Queen Songs Playlist

Wiedergabeliste für Queen Songs

Mörderin, Fahrradrennen, Flash, We Will Rock You, We Are The Champions. Suchen Sie den Namen eines Songs, den Sie auf Radio Queen of Music gehört haben? Wir werden euch zum Vibrieren bringen; wir sind Champions; Gott schütze die Königin.

Hierfür gibt es die Playlist "Kitchen Impossible". Den Song "Another One Bites The Dust" wollte Queen zunächst nicht veröffentlichen.

Top 10 Songs von Queen

Die Queen ist eine der legendäre Band des zwanzigsten Jahrtausends. Das Line-Up von Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon bleibt seit mehr als zwei Jahrzehnten konstant. Wenn " We Will Rock You" ein Gelöbnis gewesen wäre, hätte Queen es gehalten. Jahrzehntelang haben die Engländer die ganze Erde gerockt und tun es auch heute noch.

Königin -Kopf Freddie Mercury wurde in Zanzibar in Afrika getragen, aber war Britin. Auch heute noch sind die anderen Queenmitglieder für Freddie Mercury und die ganze Gruppe da. Queen's größte Songs haben sich buchstäblich zu Liedern gewisser Bereiche des Lebens weiterentwickelt.

Zehn Lieder, die jeder Queen-Fan wissen muss.

Königin haben getan, was nur sehr wenigen Musikerinnen und Spielern erlaubt ist. Die Lieder sind zu einem universellen Kulturerbe geworden. Queen sind mit ihrer musikalischen Leistung und einem unvergleichbaren Frontman wie Freddie Mercury zu einem wahren Märchen geworden und waren zu Recht eine der erfolgreichen und einflußreichsten Rockband aller Zeiten. 2. Zehn Lieder, die keinen Zweifel über das Genie dieser Band auslösen.

Hören Sie unsere 10 Songs, die jeder Queen-Fan als Playlist kennt und lesen Sie weiter: Nur wenige große Rock-Bands der 70er Jahre überlebten die Punk-Revolution von 1977, noch weniger waren solche Bands in der Lage, mit dem Pop-Mainstream der 80er Jahre Schritt zu halten. 19. Königin meisterte beide Hindernisse und dominierte weiter die Hitparaden.

Auch wenn sie sich oft am Geist der Zeit orientieren, wie hier, war das Resultat immer etwas ganz Besonderes. Vor zehn Jahren klang Queen noch ganz anders - nicht wahr? Das ist es, was diese Formation auszeichnet, dass ein Lied wie Killer Queen neben einem synthiegeschwngerten Pop-Track wie I Want To Break Free ohne Probleme dastehen kann.

Die Killer Queen von 1974 war die erste Singlesingle, mit der Queen weltweite Aufmerksamkeit erregte. Dass das Lied hier und da an die Beatles erinnerte, war auch für den großen Durchbruch in den USA mitverantwortlich. Auch als Queen ihr Studioalbum Hot Space (1982) aufnahm, kam David Bowie vorbei, um für Cool Cat Background Vocals beizutragen.

Da sich jedoch eine kleine Jamsession um eine ausgeprägte Basslinie herum entwickelt hat, wurde ohne weiteres ein neuer Titel aufgenommen: Unter Druck traf wie eine Fliegerbombe und wurde immer wieder von Queen und Kegel inszeniert. Unglücklicherweise kam es nie zu einer gewöhnlichen Aufführung des Songs. 9 Monaten nach der Herausgabe des Album Inuendo ( "1991") ist Freddie Mercury gestorben.

Bereits während der Aufnahme muss er gemerkt haben, dass sein Leib am Rand seiner Macht stand, aber Freddie wollte ein großes Meisterstück fertigstellen. Brian May hat mit The Show Must Go On, dem letzen Lied auf der CD, den idealen Titel für Freddies Abschiedsgruß und seinen eigenwilligen Künstlerwillen geschrieben.

Das verrückte kleine Dings namens Liebe ist eine andere Sache, die nur die Königin durchziehen kann. 1979 waren die Schilder auf Punk-Rock und (noch) Disko, aber was macht Freddie? Mit dieser luftigen Huldigung an den Rock'n'Roll der 1950er Jahre wird Queen's erste Single Nummer eins in den USA gelandet.

Unter den vielen Songs, die Queen und Freddie Mercury unvergänglich gemacht haben, ist Who Wants To Live Forever vielleicht der emotionsreichste. Das Lied für den Filmmusiker Brian May stammt aus dem Hause Hochländer. Es geht auch um eine sehr reale Art der Vergänglichkeit, aber neu interpretiert zu Freddie Mercury's Arbeit, bekommt der Titel natürlich eine viel stärkere Deutung.

Nachdem A Night At The Opera (1975) einen Riesenerfolg hatte, stand Queen vor einer fast unerfüllbaren Aufgabe: Wie könnte man dieses Meisterstück übertreffen? Mit welchen neuen Songs konnte Bohemian Rapsody mithalten? Ein Tag bei den Rennen könnte mit Songs wie Somebody To Love brillieren, dieser schönen Soul-Ballade, in der die Gruppe oft wie ein ganzer Knabenchor erklingt.

Eine eindrucksvolle Bestätigung, wie clever Queen das Beste aus ihren Songs im Tonstudio herausgeholt hat. Don't Stop Me Now war nicht der größte wirtschaftliche Hit von Queen im Jahr 1978, als es zusammen mit dem neuen Jazzalbum veröffentlicht wurde, aber heute wird es als ein völlig zeitloses Immergrün betrachtet. Das ist ein Königinnenhit, wie es im Buch steht:

Zur Sache: Mit ihrer Huldigung an, naja, voluminöse Frauenärsche sorgte Queen natürlich für Entrüstung, auch weil das Titelbild der Singles exakt das zeigt, was der Name verspricht: Gesäß und Bikes. Ungeachtet dieser ungeschickten Marketing-Strategie ist Fat Bottomed Girls vielleicht einer der wohl schönste und klassischsten Rock-Songs der Queen.

Queen hat sich auch auf diesem Gebiet mehr als einmal bewährt. Es wurde alles über diesen Titel gesagt, nicht wahr? Falls dich jemand fragen sollte, was so großartig an Queen ist - spiele ihm dieses Lied vor. Königin enthüllt eine bisher geheime Fassung von "All Dead, All Dead"! " Das Fotoalbum der Champions: Queens "News Of The World" kommt als Jubiläumsausgabe!

Mehr zum Thema