San Roque Golf

Golf von San Roque

Zu Füßen der Sierra Bermeja, wo die Berge auf das Meer treffen, liegt der legendäre San Roque Club. Der Club San Roque bietet alle Einrichtungen, die Sie vom schönsten und exklusivsten Treffpunkt an der Costa del Sol erwarten. Zwischen Jerez und Marbella, fast an der Spitze der iberischen Halbinsel, liegt einer der exklusivsten Golfplätze Europas. Bereits drei Jahre nach der Eröffnung wurden die Spanish Open auf dem New Course von San Roque gespielt. Der San Roque Club, San Roque (Cádiz).

Der San Roque Club, San Roque, Spanien

Entdecke die neusten Golf-Pakete, spezielle Angebote und spannende Erlebnisse. Abonnieren Sie den Albrechts-Newsletter und Sie werden jede Wöchentlich inspiriert. Die von mir im Zusammenhang mit der Registrierung gemachten Angaben werden von der Firma Albert Golf Verlagsgesellschaft mbH für den Versand des Newsletters gehört.

Ich bin mir bewusst, dass ich diesen Rundbrief zu jeder Zeit abbestellen und die Bearbeitung meiner Daten rückgängig machen kann. Nähere Angaben hierzu entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Der San Roque Club, einer der schoensten Golfplaetze Europas, befindet sich zwischen Jerez und Marbella, an der suedlichen Spitze der Ibiza. Die sagenumwobene Anlage wurde 1990 von Dave Thomas mit von "Seve" Balesteros entworfen. Die " Old Courses " gehören zu den Top 5 der spanischsprachigen Golfanlagen und gehören zu den attraktivsten in Europa.

2003 hat San Roque diesen von Perry Dye und Severiano Balesteros entworfenen 18-Loch Golfplatz eröffnet. Ebenso herausfordernd ist der Parcours, der sich perfekt mit dem Old Course in einem ganz anderen Gewand abhebt. Die neue Anlage erstreckt sich über die Berge von San Roque und bietet dem Golfer die Gelegenheit, das Tal des Flusses und das Mittelmeer zu erblicken.

Andalusien Golf Course - Costa del San Roque Golf Old & New Cou

Zu Füßen der Sierra Bermeja, wo die Gebirge auf das Mittelmeer stoßen, liegt der berühmte San Roque Club. Die Alte Anlage wurde 1990 von Dave Thomas entworfen und später von Severiano Balesteros neu gestaltet. Der 18-Loch-Platz, Par 72, ist 6.494 m lang und wohl einer der besten Plätze in Spanien und gehört mit Sicherheit zu den Top 10 der spanischen Golfanlagen.

Die Anlage ist sowohl für große als auch für kleine Hindernisse geeignet. Schnelle Greens und vielseitige Plätze mit sehr schöner Aussicht haben diesem Golfplatz den Ruf eines "must play" in Spanien einverleibt. Die Anlage ist hauptsÃ?chlich fÃ?r Mitglieder reserviert und ist nur fÃ?r Greenfee-Spieler an einigen Tagen der Woche öffnen, aber fÃ?r eine stolze Greenfee von â'¬ 160,--.

Der neue Golfplatz wurde 2005 eingeweiht und ist ein 18-Loch-Par 72-Platz mit 6.629 Metern. Die neue Strecke ist eine eher technisch orientierte Strecke, die geringe Behinderungen erfordert, vielleicht noch mehr als die alte Strecke. Die Strecke ist verhältnismäßig lang und man benötigt einen guten Abstand zum Tee, um mit dem zweiten Schuss das Green zu erobern.

Grosse Greens, schroffe Felsbunker und lange Löcher, aber wunderschöne Ausblicke auf die Landschaft und die Sierra Bermeja machen den Platz zum Genuss.

Mehr zum Thema