Scube Park Columbia Berlin

Schuppenpark Columbia Berlin

In unmittelbarer Nähe befindet sich das öffentliche Schwimmbad Columbiabad. Die Stadt Berlin steht für ein neues Paradigma, wie Städte entstehen. Neuer Würfel für die Cube Lodges Columbia. Der Scube Park Columbia Berlin Deutschland Cottage Reviews . Der Scube Park Columbia Berlin Angebote vergleichen.

Die verrückten Berliner Häuser

Übernachten im Sarkophag, Übernachten im Freischwimmbad, Erwachen im ehemaligen DDR-Gefängnis: Hotelfreunde können in Berlin viele ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten vorfinden. Erleben Sie Berlins verrückte Häuser in unserer Fotoshow. Berlin: "Der härteste Hotel-Markt der Welt" Es gibt etwa 10 bis 15 ganz ungewöhnliche Berliner Häuser, meint Christian Tänzler vom Tourismusunternehmen Visit Berlin.

Dafür gibt es vor allem ökonomische Gründe: "Berlin ist der schwierigste Hotel-Markt der Erde; wer eine Marktnische findet, hat sicher eine größere Überlebenschance", erläutert er. Berlin ist für viele Urlauber eine außergewöhnliche, schöpferische, etwas verrückte Metropole - hier setzen unter anderem die " Propellerinsel " an. Der eine Raum ist komplett gespiegelt, in einem anderen befinden sich zwei Löwenkäfige auf eineinhalb Metern Höhe.

Der eine übernachtet in den Sargen der "Gruft", der andere wählt das Zimmer "Upside Down", in dem das Doppelbett kopfüber von der Zimmerdecke abhängt. Die Hotelanlage liegt in einem DDR-Panelgebäude am Ostbahnhof und entführt seine Besucher auf eine Reise durch die Zeit nach Ost-Berlin in den 70er und 80er Jahren. Der Schriftzug des Hauses ist in Anlehnung an den des sozialdemokratischen Jugendverbandes der Freien Deutschen Jugend entstanden.

Der Gast kann zwischen einem Übernachtungsplatz in einem Pioniercamp oder einer Ferienwohnung der DDR auswählen, an den Mauern hängen Bilder des ehemaligen DDR-Staatschefs Erich Honecker. Seit dem Fall der Berliner Mauer am neunten Nov. 1989 waren hier Spitzenpolitiker der SED wie Erich Honecker und Erich Mielke kurzzeitig untergekommen. Die Menschen kommen heute ehrenamtlich und verbringen die Nacht in den Räumen des ehemaligen Zuchthauses.

Auf der Spree schwingen: "Eastern Comfort" Auch das Hotelschiff "Eastern Comfort" ist in historischer Lage verankert. Über die Luken hört der Gast das Rauschen der Spree. Übernachtung im Freibad: "Scube Park" Wer lieber im Freischwimmbad übernachtet als an der Spree, sollte sich den "Scube Park" näher ansehen:

Es wird im Frühling im Kolumbiabad Neukölln wiedereröffnet und umfasst 40 Holzwürfel. Sie sollen dann auf der 2000 qm großen Liegenfläche aufgestellt und ganzjährig besiedelt werden können. Allerdings dürfen die Besucher in der Nacht nicht in das Schwimmbad tauchen - ohne Betreuer und Licht wäre das zu riskant. Camping für Weicheier: "Hüttenpalast" Im "Hüttenpalast" muss niemand Angst vor kriechenden Tieren oder Erfrierungen haben:

Holzhütten und Wohnwagen aus den 50er, 60er und 70er Jahren, mit viel Liebe zum Detail restauriert, sind auf 200qm zu haben. Mit dem Hüttenpalast soll das ursprüngliche deutsche Kleingartenglück parodiert werden - und das in der Mitte des härteren Neuköllner Stadtteils.

Auch interessant

Mehr zum Thema