La Marianna

Die Marianne

Maso La Marianna in Sant'Orsola Terme bietet Unterkunft mit Terrasse. Im Ristorante La Marianna wird die beste italienische Küche Berlins angeboten. In dritter Generation leitet seine Familie die berühmte Konditorei La Marianna. Vergleichen Sie die Hotelpreise und finden Sie den niedrigsten Preis für La Marianna Hotel for destination Griante. Das Alberghetto La Marianna - buchen Sie ein Top-Hotel in Griante zu einem Sonderpreis.

Die Marianna ist eine der traditionsreichsten Konditoreibetriebe in Bergamo, die 1953 in der oberen Stadt unmittelbar an den Stadtmauern erbaut wurde.

Die Marianna ist eine der traditionsreichsten Konditoreibetriebe in Bergamo, die 1953 in der oberen Stadt unmittelbar an den Stadtmauern erbaut wurde. Cosimo Panattoni, Enkel von Enrico und Oriana Panattoni, berichtet seine Geschichte: Während des Krieges übersiedelten die Grosseltern von der Toskana nach Brescia und dann nach Bergamo, wo sie das typische Toskanerastagnaccio per Waggon an die Stadtmauern der Stadt verkauften.

Durch die gesammelten Einsparungen ist es ihnen gelungen, das Lokal zu erwerben, das immer noch den früheren Managementnamen "La Marianna" trägt: Das war in den 1950er Jahren, und nun steht die dritte Geschäftsführergeneration an der Spitze der Süsswarenindustrie. Zu Recht zählt Enrico Panattoni zur Tradition des Eises: Er war es, der 1961 das Stracciatella-Eis erdachte.

Von der Römersuppe, gerade Stracciatella genannt, mischt er Sahneeis mit dunklen Schokoladenflocken und bemerkt die Ähnlichkeiten mit dem Salzrezept, in dem das Ei in der heissen Bouillon erstarrt. Die Marianna ist eine der traditionsreichsten Konditoreibetriebe in Bergamo, die 1953 in der oberen Stadt unmittelbar an den Stadtmauern erbaut wurde.

Cosimo Panattoni, Enkel von Enrico und Oriana Panattoni, berichtet seine Geschichte: Während des Krieges übersiedelten die Grosseltern von der Toskana nach Brescia und dann nach Bergamo, wo sie das typische Toskanerastagnaccio per Waggon an die Stadtmauern der Stadt verkauften. Durch die gesammelten Einsparungen ist es ihnen gelungen, das Lokal zu erwerben, das immer noch den früheren Managementnamen "La Marianna" trägt: Das war in den 1950er Jahren, und nun steht die dritte Geschäftsführergeneration an der Spitze der Süsswarenindustrie.

Zu Recht zählt Enrico Panattoni zur Tradition des Eises: Er war es, der 1961 das Stracciatella-Eis erdachte. Von der Römersuppe, gerade Stracciatella genannt, mischt er Sahneeis mit dunklen Schokoladenflocken und bemerkt die Ähnlichkeiten mit dem Salzrezept, in dem das Ei in der heissen Bouillon erstarrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema