Minigolf Aachen

Mini-Golf Aachen

Der Minigolfplatz im Aachener Stadtgarten ist ein sportliches Vergnügen für die ganze Familie. Mini-Golf in Aachen im Stadtgarten. Für noch mehr Abwechslung sorgen der riesige Kids Valley Indoor-Spielplatz, das Aquapolis-Schwimmparadies und das tolle Indoor-Minigolf.

Mini-Golf im Stadtgarten

Der Minigolfplatz im städtischen Garten Aachens ist ein Sportvergnügen für die ganze Familie. Für die ganze Familie. Für die ganze Familie. Nicht nur die Kleinen spielen im schönen Grün von Aachen gerne Minigolf. Fernab vom Trubel der Innenstadt kann jeder das Schlagen und Schlagen im Minigolfball erlernen. Damit es für alle wirklich ein Genuss wird, müssen nur der Eintritt und die Drinks gezahlt werden, während die umgebenden Sitzbänke zu einem Picnic des selbstgebrachten Essens auffordern.

Die Minigolfanlage ist auch dafür ideal!

Mini-Golf auf dem Gut Entenpfuhl

Eingebettet in die unberührte Landschaft und doch nur 5 Minuten mit dem Auto von Aachen aus..... der Ententeich! Minigolf, Kinderkarussel, Kinderkarussell, Kinderspielplatz, Heißluftballonstartplatz, Kühe, Wild-Esel, Schafe, Enten, Wander- und Bergradwege, Berggasthaus Gut Entenpfuhl und vieles mehr. Falls Sie außerhalb der Öffnungszeiten mitspielen möchten, wenden Sie sich an unser Lokal, das am Donnerstag zu ist.

Abenteuer-Minigolf: Mit dem Raft über das Meer schweben

"Hier haben wir alles gebaut, was in irgendeiner Weise zum Themenbereich des Wassers gehört", sagt Oliver Bergrath über seine neue Abenteuer-Minigolfanlage am Teich Alsdorf in der Nähe des Zoos. Zusätzlich zu der Tretbootvermietung und der Beachbar gibt es jetzt 18 Spuren, auf denen die Gäste ab Dienstags ihre Golfclubs schaukeln können. Die Erwachsenen bezahlen 6,50 EUR pro Spiel, die Kleinen 5,50 EUR inklusive Bälle.

Außerdem gibt es Kombitickets für Tretboot und Minigolf, Familienkarten und 10er-Tickets. Unten am Broichtal, in der Pistenmitte, im schattigen Bereich, gibt es neun Spielbahnen; die zweite Etage mit der selben Anzahl von Löchern befindet sich in der Wassernähe und schließt an den sandigen Strand an.

Die Errichtung der Fabrik kostete Oliver Bergrath und seinen Eltern Dieter Bergrath rund 200.000 EUR. "Es freut uns sehr, dass wir mit Oliver 2009 einen so guten Mieter für die Einrichtungen hier haben. Das Areal gehört der Firma und wird an Bergrath verpachtet. Es gibt zwei Möglichkeiten, auf jedem Platz zu spielen: eine einfache und eine mühsame.

"Wir spielen nicht nur Spiele, wir beschäftigen uns auch intellektuell mit den integrierten Objekten", so Bergrath. Hervorzuheben ist ein weiteres Element: ein Floss, mit dem im zweiten Teil der Siedlung eine Wasserentnahmestelle zu überqueren ist. Detailverliebt und mit dem "norddeutsch-mediterranen" Flair, wie Bergrath es nennt, wird jede Strecke als einzigartig inszeniert.

"Seit zwei Monaten hat der Hersteller der Eisenbahn hier alles bearbeitet. Inzwischen sind sie zu Blumentöpfen umgebaut worden und schmücken die Gassen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Minigolfplätzen sind die Abenteuergolfplätze aus einem Kunstgras. Das System ist ebenfalls erleuchtet. So kann die Strecke auch im Spätherbst oder bei Einbruch der Dunkelheit genutzt werden", sagt Bergrath.

Bereits vor dem Tag der Eröffnung waren der 4-jährige Tim Dorfmüller und sein Aachener Thomas die ersten Zuhörer. Bergrath hat auch den Golfplatz neben dem neuen Golfplatz angemietet, auf dem sich früher der Minigolfplatz befand.

Mehr zum Thema