Seddiner Golfclub

Golfclub Seddin

vor dem GC Hannover und dem G & CC Seddiner See. Bitte beachten Sie auch den Link zu allen Golfclubs in Berlin Brandenburg. Vielen Dank für Ihren Besuch bei Semlin! Der Jugendgruppe vom Golfclub Bergisch Land wünschen wir eine tolle Saison und den Teams viel Erfolg. Schubert-Vorstand der Golf und Country Club Seddiner See AG.

Zweifamilienhaus am Golf Club Seddiner See Informationen, Wetter und Kontaktmöglichkeit für Golf & Country Club Seddiner See in Michendorf.

"Lasst die Clubs es wagen"

Jede/r sollte zu seinen/ihren eigenen Kräften spielen und seine/ihre eigene Persönlichkeit kennen. Jeder Golfclub muss seinen Weg dorthin gefunden haben und darf sich auf keinen Fall mit anderen mithalten. Doch gibt es in Deutschland Modellclubs, die das Motto GOLF&NATUR beispielhaft umsetzten? Düsseldorf-Hubbelrath und der Golfclub Läuterhofen liegen an der Spitze. Anschliessend folgt der Golfclub Emstal, der Golfclub Seddinersee und der Golfclub Wörthsee, der Golfclub Loher und der Golfclub Feldafing.

Es ist uns egal, wie viele geheizte Tee-Boxen es auf einer Abschlagplatz gibt.

Golfclub Schloß Braunfels e.V. - Max Huys holt Justus-Liebig-Golf-Trophäe

Braunfels, 22.6.2017 Die Justus-Liebig-Golf-Trophy, ein freiwilliges Golf-Turnier der Universität Giessen, startete auf dem Platz des Golfclub Schloss Braunfels unter besten Vorzeichen. Max Huys holte den Bruttosieg bei den Männern mit 34 Brutto-Punkten und 39 Netto-Punkten. In der Kategorie Frauen lag Christina Debus mit 21 Brutto- und 32 Netto-Punkten vor der Konkurrenz. 2.

Im Netz der Klasse A gewann er mit 39 Netzpunkten. Den zweiten Platz belegte AK-50-Kapitän Siegmar Keiner, der mit 39 Netzpunkten den dritten Platz belegte und damit Bernd Hinrichs mit 38 Netzpunkten abstieß. In der Netzklasse B ging der Erfolg an Volker Strunz vom Golfclub Seddiner See mit 35 Zählern.

An dritter Stelle im Sprung kam sie mit 35 Netzpunkten, auch 35 Netzpunkten. Genauso eng wie die ersten beiden Netzklassen wurde die Wahl in der Netzklasse C getroffen. Den Stechenden mussten Stefan Nehr und Sven Kübisch nehmen, während es für ihn etwas besser lief und er auf den zweiten Gesamtrang zurückfiel.

Dritter wurde Peter Haßmann mit 37 Zählern. Der Spezialpreis für den längsten Schlaganfall des Jahres ging an Max Huys für die Männer und Katja Steckbein für die Frauen. Den nächsten Fahnenhieb bekam Andrea Scherrer für die Frauen und Bernd Hinrichs für die Männer.

Mehr zum Thema