Kitzsteinhorn

Das Kitzsteinhorn

Der Kitzsteinhorn ist ein Berg in der Gemeinde Kaprun im österreichischen Bundesland Salzburg. Auf dem Kitzsteinhorn befindet sich eines der wenigen Gletscherskigebiete, die man schon von weitem erkennen kann. Alles über das Skigebiet Kitzsteinhorn - Kaprun, Testbericht, Pistenplan, Webcam, Video, Höhe, Pisten, Lifte, Skipasspreise, Orte: Skifahrer, Carver und Boarder erleben auf dem Kitzsteinhorn pure Freiheit. Das Kitzsteinhorn-Mythos: mehr als nur ein Gletscher.

Geschichte ">Editieren | | | Quellcode bearbeiten]>

Das Kitzsteinhorn ist ein Gebirge in der Gemeinde Kaprun im österreich. Der Kitzsteinhorn gehört zur Glockner-Gruppe in den Hohe-Tauern und liegt 3203 Meter über dem Meeresspiegel, der Kitzsteinhorngipfel ist mit der Luftseilbahn von der Bergstation auf 911 bis 3029 Meter Seehöhe mit den Kapruner Gletscherliften erreichbar.

Am Bahnhofsdach, auf 3029 m, steht eine Aussichtsterrasse. Ab der Bergstation können Sie durch den 362 m hohen Glückauf-Hanna-Stollen-Tunnel zum obersten Einstieg ins Schigebiet laufen. Das Kitzsteinhorn wurde 1828 von Johann Entacher erstmals bestiegen. Ab der Bergstation der Seilbahn kann der Berg leicht bestiegen werden, teilweise entlang von Sicherheitsketten.

155 Menschen starben bei der Feuerkatastrophe der Kapruner 2 Glacier Railway am 11. 11. 2000. Ein möglicher Weg ist der Aufstieg vom Alpenzentrum aus. Zuerst mit der Luftseilbahn über die Bergstation vom Val zum Alpenzentrum. Wir überqueren den Eisberg und fahren weiter zum Oberrand des Eises.

Dort erreichen Sie die Hochgebirgsstation durch den Innsbrucker Hanastollen. Von der Aussichtsterrasse der Bergbahn geht es über steilere und exponierte Felswände zum kleinen Westkamm, an dessen Ende sich der Berggipfel erhebt. Dieser Rundgang setzt alpines Wissen, keine Höhenangst und trittsichere Bewegungen voraus, vor allem von der Hochgebirgsstation aus.

Mit 3.000 Metern: Salzburgs höchstes Schigebiet

Das Kitzsteinhorn -Mythos: mehr als nur ein Eisstock. Ideale Schneebedingungen garantieren schon im Winter perfekten Sport. In Höhen zwischen 2.500 und 2.900 m Höhe geben drei Snowparks von Weltrang fast 8 Monaten lang die Extraportion Adrenalin. Das Highlight des Alpenangebots ist die Bergstation Kitzsteinhorn auf 3.029m. Das ganze Jahr über ist die Gipfelwelt 3000 mit dem Kino 3000, den Aussichtspunkten " Top of Salzburg " und " Nationalpark-Galerie " ein beliebter Anlaufpunkt.

Auf dem Kitzsteinhorn bieten Ihnen unzählige Gaststätten, Kneipen und Berghütten eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten. Egal ob klassisch Österreichisch, trendy und neuartig oder atmosphärisch - vom Breakfast bis zum Après-Ski gibt es für jeden etwas zwischen 900 und 3.000m.

Mehr zum Thema