion-Kurs bei TPC Sawgrass.

"Der Golfkalender hat sich seit den 70er Jahren, als unsere PGA Championship im Monat September ausgetragen wurde, vor allem in den späten Phasen erheblich verändert", fügt er hinzu. Es gibt unserer PGA-Meisterschaft ein starkes Datum auf dem Terminkalender und einen konstanten großen Meisterschaftsrhythmus, auf den sich Golfbegeisterte einstellen können.

"In Farmington, New York, wird der Black Course der Bethpages State Parks vom 16. -19. Mai 2019 die erste PGA -Meisterschaft seit dem Sieg von Sam Sneads im Jahr 1949 veranstalten. 4 PGA-Meisterschaften fanden im Monat Mai statt. Der zweite seiner beiden PGA-Meisterschaftssiege im Jahr 1948 ging an Ben Hogan.

Die PGA Meisterschaft wurde im Jahre 1937 von Denny Smith und zum ersten Mal im Jahre 1942 von der PGA gewonnen seit ihrem Start im Jahre 1916 wurde sie in neun unterschiedlichen Zeiträumen ausgetragen. Sie war die allerletzte große Meisterschaft der Jahre 1959 bis 1970 und von 1972 bis 2017. 2023 Eiche Hill Countryklub, Pennsylvania, NY.

Mehr zum Thema