Radwege an der Mosel

Fahrradwege entlang der Mosel

Den Moselradweg kann man an vielen Stellen entlang der Mosel betreten. Du möchtest dich aktiv in der schönen Natur bewegen und den Duft des Waldes und die herrliche Aussicht auf eine wunderschöne Landschaft genießen? Der Radweg führt meist direkt an der Mosel entlang oder durchquert malerische Dörfer mit unzähligen Pausenmöglichkeiten.

Koblenzer Radweg

Die Moselradroute führt von Metz in Frankreich über Trier bis zum Rhein in Koblenz ist 311 Kilometer lang. In Frankreich erhebt sich die Mosel bei Bussang in den Bergen der Hohen Tatra auf 715 Metern Höhe, fließt durch Frankreich, Luxemburg und in Deutschland durch das Saarland und Rheinland-Pfalz. In Konz übernimmt sie die Saar und in Trier die von der Hunsrück

Der Mosel mündet nach 544km in Koblenz in den Rhein. Landeshauptstadt der Mosel ist Trier, Deutschlands älteste, ehemals Reichshauptstadt und Sitz von Königskonstantin dem Großen. Die Mosel teilt hinter Trier flussabwärts die beiden Mittelgebirgszüge Eifel im Norden und Südosten. Die Mosellandschaft ist geprägt von benachbarten Steilhängen.

Mit der Mosel und ihrem Nebenflüsse Saar und Ruwer fließt ein traditionelles Kulturgebiet, in dem schon vor 2000 Jahren die Römer und Kelten ihren Wein kultivierten. Alte Keltern und andere geschichtliche Fundstücke bezeugen die große Tradition des Weinbaus an der Mosel. In der Mosel verläuft die Moselweinstraße und der Moselradweg. Auf den Höhen über schmückt das Tal der Mosel einige sehenswerte Schlösser und Tempel.

Ab 1910 gibt es einen Wanderweg in Moselhöhen. Die Spezialwanderung führt von Ediger-Eller von über über den Calmont nach Bremm durch den schroffsten Rebberg Europas. Sie ist der längste Deutscher Zufluss des Rheins und ein wichtiger Schifffahrtsweg in Deutschland. Sie wurde 1964 von Metz nach Koblenz als Schifffahrtsstraße mit 14 Schlössern eröffnet.

Die Moselradroute verläuft im Moseltal, unzählige, die größtenteils unmittelbar an der Mosel entlang führt, eröffnet eindrucksvolle Aussichten auf Weinhänge, mehrere Schlösser und verknüpft viele hübsche Weindörfer zusammen. Die Moselradroute liegt teilweise auf der Strecke der früheren Mosel-Talbahn geführt. Der Fahrradweg zwischen Cochem und Koblenz verläuft zwischen der Mosel und den belebten Landstraßen.

Bei Koblenz gibt es eine Anbindung an den Rheinradweg.

Tag Einzelanreise nach Trier

Erlebe 2000 Jahre Historie mit 2000 Schritten: Von der Porta Nigra über das Dreikönigshaus bis zum Rokokoschloss der Fürsten ist Trier eine Reise durch die Zeitgeschichte. Sie sollten auf jeden Fall die berühmten Riesling-Weine aus der Region Mosel-Ruwer ausprobieren. Ab Trier der Mosel entlang.

Die grösste Steillage der Erde charakterisiert die Gegend entlang der Moselkurven. Der Mosel-Radweg führt Sie so weit Sie wollen - zum nahen Moselschiff und zu den Weinschenken der Moselschiffe oder nach Bernkastel-Kues und zum Fachwerkmarkt. Sie können mit dem Boot oder mit dem Fahrradbus nach Trier zurückkehren (nicht inbegriffen).

Von Trier nach Konz und weiter entlang der Saar nach Mérzig. Auf dem Weg können Sie die Bauernkultur der Gegend kennen lernen und im Freiluftmuseum Rosenheimer Hof bei Konz durch die Saarburger Innenstadt schlendern. Von Mettlach aus können Sie die Historie der Villeroy & Boch Keramikmanufaktur kennen lernen, bevor Sie die bekannte Schleife der Saar kurz vor dem Ort besuchen.

Ab Merzig können Sie mit dem Zug zurück nach Trier fahren (nicht inbegriffen). Von Trier aus fahren Sie wieder die Mosel hinauf. Sie fahren von Waterbillig aus entlang der Saure und passieren die kleinen Dörfer Born und Moersdorf, die das Eingangstor zur luxemburgischen Schweiz sind. Sie können entweder mit dem Fahrrad nach Trier zurückkehren oder den Fahrradbus benutzen (nicht im Preis inbegriffen).

Ihre Sternenradtouren gehen nach dem Fruehstueck an der Mosel zu Ende.

Mehr zum Thema