Santorini Gauting

Gauting Santorini

Einen Tisch im Restaurant Taverna Santorini in Gauting reservieren. Sind Sie der Besitzer der Taverna Santorini Gauting? Schauspielhaus: Gautinger SportClub e. V..

. Die Taverne Santorini mit Sitz in Gauting ist in der Creditreform Firmendatenbank in der Rechtsform eines Unternehmens eingetragen. Gaststätte Santorini - Tutzing - Gaststätte Santorini.

Die Taverna Santorini in Gauting wird vermietet.

Für das Clubrestaurant musste der Sportverein einen neuen Veranstalter aufsuchen. Taki Christou hatte sich nach weniger als drei Jahren von seinen Besuchern getrennt. - Nicht nur die Präsidentin des Sportclubs ist traurig. So wie Elisabeth Wetlitzky bereuen auch die Stammgästen des Restaurants Santorini den Abschiedsgruß von Taki Christou.

Doch die Nachfolge hat bereits begonnen: Vasileios Tzes, seine Ehefrau Stella und ihr Geschwister Dimitrios Soufis werden das GSC-Restaurant in der Lustettener Strasse wieder öffnen. "Es war berührend, wie viele Menschen sich melden", sagt Taki Christou. Der Vermieter gab bekannt, dass er die "Taverna Santorini" verlassen hatte, viele Anfragen gingen ein, aber auch großes Leid.

"Meine Gesundheit ist in Ordnung", sagte er. Er ist immer noch bei seiner Partnerin Jana Güther, die eine PR-Agentur besitzt und ihn im Restaurant unterhält. Taki Cristou ist ein lebenslanger Traum geplatzt, sagt Elisabeth Wetlitzky, Vorsitzende des GSC. Aus diesem Grund war er auf der Suche nach einem Ersatz, der das Projekt übernehmen sollte.

Weil Christou und seine Lebensgefährtin Jana Günter "viel Herzblut in die erst im Sommer 2015 eröffneten " Taverna Santorini " stecken, sagt Wetlitzky. Das Restaurant wurde bereits an die beiden jungen Gilchinger Gastronomen mit gastronomischer Berufserfahrung überreicht. Heute ist das Restaurant mehr als nur ein Clubrestaurant.

"Ich bin glücklich, dass meine Nachfolgerinnen das wunderschöne Restaurant übernommen haben und es gleich nach den Osterferien wieder eröffnen", sagt Taki Christou. Zu Beginn wird er auch die "jungen Sympathisanten " fördern - und sie seinen Stammkunden aus Gautingen vorstellen. Aber zuerst ging Christou zu seinen griechischen Vorfahren.

Gipfeltreffen in Gauting - Griechische Gastgeber im Sportlerstüberl - Starnberg

"Taki Christou: Ich wollte schon immer eine eigene Wohnung", sagt Taki Christou und hört sich recht befriedigt an. Weil sein Wunsch wahr wird: Er übernahm das Gasthaus des Sportclubs für seine Gäste, der Club hat bereits den Mietvertrag unterschrieben, diese Wochen erfolgte die Zimmerübergabe. "Nun werden die Gastronomie, KÃ?che und Terasse umgebaut und frisch renoviert und am kommenden Tag eröffnet", sagt der 47-jÃ?hrige Griechen, der bis vor Kurzem das Betriebsrestaurant des Tutzinger Gasthofes "Santorini" betrieb.

Christou hatte das Küchen-Team von dort nach Tutzing gebracht, nun werden ihn drei von den Mitarbeitern nach Gauting mitnehmen. Sie sagte, dass es für die Santorini kein Hindernis sei, wieder ein griechischer Clubrestaurant zu werden. Er hat viel Berufserfahrung und ist bei der Kartengestaltung äußerst anpassungsfähig. Der gebürtige Offenbacher ist seit über 30 Jahren in der Gemeinschaftsverpflegung zuhause.

Er hatte nach seiner Lehre in Deutschland 15 Jahre lang ein Lokal auf der Santorini. "Er sagt: Ich bin kein gelernter Küchenchef, aber ich sorge mit Herz und Verstand für die Gäste". Das wird auch in Gauting sein Ziel sein - die Zufriedenheit der Besucher.

Die Santorini, nach dem dritten Griechen in Gauting, sollen nicht nur für die Vereinsmitglieder interessant sein, sondern für alle die gerne ausgehen. Christoph Christou beschäftigt sich mit Abendmenüs und ist, wie er sagt, offen für die Bedürfnisse der Besucher. Seit drei Jahren wohnt Christou in Gauting und hat durch zufällige oder zufällige Ereignisse von dem leerstehenden Sportverein mitbekommen.

"Bei meinem Anruf bei Mrs. Wetlitzky wurde mir bald bewusst, dass das Vorhaben etwas werden könnte", sagt Christou. Schon seit seiner Kindheit in Offenbach ist er Sportbegeisterter.

Auch interessant

Mehr zum Thema