Minigolfplätze in Deutschland

Mini-Golfplätze in Deutschland

Minigolfplätze in Deutschland Sie haben uns viele von ihnen über die Entstehungsgeschichte ihres Minigolfplätze sowie Bilder zur Illustration geschickt, die uns bei der Suche und Umsetzung dieser Übersicht sehr behilflich waren. Wir mussten jedoch eine von über festgelegte Vorselektion vornehmen, bei der wir unter Plätze nützliche Infos und Kontaktinformationen vorfanden. Das war trotz der Vielzahl an Möglichkeiten zum Minigolfspiel in Deutschland für nicht möglich.

Der Eintrag in diese Auflistung ist kostenfrei. Der Minigolfplatz auf einen Blick:

Der Gedanke

Stephan Becker hatte eine ldee, als er hörte, dass das Anwesen "An der Alche" leer steht: Er wollte einen der schoensten Minigolfplaetze Deutschlands in der Region von Siegen errichten. Zumindest so gut wie die Strecke, auf der die Becherfamilie während eines Urlaubs in Dänemark mitgespielt hatte. Ab sofort können Sie in Deutschland auf einem der schýnsten Minigolfplýtze mitspielen.

Die skurrilsten Minigolfplätze Deutschlands

Das U-Boot öffnet sich und der Betrachter stürzt sich in ein farbenprächtiges Farbenfeuerwerk. Jetzt gibt es einen ähnlichen Minigolfplatz in Berlin. Auf 18 Plätzen in fünf Zimmern können die Gäste hier mitspielen - von einer einsamen Stadt über ein unbekanntes Boot bis hin zu einem Meer mit Fisch und Fabeltieren.

Anstelle von Gewehren sind die Mutigen im "Schwarzlichtviertel" mit glänzenden Miniatur-Golfbällen und Leuchtschlägern ausstaffiert. Unsichtbares schwarzes Licht macht den Platz mit geheimnisvollen Lichteffekten zum außergewöhnlichsten Mini-Golfplatz Deutschlands. Mit optischen Illusionen und schwindelerregenden Wirkungen wird die Spannung des Minigolfs noch verstärkt. Wenige Schritte weiter, während die Krähe fliegt, kann man einen Stall sehen, in dem die Rinder statt der vorgeschriebenen Eiern leuchtende Mini-Golfbälle legen.

In Scharen stürzen die Gäste in den Komplex, wo mehr Menschen auf sie einwirken. Zum Beispiel das Blindenhaus, das in Wahrheit ein pechschwarzer Saal ist, in dem sich die Gäste blindlings fortbewegen und Alltagsgegenstände wie Waschtische und Heizkörper fühlen müssen. Das macht den Besuchern, die draussen auf uns gewartet haben, viel Spaß. In der Zwischenzeit müssen sich die Raumbesucher durch ein Labor aus grünem Laserstrahl mit "mission impossible" Können und Körperkontrolle durchschlagen.

Manchmal muss man unter die Rochen tauchen, dann wieder darüber springen, manchmal muss man sich halbtanzend, halbspringend und dann wieder durch den acht meterlangen und zweimeterbreiten Raum kriechen und am anderen Ende den Zieltaster betätigen. Bei jeder Runde bekommt der Gast auf Anfrage eine neue Gelegenheit.

Auch interessant

Mehr zum Thema