Thai Pattaya

Thailändisches Pattaya

Die Stadt Pattaya ist das Zentrum der sogenannten "Eastern Seabords". Die Stadt Pattaya bietet die ideale Gelegenheit, die schönen Strände entlang der östlichen Golfküste Thailands zu erkunden. Tagesaktuelle Nachrichten und Informationen aus Thailand und den Nachbarländern. Die Stadt Pattaya - Informationen über Pattaya, Strände, Klima und Reisezeit - Reisetipps und Hotels in Pattaya - Lesen Sie mehr dazu. Nuy' s Thai Snack PATTAYA, Frankfurt am Main.

Historie ">Bearbeiten> | | | Quellcode bearbeiten]>

Das Pattaya (Thai ?????, RTGS: Phatthaya, Aussprache:[p?át.t?á. ja?], listen? /i) ist ein weltweites Badegebiet. Es befindet sich im Distrikt (Amphoe) Banglamung der gleichnamigen Region in der Region Chon Buri im Osten von Zentralthailand. Neben der Landeshauptstadt Bangkok ist Pattaya die einzigste Thaistadt mit besonderem Verwaltungsstatus. Im Jahr 2006 hatte Pattaya amtlich 98.992 Bewohner.

2] Die Zahl der nicht angemeldeten Bewohner ist nach Aussage des Stadtrats von Pattaya vier- bis fünfmal so hoch. Das heutige Pattaya wird nur am Rand der Thaigeschichte wiedergegeben. In Pattaya selbst lebten nur wenige Angelfamilien, die das stille Meer und die Sicherheit zu schätzen wussten, da sie im Nord und Süd durch Vorgebirge und im Landesinneren durch Grate abgeschirmt waren.

Erst in den 60er Jahren begann die heutige Pattaya, als sich während des Vietnamkriegs ein Stützpunkt der US Navy in Sattahip befindet, daneben wurde der Flugplatz U-Tapao von den USA als militärischer Flugplatz erbaut. In ihrer freien Zeit gingen die Soldaten nach Pattaya, um sich an den reinen Sandstränden zu erholen.

Seit dem Ende des Vietnamkrieges blieb Pattaya seit 1975 weg, doch innerhalb weniger Jahre hat sich Pattaya zu einem wichtigen Touristenzentrum Asiens entwickelt. 1978 wurde die Gemeinde zu einer eigenen Verwaltungsstadt erklÃ?rt. Zwischen 1993 und 2007 ist die Bevölkerung von Pattaya um 64,9% gestiegen. Die Insel Pattaya befindet sich an der östlichen Küste des Golfes von Thailand, etwa 130 km südwestlich der Hauptstadt Bangkok.

Das Städtchen dehnt sich etwa 15 km entlang der Küstenlinie aus. Die Verwaltungsfläche von Pattaya beträgt 208,1 Quadratkilometer. Die Westküste grenzt an den thailändischen Meerbusen. Der Suchumvit Highway führt nach Pattaya im nördlichen Teil über Chon Buri und Chachoengsao mit der Hauptstadt Bangkok, nach dem südlichen Teil über die Provinz Rayong, Chanthaburi und die Provinzrat mit der Staatsgrenze zu Kambodscha.

Pattaya erhielt am 28. Dezember 1978 das Stadtstatut. Außer Pattaya hat nur die Provinzhauptstadt Bangkok diesen administrativen Status außerhalb des Theaban-Systems. Im Süden von Na Kluea beginnt die Beach Road, die mit teueren Hotelanlagen und gepflegten Gaststätten im starken Kontrast zum ländlich anmutenden Ambiente der Umgebung steht. Die Zweite Straße verläuft entlang der Beach Road und geht an anderen Häusern, Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Klubs und dem Fremdenverkehrsamt vorbeigeführt.

Der Pattaya Beach befindet sich gegenüber dem Stadtzentrum in direkter Nachbarschaft zu Hotel, Einkaufszentrum und Theke. Die Strecke von der Central Road (Pattaya Klang) nach südlich zum Stadthafen befindet sich unmittelbar im Mittelpunkt des Nightlife und ist daher weniger familienfreundlich als Na Kluea, North Pattaya oder Jomtien Beach. Die Ko Lan (thailändisch: ???????? - bare island) ist eine 205 Meter hoch gelegene Koralleninsel etwa 7,5 Km von Pattaya entfernt.

Dank der Meeresströmungen ist das Meer viel sauberer als in der Bucht von Pattaya. Die Ko Phai (auch: Koh Pai, Thai: ??????? - Bamboo Island) ist eine geschützte, etwa 23 km vor der Atlantikküste Pattayas und etwa 9 km von Ko Lan gelegen. Es hat einen 150 Metern hohe Kalksteinfelsen, unzählige kleine und große Badebuchten und Tauchplätze.

Pattaya ist bei Golfern sehr populär, sie können aus mehreren Plätzen wählen. Mehr als 4500 Tiere können in der Unterwasserwelt Pattaya durch einen 100 Metern lange Tunnel unter Wasser gesehen werden. 15 km von Pattaya liegt der Nong Nam Tropical Garden, ein sehr großer, gut erhaltener Pflanzengarten mit Orchideenzucht.

Der Schmetterlingsgarten zwischen Pattaya und Chon Buri ist ein Garten mit kleinen und großen farbenfrohen Bäumen. Zwischen Südpattaya und Yomtien erstreckt sich der große Freizeitpark Pattaya Parks. Das Wat Yannasangwararam ist ein buddhistischer Tempelkomplex (Wat) und erstreckt sich 17 km außerhalb von Pattaya in Fahrtrichtung Sattahip. Der Khao Chinchan, ein großes Buddha-Bild im Felsen, ist etwa 25 km außerhalb von Pattaya.

Das Holzgebäude (Baubeginn 1981, geplante Bauzeit 2025) ist mit aufwendigen Holzschnitzereien geschmückt und stellt mythische Gestalten der thailändischen, khmerischen, lateinamerikanischen und chinesichen Kulturen dar. Regelmäßig stattfindende Events sind die Tiffany's Shows - Pattaya's bekannteste Kabarettshow und Alcazar - auch bekannt als Kabarettshow. Im Thai House gibt es Folklore- und Tanzdarbietungen.

Der Million Years Stone Park und die Pattaya Crocodile Farm liegen neun km von Pattaya enfernt. Etwas außerhalb im südlichen Teil der Innenstadt befindet sich der kleine Freizeitpark Alanggkarn mit zahlreichen Aufführungen. Das sind die grössten Shoppingcenter in Pattaya: The Central Festival Pattaya Beach, Beach Road; Central Center Pattaya (bis zum Beginn des Jahres 2009 Central Festival), Pattaya Second Road - ein Shopping Center mit einem großen Einkaufsmarkt im Stadtzentrum mit SF Cinema City Kinokomplex; Großer Extra-Markt, Pattaya Central Road; Mike Shopping Mall, Beach Road; Royal Garden Plaza, Beach Road - dreigeschossiges Shopping Center mit einem "Ripley's Believe It or Not! in den USA!

"Museum und ein SF-Multiplex-Kino-Center; Testsco Lotus, Pattaya North Road und Tepprasit Road (Jomtien) und Big C, South Pattaya Road". In Pattaya ist die Bauaktivität seit den 80er Jahren nahezu ungebremst und die Anzahl der Zimmer zwischen 1986 und 2006 von rund 38.000 auf 38.000 gestiegen. Die Stadt Pattaya wird als ein Ort des Sex-Tourismus angesehen.

Pattaya wird vom Autor Michel Houellebecq im Rahmen des dort ablaufenden Sex-Tourismus in seinem Buch Platform beschrieben. Pattaya wird von der Gemeinde als familienfreundlicher Badeort inszeniert. 16 ] Ein weiteres Konfliktpotenzial ist die weiterhin bestehende 2-Preis-Politik an den Verkaufsstellen touristischer Attraktionen oder Freizeitaktivitäten (z.B. im Nong Niro stagnierender Botanischer Park, bei der Krokodilfarm, bei Underwater World, bei den Fahrten vor dem Pattaya Park Schwimmbad), die von Fremden einen höheren Eintrittspreis verlangt als von Einwohnern und oft versucht, ihn mit Plakaten mit Thai-Nummern zu verbergen, die die meisten Besucher nicht auswerten.

U-Tapao Airport (UTP) im Süden von Pattaya war während des Vietnamkrieges ein US-Flugplatz. Es ist ca. 40 Kilometer von Pattaya aus. Der Internationale Flugplatz Bangkok (BKK) ist ca. 120 Kilometer von Pattaya enfernt. Thailändische Airways International, Thai AirAsia und Bangkok Airways betreiben hier ihre Luftverkehrsdrehkreuze. In Pattaya gibt es drei Busstationen. Vom kleinen Busbahnhof an der North Pattaya Road starten Klimabusse nach Bangkok und Bangkok International Airport, während nicht Klimabusse nach Bangkok und anderen Destinationen entlang der Golfregion das South Pattaya Road-Terminal nutzen.

Am Ende der Central Pattaya Road starten Linienbusse nach Nordthailand und zur Isan. Pattaya kann mit dem PKW über Thanon Sukhumvit Thai Highway 3, Highway 7 Bankok-Chonburi Motorway und Burapha Withi Expressway (Bang Na Expressway) angefahren werden. In Pattaya gibt es einen kleinen Zugbahnhof, innerhalb einer Woche ist der Zug die günstigste Anreise.

Pattaya Bahnhof befindet sich im Osten von Thanon Sukhumvit, nahe der Abzweigung zur Central Road am Ende von Thepsurin. Es gibt auch einen Lokalradiosender auf UKW (FM), der hauptsächlich auf Thai, aber auch auf English ausstrahlt. Lokales Kabel-TV bietet lokale Nachrichten und Übertragungen in Thai, English, Russian und German.

www.pattaya.go. ???????????????, Pattaya City Council Webseite (www.pattaya.go. th), Mai 2010. ? John Le Fevre: Familienfreundlich? Die Herausforderungen in Pattaya. Reiseveranstalter CNN Travel, 20. Mai 2011. www.pattaya.go. ?????????????, Pattaya City Council Webseite (www.pattaya.go. th), aufgerufen am 24. Juni 2014.

Auch interessant

Mehr zum Thema