Palmares Golf Algarve

Palmen Golf Algarve

Der Palmares Golf ist eine einzigartige Kombination aus sanften Hügeln und flachem Gelände mit atemberaubender Aussicht auf die Klippen der Algarve. Was Sie über Onyria Palmares Beach & Golf Resort in Algarve, Portugal wissen müssen. Haushotel an der Algarve, eingebettet zwischen dem Palmares Course und dem tiefblauen Atlantik. Das ist Onyria Palmares, Lagos, Portugal. Der nächste große Golfplatz Europas im natürlichen Amphitheater von Lagos Bay wurde von Robert Trent Jones II entworfen: Onyria Palmares Golf.

Golfresort Onyria Palmares, Lagos, Portugal

Entdecke die neusten Golf-Pakete, spezielle Angebote und spannende Erlebnisse. Abonnieren Sie den Albrechts-Newsletter und Sie werden jede Wöchentlich inspiriert. Die von mir im Zusammenhang mit der Registrierung gemachten Angaben werden von der Firma Albert Golf Verlagsgesellschaft mbH für den Versand des Newsletters gehört.

Ich bin mir bewusst, dass ich diesen Rundbrief zu jeder Zeit abbestellen und die Bearbeitung meiner Daten rückgängig machen kann. Nähere Angaben hierzu entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Robert-Trent Jones II Entwurf

Palmares ist einer der ersten Plätze an der Algarve im westlichen Teil der Algarve, nahe der Ortschaft Lagos, und wurde vom Onyria Golf Resort zu einem neuen 27-Loch-Golfplatz umgestaltet. Baumeister Robert Trent Jones II hat den neuen Palmares Golfplatz auf dem höchsten Level für das internationale Turniergolf entworfen. Palmare hat 3 x 9 Löcher: Alvos, Lagos und Praia, die nach Belieben kombiniert werden können und beste Qualitäten mit Blick aufs Meer haben.

So entsteht ein faszinierender und faszinierender Platz. Wie ein dreifach breiter Fahrweg mit echten Greens und echten Rundbunkern wurde die Anlage inszeniert. An der Algarve beinahe einmalig ist der auf einer hügeligen Landschaft hoch über dem Wasser errichtete Platz - und zugleich in Strandnähe.

Loch 1 bis 9 bildet den Alvor-Kurs, der mit einem eingängigen und leicht ansteigenden Nennwert 4 beginnt. Im zweiten Kurs, einem 190 Meter langen Park, sieht man einen typischen Fingerabdruck von Trient Jones, der sich später wiederholt: Am Anfang spielst du in der Parkland Course Umgebung, aber auf dem 17. erhältst du dann einen ersten Einblick, wie die nachfolgenden Verbindungen von Palmares Mr. Trient Jones II in die vielfältige Terrainstruktur hier passen, die es wirklich wert ist, gespielt zu werden.

Auch die Qualität der Spielbahnen und Greens war auch im Hochsommer ein Vergnügen. Außerdem hat der Gast einen fantastischen Blick auf die umliegende Landschaft und das Mittelmeer. Loch 18 bis 27 des Praia-Zyklus befinden sich unmittelbar am Strand in den Sanddünen und sind eine große Herausforderungen für den Verbindungsparcours mit wunderschönem Meerblick.

Die vier Fairways liegen unmittelbar am Sandstrand von Elvor. Platz 27 ist ein schweres und langgezogenes Par 5 als letztes Loch, das von den Sanddünen in das Clubhaus zu einem Amphitheater-ähnlichen Green aufsteigt. Die Praia-Anlage unterscheidet sich von den anderen 18 Loch durch ihre harten Greens und windige Bedingungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema