Melia Sancti Petri Andalusien

Mélia Sancti Petri Andalusien

Ein Geheimtipp an der Küste von Cádiz ist das Hotel Meliá Sancti Petri, das die Größe der klassischen andalusischen Herrenhäuser wiedergibt. Hotel Meliá Sancti Petri befindet sich in einem typisch andalusischen Palast mit wunderschönen Innenhöfen und herrlichen Grünflächen. Ein alter Nazarener-Palast im Stil einer typisch andalusischen Hazienda. Wir empfehlen Melia Sancti Petri Hotelin Chiclana de la Frontera, Andalusien.

? Gasthof Melia Sancti Petri, Novo Sancti Petri

In Novo Sancti Petri, Costa de la Luz, ist das Melia Sancti Petri ein 5-Sterne-Hotel (Kategorie Veranstalter). Auf den ersten Blick verzaubert dieses stilvolle First-Class-Hotel: Andalusisches Wohnhaus mit gepflegtem Garten, Terrasse und schöner Terrasse. Unmittelbar am schönen, feinen, 8 Kilometer langem Dünenstrand Playa La Barrosa, der zu ausgiebigen Wanderungen anregt.

Die Jugendherberge besticht sowohl durch ihre Aussicht als auch durch ihre fantastische Umgebung. Ausgiebige Wanderungen entlang des Kilometer langen Dünenstrandes sind hier ein Muss!

hotelbewertungen für Melia Sancti Petri auf einen Blick

Nur 1 Person schaut auf das Melia Sancti Petri an. Von wem wurde das Haus reserviert? Preisleistung/Abschluss Alles in allem ein wunderschönes Haus in wunderschöner Umgebung mit gutem Service und schlechter Verpflegung, würde das Haus ohne Reservierung empfehlen, wenn die Kueche nicht vorhanden waere.

Das war mein bisheriges 5-Sterne-Menü. Lass dich von unseren exklusiven Top-Angeboten zu unglaublichen Preisen anregen!

Golferhotel Meliá Sancti Petri| Andalusien| Spanien

Das Hotel ist besonders lichtdurchflutet. Mit den 54 Loch des Golfs Novo Sancti Petri haben Sie auch einen der größten und bestausgestatteten Golfplätze Europas vor Ihrer Tür! Die Jugendherberge befindet sich unmittelbar am langgestreckten und weiten Strand von La Barrosa, der in die Natur eingelassen ist.

Chiclana ist ca. 8 Kilometer entfernt, Cádiz ca. 35 Kilometer und der Jerezer Flugplatz ca. 40 Minuten. Die Golfanlage sieht aus wie ein andalusisches Schloss mit schönen Höfen und schön angelegten Gärten. Sie liegt in der Nähe von Novo Sancti Petri bei Cádiz, wo Sie ein ausgezeichnetes Wetter und die raue Schoenheit des Atlantiks geniessen koennen.

Auch Cádiz, Jerez, Sevilla und die bekannten weissen Ortschaften Andalusiens sind von hier aus zu erreichen. Der 18-Loch Golfplatz Meliá Sancti Petri wurde im Juli 2005 erbaut. Die Strecke erstreckt sich über 80 ha, Par 73 und befindet sich in einem Naturschutzgebiet in Chiclana, ca. 3 Kilometer vom Hotel/Meer entfernt. Der Kurs beinhaltet einen Übungsbereich, Putting Green und einen Chipping-Bereich.

Das von Severiano Balesteros entworfene Novo Sancti Petri, 27 Loch, reicht vom Inland bis zum Meer und ist teilweise von Pinienbäumen umgeben, teilweise mit klarem Meer. Er ist ein leicht gewellter Golfplatz, der ein schönes Golfspiel für alle Niveaus mit einigen kniffligen Hindernissen ist.

Rund C, "Campano": Dieser Kurs ist erst seit 2007 Teil von Echtem Novo Sancti Petri. Die Jugendherberge befindet sich in idealer Lage zwischen Medina Sidonia und Vejer de la Frontera und ist von Jerez, Sevilla oder Cadiz aus leicht zu erreichen. Das Dorf selbst ist eines der berühmtesten "weißen Dörfer" in den pittoresken Bergen Andalusiens.

Auf diese Weise wurde 2006 Lomas de Sancti Petri Golf Garden vom bekannten Golf-Architekten Manuel Piñero, einem der besten Profigolfer der 1980er Jahre, erbaut. Das ist ein schwerer Parcours, aber kleiner und mit kurzem Fairway und daher für höher Behinderte einfacher zu erlernen. In den Jahren 1994 und 1996 fand hier das Tourespana Masters und von 1997 bis 2001 das Volkstraining statt.

Das von Aymerich Consulting entworfene Golf Resort liegt in Puerto Real, nur 10 Autominuten von Cádiz, 20 Kilometer von Novo Sancti Petri (Chiclana) und 2 Kilometer vom Strand weg. Der 18-Loch-Platz der Vila Nueva, Par 72, ermöglicht auch dem anspruchsvollen Golfer ein unvergessliches Erlebnis. Das vorsichtige Design und die schöne Landschaft machen die Stadt zu einem begehrten Golftreff.

Der Schwierigkeitsgrad auf diesem Golfplatz kann je nach Bohrung und Position der Abschläge unterschiedlich sein. Bei sehr großen Grüns (durchschnittlich 600 m²) ist der Golfplatz eine echte Alternative für jeden Golfspieler. Sherry-Golfplatz Jerez wurde 2003 eröffnet und von Stirling & Martin gestaltet. Der Golfplatz ist eine echte Alternative für Freizeit- und Profigolfer.

Das breite Fairway und die weiten Grüns geben dem Golfplatz Jerez die Kategorie eines sehr komfortablen Platzes. Der Golfplatz umfasst einen 18-Loch Championship Golfplatz und einen 9-Loch / Par 3 Platz. Außerdem gibt es eine großartige Golfakademie und eine umfangreiche Übungsanlage mit 36 gleichzeitigen Stellungen und 35 Positionsänderungen, 2 Puttergreens, 1 Chipping Green und zwei Bunkern.

Diese Golfanlage im südlichen Spanien, in Andalusien, begeistert das Herzen eines jeden Golfer. Kein Wunder, denn auf den Fairways und Grüns des Golf & Country Clubs gibt es keins. Die von Alejandro Maldonado entworfene und 1996 eröffnete Golfanlage des Golf & Country Clubs Montenegro.

Auf der 18-Loch-Anlage sind unsere Besucher immer herzlich eingeladen. Die Golfanlage im Golf & Countryclub bietet viele Übungsmöglichkeiten: Üben auf der Übungswiese mit 24 Abschlägen, von denen 10 bedeckt sind, auf dem Putting Green, Pitching Green, Chipping Green oder im Trainingsbunker. Selbst wenn Sie einen überraschenden Tag planen, sind Sie im Golf & Countryclub von Montenegro immer herzlich eingeladen.

Mehr zum Thema