Platzreifekurs Köln

Golfplatz Köln

Optimal für diejenigen, die auf einem echten Golfplatz spielen wollen. Möchten Sie endlich auf den Platz gehen und mit dem DGV Platzreife "echtes" Golf spielen? Im Golfclub Köln können Sie mit und ohne DGV-Platzreife spielen.

Mit uns bekommen Sie die DGV-Platzreife auch ohne Zwang, aber mit viel Spaß. Die Profis werden Ihnen in diesem Seminar alle Tips und Kniffe beibringen, damit Sie gut drauf, gut drauf und ohne Stress über die Runden kommen. Natürlich können Sie bei uns auch mitmachen. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und einigen anderen Staaten ist die Kurserlaubnis (Abkürzung PE) der nötige erste Schritt vom interessierten Golfer zum allgemeinen Golfer.

Es ist vor allem die Grundvoraussetzung, um auf dem eigenen Platz zu golfen und einen Mitgliedschaftsausweis mit Handicapnachweis zu haben.

Golfplatzlizenz Köln Bonn| Golf School Cologne Bonn

Wollen Sie endlich auf den Golfplatz gehen und mit dem DGV Golfplatzreife "echtes" Golfen machen? Hier lernen Sie mit unserer Unterstützung die nötigen Grundkenntnisse für das Golfspielen und werden optimal auf Ihre Golfplatzqualifikation vorbereitet. Das Studium schließt mit der Praxisprüfung für den DGV ab. Sie werden auf die Theorieprüfung im Golfplatz vorbereitet.

Die theoretischen Golfstunden finden immer am zweiten Kursfreitag von 18:00 - 19:30 Uhr statt. Das Praktikum wird an drei Tagen, Samstag und Sonntagen von 9:00 - 12:00 Uhr unterrichtet. Der Einstufungstest erfolgt am letzen Kurssonntag von 9:00 - 12:00 Uhr. Nach der Untersuchung folgt ein Apéro in unserem Klubhaus, dem Gasthaus Graf Belderbusch.

Auch hier wird das Kursbereitschaftszertifikat aushändigt.

Golfschlägerangebot "DGV-PLATZREIFEKURS" - 50859 Köln

Auf dem Golfplatz Köln können Sie, und das ist auch in unserer Region einmalig, mit oder ohne DGV-Kursqualifikation mitspielen. Falls Sie jedoch ein Handicap und damit die Möglichkeit, in anderen in- und auslÃ??ndischen Golfclubs zu spielen, wÃ?nschen, dann empfiehlt sich der DGV Course Licence Course. Der DGV-Platz abschluss ist der "Führerschein" für das Golfspiel und wird Ihnen als Fahrausweis des DGV über den Golfplatz Köln zuerkannt.

Golfplätze in Köln: jetzt starten

In Deutschland ist die Zahl der Golfspieler in der vergangenen Saison weiter leicht gestiegen. Mit einer groß angelegten Werbeaktion des Bundesverbandes Deutscher Golfspieler bis 2017 soll der Bekanntheitsgrad des Golfsports weiter gesteigert werden: Neue Golfspieler aus den Kreisen der Naturliebhaber und gestressten Profis sollen in Köln einen Vorgeschmack auf den Golfplatz bekommen und sich auf den Platz begeben.

Golfen ist in der Kölner Münsterstadt sehr populär. Auf vielen Plätzen ist es schon sehr voll und man braucht oft eine Anfangszeit für die Golfrunde. Doch nicht nur eine Abschlagszeit ist für den Golfer inmitten der Wildnis vonnöten. Ein Test ist auch im Vorfeld erforderlich, um während einer Golfrunde vom Alltagsleben abzuschalten.

Wie bei einem PKW ist für den Platz eine Form des Führerscheins erforderlich: die Platzreifeprüfung. Golfplatzreife: der Start in den Kölner Ballsport! Für das Spiel auf einem echten 9- oder 18-Loch-Golfplatz in Deutschland benötigen Sie zunächst eine Platzqualifikation, auch PE oder Platzgenehmigung genannt. Sie können in einem Golfschläger erworben werden, während Sie an einem Reifekurs teilnehmen.

Diese Qualifikation besagt, dass der Spieler sich auf dem Platz frei bewegt, über das nötige Wissen zur Vermeidung von Gefahren für sich und andere Spieler sowie über grundlegende Regelwissen verfügen kann. Welche Informationen benötige ich über einen Sprachkurs in Köln? Jeder Platz kann anhand des Hausrechtes die Voraussetzungen für die Kursreife ermitteln und vorgeben.

Es ist daher durchaus möglich, dass die erworbenen Kursqualifikationen nur für den einen Golfschläger gelten, auf dem die Kursqualifikation bestanden wurde. Beachten Sie die Ausgabe des Kurszertifikats. Theoretisches und praktisches Können sowie das korrekte Benehmen auf dem Platz werden mitbewertet. Um sich auf die Kursreife vorzubereiten, absolvieren Sie während der Kursreife Übungsstunden mit einem Golftrainer, dem Profigolf.

Das macht Sie für die Aufnahmeprüfung geeignet und sorgt für die richtige Handhabung der Techniken beim Schwingen und Streichen. Der Prounterricht variiert je nach Kursdauer und -intensität, in der Regel jedoch zwischen 8 und ca. 20 Std. Je nach den Bedürfnissen des neuen Golfers gibt es verschiedene Typen von Kursen.

Manche würden gern mehrere Trainingswochen lang 1-2 mal pro Woche zum Trainieren kommen. Die anderen bevorzugen es, den Unterricht auf ein Wochenendwochenende zu beschränken oder ihren Sportunterricht während eines Kurzurlaubes zu absolvieren. Vor allem in Köln gibt es sehr verschiedene Varianten der PE-Beschaffung. Wenn Sie Geld einsparen wollen und zeitflexibel sind, können Sie einen Sprachkurs an Wochentagen belegen.

Zahlreiche Golfvereine in Köln und der näheren und weiteren Umgebung verfügen über Golfplatzreifekurse. Außerdem sind Golfvorkenntnisse gelegentlich Voraussetzung für einen Kurs in der Kölner Gegend, um den Kurs unmittelbar belegen zu können.

Oft ist eine frühzeitige Einschreibung für einen Lehrgang erforderlich. Da die meisten Kölner Golfvereine Golfplätze bereits auf ihrer Startseite anbieten, ist es immer einen Besuch auf der Startseite ihres Lieblingsvereins wert. Selbstverständlich werden Sie während Ihres Kurses Mitglied des Vereins.

Wer sich auf den vielen Golfplätzen im Großraum Köln umschauen, die Vorteile der einzelnen Vereine und die eigene Spielstärke ausprobieren möchte, ist zunächst mit einer Ferngolf-Mitgliedschaft gut ausstaffiert. Eine solche Einstiegsmitgliedschaft ist zunächst mit geringen Fixkosten verbunden und man kann sich im Klubleben Kölns umblicken.

Schlussfolgerung: Auf dem Weg zum richtigen Golfspieler geht kein Weg an einem Kursreifekurs vorbei. Nehmen Sie zunächst einen Schnupperlehrgang in Köln, in dem Sie sich einen Überblick verschaffen können und beginnen Sie dann mit einem Platzreifelehrgang und einem Abschluss. Der Selbstständige Hcp 24 hätte sich einen Überblick über die günstigen Einstiegstermine seiner ersten Tage als Golfspieler geholt.

Mehr zum Thema