Pokal Preis

Cup-Preis

Im Pokalpreis sind Ihr persönlicher Gravurtext und ein Sportwappen Ihrer Wahl bereits enthalten. Die WM 2018 in Russland ALLES will es - aber nur ein Team bekommt es: Die Weltmeisterschaft! Das Wichtigste über die Trophäen haben wir vor der WM 2018 zusammengestellt: Das ist das Gesamtgewicht der Weltmeisterschaft! Die Tasse für die WM 2018 ist 36,8 cm hoch, etwa so groß wie eine konventionelle Trinkflasche. Die Tasse ist im Inneren hohl.

Die Weltmeisterschaft ist es wirklich lohnenswert! Wer die WM erwerben will, muss in die Hosentasche von Tiieeef greifen: 130.000 EUR sind die WM mehr denn je! Wieviel der Pokal ist, richtet sich nach dem derzeitigen Preis. So war die Auszeichnung bei der WM 1974 in Deutschland nur für rund fünfzehntausend Dollar dotiert.

So wird der Gewinner in Russland den teuerste Weltcup aller Zeiten anheben. Die Weltmeisterschaft steht für zwei fröhliche Fußballspieler. Es wurde von dem italienischen Designer Silvio Gazzaniga entwickelt und 1971 in Mailand (Italien) produziert. Wissenswertes zur WM: Das wusstest du noch nicht! Tatsächlich ist der Weltmeister in der entsprechenden Nationalsprache geschnitzt, d.h. "Italia" im Jahr 2006 oder "Deutschland" im Jahr 2014.

Weshalb der deutsche Titel auf dem südafrikanischen Fussballturnier graviert wurde und nicht "España", weiss niemand mehr. Die Trophäe wurde vor der WM 2006 in Deutschland einer kosmetischen Reparatur unterworfen. Die italienischen Fabrikanten polierten den Globus und ersetzten die spröden Malachitringe am Boden der Tasse. Eines steht fest: Am kommenden Freitag, den 16. Juni, wird die WM um einen weiteren Namen erweitert: Wird es wieder Deutschland sein?

AD: Jubelt wie die World Champions mit diesem Weltcup!

Eine Riesenziege ohne Konsequenzen

Der Weltcup-Pokal wird aus knapp 3,7 Kilogramm purem Goldmaterial gefertigt und geht an den Gewinner des Weltcups. Der Trophäenwert ist daher - jedenfalls in materiellem Sinne - recht einfach zu errechnen. Natürlich ist die Fußballweltmeisterschaft aus idealistischer Sicht von unschätzbarem Wert. 2. Das bedeutet, dass der derzeitige WM-Wert weit über denjenigen aller vorherigen Cups liegen wird, da der Preis für eine WM noch nie so hoch war.

Bislang wurde der Weltrekord als teuerste Pokal aller Zeiten gehalten durch die Pokale, die Deutschland am Freitag, den 14. Juni 2014, in Rio erhalten durfte. 1974: Franz Beckenbauer hebt den neuen Weltcup an, der zum ersten Mal vergeben wurde. So ist es nicht verwunderlich, dass die Pokale im Eigentum des Weltverbandes bleiben.

Franz Beckenbauer, der "Kaiser" und spätere Spielführer der Bundesliga, wurde als erster Weltsieger mit der berühmtesten Auszeichnung in der Welt des Sports ausgezeichnet. Der Pokal wurde übrigens später zwei Mal gestohlen. Die jetzige Pokal, die zwei Fußballspieler repräsentiert, wurde 1971 von dem 1995 verstorbenen Italiener Silvio Gazzaniga gestaltet und 1973 in einer Goldschmiede in Mailand inszeniert.

Seit 1974 ist der Titel des Weltmeisters auf der Rückseite der ursprünglichen Trophäe graviert, der Raum für neue Einsendungen wird immer knapp - auch wenn bereits nach der WM 2014 eine neue, grössere Grundplatte produziert wurde. Der dritte Rang kann so wunderschön sein.

Trotzdem können die Belgier das Spielfeld mit erhobenem Haupt verlassen: Noch nie zuvor wurde eine Belgierin bei einer Weltmeisterschaft Dritter. Jetzt spielen sie gegen England um den dritten Rang. Die Engländer gewinnen ein Penalty-Schießen. Kann England eine Strafe verhängen? Auf dem Spielfeld ging er zum 3:0 gegen Kroatien, die Gruppe zeigt ein tapferes und entschlossenes Duell.

Die besten Fußballspieler der ganzen Weltgeschichte helfen dem verwundeten Doppel-Torjäger, vom Spielfeld zu abkommen. In der 16. Runde zwischen Portugal und Uruguay findet diese Partie zwischen Cristiano und Edinson Cavani statt. Der belgische Angreifer Michy Batshuayi war die Lachnummer beim 1:0-Sieg Belgiens gegen England im abschließenden Vorrundenspiel.

Bei dieser Weltmeisterschaft absolvierte er einen Statistikteil: Jede Mannschaft erzielte wenigstens ein einziges Ziel. Es ist die siebzehnte Spielminute im Kampf Peru - Australien, wenn André Carillo ein knappes und aus 20 Meter Höhe kommendes Herzen hat. Das ist das beste Ergebnis, das der Torhüter in seinem vergangenen Gruppenkampf in Wolgograd gegen Saudi-Arabien am kommenden Wochenende erzielen wird.

Al-Hadari ersetzt den kolumbianischen Faryd Mondragon, der am 23. Juli 2014 bei der Weltmeisterschaft in Brasilien 43 Jahre und 3 Tage alt war. Das ist einer der schönsten Tage für die Anhänger der panamaischen Nationalelf. Dabei ist die Mannschaft in der Vorausscheidung nach einer 1:6-Niederlage gegen England, der zweiten Partie, ausgeschieden.

Doch: Die Kanaleros schießen ihr erstes WM-Tor mit Felipe Baloy, der von den Zuschauern als Sieger und mit vielen Tränen der Freude begangen wird. Der 1968 geborene und heute 57-jährige Diego Maradona hat bei der 3:0-Niederlage der Argentinier gegen Kroatien einiges erlitten. Zu Hause verbannt, bei der Weltmeisterschaft in Russland erlaubt: Die Iranerin freut sich offenbar, die Nationalelf ihres Heimatlandes von der Zuschauertribüne aus anzufeuern.

Japans Anhänger sind begeistert vom ersten gemeinsamen Match gegen Kolumbien. Die Partie geht hin und her, am Ende gewinnt Japan mit 2:1, auch weil Kolumbien seit der dritten Spielminute unterlegen ist. Doch Salah kann nicht vermeiden, dass seine Nationalmannschaft nach der Vorentscheidung mit 1:3 gegen Russland unterlegen ist.

Senegal besiegte Polen mit einer geballten Performance mit 2:1 und sicherte sich mit der technischen und militärischen Stärke der senegalesischen Mannschaften den ersten Saisonsieg einer Afrikaner. Der polnische Stürmer Robert Lewandowski und seine Teamkameraden schleicht sich mit hängendem Kopf vom Spielfeld - während die "Lions of Teranga" tanzten.

Panama wird am fünften Weltmeisterschaftsspieltag in Russland gegen Belgien, den heimlichen Favoriten, im ersten Match um die Weltpremiere antreten - und sich in respektabler Weise schlagen. Panama scheitert mit 3:0, die Mexikaner zeigen sich besser sortiert und viel engagierter und verlieren zu Recht mit 0:1. Der ehemalige Weltmeister ist nach einem 2:0-Sieg gegen Südkorea - noch in der Vorrunde.

Trotz starken Regenschauer haben viele tausend Zuschauer das Geschehen auf großen Bildschirmen mitverfolgt. Viele Ehepaare haben für das erste Weltmeisterschaftsspiel ihrer Nationalelf die Hochzeit gestrichen. In der argentinischen Nationalelf um Super-Star Lionel Messi gibt es große Nachteile.

Mehr zum Thema