Logobälle

Logo-Kugeln

Mit Logokugeln werben und einen bleibenden Eindruck hinterlassen! Logo-Bälle im XL-Pack sind bei Golf und Günstig zu attraktiven Preisen erhältlich. Sie können zwischen den neuesten Golfbällen von Callaway, Titleist, TaylorMade, Srixon oder Wilson Staff wählen. Logo-Bälle sind bei Sammlern und Golfern gleichermaßen gefragt.

Logo Bälle & mehr

Gedruckte Bälle, Logobälle und Artikel mit Ihrem Logo erreichen eine große Beachtung und eine nachhaltige Werbewirksamkeit. Nutzen Sie Ihre Golf-Logobälle bei Firmengolfturnieren, als Sponsoring, als Giveaways auf Fachmessen oder als Geschenk für Ihre Partner, Bekannten oder Mitspieler. Bewerben Sie Ihren Ruf auf individuellen und bedruckten Golfbällen und lassen Sie einen nachhaltigen Abdruck entstehen.

Auch Bälle mit Unternehmenslogo sind als Geschenke oder Werbegeschenke immer willkommen. Inspiriert von unserem Logokatalog für Logobälle und andere gedruckte Artikel, können Sie sich mit einem originalen und einmaligen Artikel mit Ihrem eigenen Namen ausstatten. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrungen im Logokugelbereich, professionelle Betreuung, besten Kundenservice und schnelle Lieferzeiten.

Haben Sie einen besonderen Bedarf, benötigen Sie grössere Stückzahlen oder wollen Sie ein persönliches Preisangebot, wenden Sie sich bitte über die Logo-Kugeln-Hotline an uns. In dem Logo-Katalog erhalten Sie eine Überblick über verschiedene Bälle und Logobälle, Logos, Schirme und Schlägertücher sowie eine Preisliste für die Logobälle und alle anderen Logo-Artikel.

Es werden Logokugeln von acht unterschiedlichen Herstellern angeboten. Die Bälle sind von unterschiedlicher Qualität und Bespielbarkeit. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, welchen Ball Sie wählen sollen, rufen Sie bitte unsere Logoball-Hotline an. Logo-Kugeln - Die Aufdruckpositionen - 1-polig oder 2-polig? Logo-Kugeln können 1-polig oder 2-polig gedruckt werden.

1-pol. heißt, dass das Emblem nur auf einer der beiden Flächen angebracht wird. Beim 2-poligen Aufdruck sind die Logokugeln beidseitig bedruckt, d.h. auf dem "Nord- und Südpol". Die Vorteile der 2-poligen Beschriftung liegen in der höheren Beachtung und Anwesenheit als bei 1-polig bedruckten Golfbällen. Logokugeln mit nur einem Aufdruck sind günstiger.

Logokugeln werden überwiegend einzeln im Tamponverfahren aufgedruckt. Unter dem Begriff des Tampondrucks versteht man die Druckprozesse, die mit zwei unterschiedlichen Techniken durchgeführt wurden. Die Tampondrucktechnik ist daher ein indirekter Tiefdruck, bei dem das Firmenlogo mit einem Prägestempel auf die Logokugeln aufgesetzt wird. Dies erfolgt durch einen federnden Andruckstempel (Tampon) aus Silikongummi, der die Tinte auf den Logo-Ball aufträgt.

Eine Rakelanlage farbt die Druckform und der Tampon nimmt das Emblem auf und bringt es wie ein Briefmarke auf die Bälle. Die Tampondrucktechnik kommt immer dann zum Einsatz, wenn die zu druckende Oberfläche ungleichmäßig ist, wie es bei Logokugeln der Fall ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Farben gleichmäßig und lückenlos auf die Bälle aufgetragen werden.

Der Druckbereich für Logobälle variiert leicht von Produzent zu Produzent, aber die folgende Grafik gibt Ihnen eine Vorstellung davon, was für bedruckte Bälle möglich ist. Die Logos sind meistens aus Holz. Ihr könnt Logos in 3 unterschiedlichen Grössen mitbestellen. Sie können bei uns auf 2 verschiedene Weisen bedruckt werden.

Auf das Bein können Logos in einem rechteckigen Format mit einer Größe von 28x8 Millimetern gedruckt werden. Sie können die Tasse mit einem Teedurchmesser von ca. 10 cm aufdrucken.

Mehr zum Thema