Santo Antonio Portugal

St. Antonio Portugal

Vila Real de Santo António liegt im Südosten der Algarve an der Mündung des Grenzflusses Rio Guadiana. Real de Santo António Vila Real de Santo António Jh. gab es einen Platz namens Vila de Santo António de Arenilha, der sich wahrscheinlich in der Nähe des Meeres befand, was auch erklärt, warum er bis ins achtzehnte Jh. durch Überschwemmungen und Verschlammungen untergegangen ist. Die Errichtung der Vila Real de Santo António war daher mehr als nur die Verwirklichung eines Königswunsches, da die ökonomischen und technologischen Vorzüge offensichtlich waren.

In Vila Real de Santo António konnten die während des Wiederaufbaus von Lissabon nach dem Beben von 1755 gewonnenen Erkenntnisse in die Praxis umgesetzt werden - zunächst in der umsichtigen Stadtplanung, die aufgrund des flachen Terrains wenig Mühe machte, und dann in der strikten baulichen Ordnung, dem Schachbrett.

Schließlich wurden die Standardkomponenten in Lissabon vorgefertigt und an Vila Real de Santo António geliefert, wo sie umgehend montiert werden konnten. Wer danach durch einige der Quartiere schlendert, die sich bereits außerhalb der Königsstadt befinden und von Privatpersonen erbaut wurden, wird bemerken, dass sie das selbe architektonische Konzept haben.

Real de Santo António Vila Real de Santo António

Die Vila Real de Santo António befindet sich ganz im Norden der Algarve, unmittelbar an der spanischen Landesgrenze. Vila Real de Santo António befindet sich im südöstlichen Teil der Algarve an der Flussmündung des Rio Guadiana. Durch das große Erbeben von Lissabon 1755 wurde die Hansestadt nahezu völlig vernichtet und netzförmig wiederaufgebaut.

Vila Real de Santo António hat viel zu bieten, aber man findet nur im südlichen Ferienort Montgordor. Ab Vila Real de Santo António gehen nur noch wenige Algarve-Urlauber verloren, aber die Hansestadt ist ein nettes Ziel für Ausflüge. Der Großteil der Besucher kommt aus Spanien, um hier billige Waren zu kaufen.

Weshalb Sie nach Vila Real de Santo António gehen sollten: Das schöne Städtchen ist ein nettes Ziel für einen Tagesausflug. Unterwegs von oder nach Spanien sollten Sie hier anhalten. Das sollten Sie in Vila Real de Santo António tun: Genießen Sie den Ausblick über den Fluss Guala in südlicher und südlicher Richtung, machen Sie eine Bootsfahrt nach Foz de Ordeleite und baden Sie in der schönen Praia Verned.

Auch interessant

Mehr zum Thema