Mariandl Film

Der Mariandl Film

Film-Musik zu einem der bekanntesten Wachauer Heimvideos. Im Urlaub in der Wachau verliebt sich Hofrat Franz Geiger in die Tochter der Wirtin Marianne Mühlbauer. Wenn Hofrat Geiger die Bewerbung von Mariandl für ein Stipendium erhält, kann er seinen Augen nicht trauen. Folgen Sie Geigers Führung und schließen Sie sich dem weltberühmten Mariandl Hotel an! Die Wachau-Gourmet.

mit Landung in Spitz im "Hotel Mariandl" Originalschauplatz der Mariandl-Filme.

Mariendol

Ein rührendes Stück mit der kleinen Cornelia Froboess. Ruldolf Prack (Hofrat Geiger) bekommt einen Schreiben von einer Frau, die um ein Musik-Stipendium für ihre Töchter ersucht. Geiger (Rudolf Prack) stellt beim Studieren der Antragsunterlagen fest, dass Mariandl (Froboess) eine auffallende Verwandtschaft zu der vor 18 Jahren mit ihr verbrachten Sommerzeit hat.... Die zweite, sehr altmodische Filmadaption einer Musical-Komödie von 1942.

Hotel Hotel Restaurant Mariandl

Die Jugendherberge für Gruppenausflüge und spezielle Veranstaltungen im Zentrum der Wachau. Die Jugendherberge liegt im Zentrum der Stadt. Das Gunther Philipp Museum, die Naturschau, das Museum für Naturkunde, das Museum für Naturkunde, das Museum, das Museum und andere Sehenswürdigkeiten sind in diesem Hause vereinigt und genießen große Popularität bei unseren Gästes. Besonders für Bus- und Gruppenfahrten, aber auch für Einzelgäste gibt es hier viel zu erleben. Wanderungen, Radtouren, Schlösser & Kloster sind ebenso spannend wie die wunderschöne Landschaft der Wache.

Filmtrailer, Kritiken, Fotos und Informationen zum Film

Dass der 18-jährige Mariandl, der sich bei ihm um ein Studium der Musik beworben hat, seine eigene Tocher ist, beeindruckt den akribischen Künstler sehr. Réumütig entscheidet sich für die Pflicht seines Vaters und fährt nach Dürnstein, wo er vor 19 Jahren Mariandl's Frau Marianne kennenlernt. wird Marianne dazu gebracht, einen reichen Hoteliers zu verheiraten.

Doch als die Geigerin auf einmal vor ihr steht, entbrennen wieder die alten Empfindungen und auch zwischen Geigensekretär Peter und Mariandl ist mehr als nur eine gute Bekanntschaft auf dem Weg.... Ein typischer Sechziger-Jahre-Heimkomödie mit etwas Liebeswirrwarr und Happy End von Werner Jacobs ("Die Lümmel von der ersten Bank zu Hölle mit den Paukern", "Das" ), der wieder einmal auf die Anziehungskraft der jugendlichen Cornelia Froboess vertraute, mit der er bereits die Musical-Komödie "Conny und Peter machen Musik" (1960) inszenierte.

Außerdem dreht er mit der Froboß die Folge "Mariandls Heimkehr" (1962) und die beiden Comedys "Der Musterknabe" (1963) und "Hilfe - meine Braut stelt".

Das ist Mariandls Hauskehr - Filmtrailer, Kritiken, Bilder und Informationen zum Film

Marianne wechselt nach ihrer Hochzeit mit dem Ehemann nach Wien. Während ihre Tocher die Musikschule besuchte, führte sie den Hausherren. Aber Mariandl ist untröstlich. Aber Marianne muss ständig auf die Andeutungen der Geigerin und langjährigen Hausfrau Franzi hören, die sich gerne als Hofratin verstanden hätte. Verärgert entscheiden sich die beiden, Wien zu besuchen und ihren Grossvater zu treffen.

Mariandl kann das nicht geschehen lassen. Nachdem der erste "Mariandl"-Film so erfolgreich war, dreht Werner Jakobs auch diese Folge - für die wiederum der Drehbuchautor Johann Furch das Skript geschrieben hat - mit fast identischen Darstellern. In den darauffolgenden zwei Jahren drehen Jakobs und Froboß auch die beiden Comedys "Der Musterknabe" und "Hilfe - meine braut stelt" zusammen.

Mehr zum Thema