Kingdomino Spiel

Königreichsspiel

Jedem Spieler wird ein Startplättchen mit einer Burg ausgehändigt. Pures Entertainment verspricht Kingdomino von Pegasus. Die Spielregeln, Bilder und Beispiele des Spiels finden Sie hier. Herausgegeben vom Pegasus Spiele Verlag. Die Herrscher eines Königreichs suchen nach Ländern, um ihr Reich zu erweitern.

Stellungnahme der Jury:

Die Herrschenden eines Königreiches suchen nach neuen Ländern. Sie punkten aber nur, wenn auf diesen Platten wenigstens eine einzige Zahnkrone zu erkennen ist. Am Ende werden diese beiden Größen für jeden Bereich multipliziert: Anzahl der Halbbilder mal Anzahl der Zahnkronen. Die Auswahl der Scheibe entscheidet immer über die Reihenfolge der Züge für die kommende Runden, denn gute Scheiben stellen sicher, dass Sie beim folgenden Mal verspätet an der Reihe sind.

In jeder Runde steht der Mitspieler vor der entscheidenden Frage, welchen Stein er wählen soll. Ganz im Gegenteil: Die Planung der umfangreichen Besitztümer rund um das Schloss und die raffinierte Mechanik in der Thrombozytenauswahl sind harmonisch ineinander greifen und meisterhaft auf das Notwendigste beschränkt. Mit der starken Zwei-Personen-Version mit XXL-Königreichen wird das rasante und leicht erlernbare Gaming-Erlebnis abgerundet.

Gesellschaftsspiele im Versuch

Fakten zum Spiel: Herausgeber: Pegasus Spiele à ..i... Dauer: 15 bis 30 Minuten Einstiegslevel: Kingdomino .... Jedem Teilnehmer erhält ein Startplättchen mit einer Schloß. In einer Tüte werden die 48 Dominoplättchen (mit je 2 Landschaftsfeldern) vermischt. Danach werden 4 Plättchen (oder 3 Plättchen in einem 3-Personen-Spiel) gezeichnet, in aufsteigender Reihenfolge nach den Nummern auf Rückseite geordnet und als Zeile (mit der Querformatseite nach oben) angelegt, mit der niedrigsten Nummer oben und der höchsten Nummer darunter.

Im Gegenzug stellen die Teilnehmer nun ihren Charakter auf je eine von Plättchen. In dem Spiel von 2 Spielern haben 2 Zahlen auf die Verfügung. Nachdem alle Zahlen gesetzt wurden, wird aus dem Sack eine neue Zeile von 4 Plättchen in aufsteigender Reihenfolge. In der neuen Zeile von oben nach unten nimmt der User seine Spielfigur zurück und steckt sie in ein Plättchen, d.h. der Oberste hat in der neuen Zeile die volle Wahlfreiheit.

Derjenige, der ganz am Ende steht, muss das einzige verbleibende Plättchen der neuen Zeile belegen. Die Plättchen, die ein User hinterlassen hat, stellt sie in sein Reich oder lässt sie fallen (zurück in die Box). - Dabei muß das neue Plättchen an ein bereits bestehendes Plättchen angrenzend sein und muß zumindest einen Feldrand im Landschaftstyp mit dem angeschlossenen Plättchen haben.

Lücken sind zulässig, aber kein "Überleben" von Plättchen, auch kein Aufeinanderlegen. Wenn alle Plättchen zugeordnet wurden, erfolgt die Endauswertung. Die einzelnen Player steuern nun jeden über horizontalen und vertikalen Feldrand zusammenhängende Landschaftsbereich (auch Einzelfelder ohne weitere Verbindung Plättchen der selben Landscape zählen als Bereich). Dabei wird die Zahl der Halbbilder in einem Bereich mit der Zahl der Zahnkronen in diesem Bereich vervielfacht.

Wenn Sie mit den Bonus-Regeln mitspielen, erhalten Sie 5 Extra-Punkte, wenn die Festung exakt in der Bildmitte des 5x5-Rasters liegt und 10 Extra-Punkte, wenn Sie das gesamte 5x5-Raster mit Landschafts-Feldern bespielen können füllen In dem Spiel für zwei können Sie auch mit einem 7x7-Gitter alle Plättchen ins Spiel einbringen.

PLUS: PPLUS: PUNKTE-CHECK: Ingo: Als meine (etwas älteren) Nachbarin im vergangenen Summer, während an einem heißen Tag den Platz gesprengt hat, fragte über einmal den Zaun weg, ob wir in unserer Spielgemeinschaft tatsächlich auch ihr liebstes Spiel "Domino" würden spielten, beantwortete ich wie üblich freundschaftlich "nein, unglücklicherweise nicht", während zeitgleich mit Schock und Schrecken rief der Gärtnerschlauch aus meiner Hand und die Stimmen in meinem Köpfe "Ey, was für eine falsche, die läuft?

Erinnern Sie sich: Ihre Katze mag keine spontane Duschgänge und meine Nachbarin mag keine meiner Alternativvorschläge, was - in meinen Augen ist es besser zu spielfreudigen. Hier wird gespielt.... bei uns in der Spielzeuggruppe.... "Domino".... Okay, "Domino" ist ein klassischer Brief. Wie wär's mit müssen? Und dann Essen 2016. Es ist Spielzeit! Schon bald kam ein Mini-Hype um ein Spiel auf, das mit seinem Wortwitz im Namen sofort Tatsachen schafft: "Kingdomino" - eine Mixtur aus Kingdom (Königreich) und Domino (ja, nur Domino....).

Eine Spielregel, wie sie oft in anderen Partien zu beobachten war, auf ein Mindestmaß reduziert. Dennoch muss man darauf vertrauen, dass zum rechten Zeitpunkt die richtige Plättchen interpretiert wird, sonst muss man aufhören, was kommt. Dann werden Sie auch "Kingdomino" "nice" vorfinden. Seit zündet "Kingdomino" deutlich besser. Einfache Spielregeln, schönes Aussehen, schnelle Spieldauer - das stimmt.

Natürlich wird das Spiel keinen weiteren Neuheitenpreis mehr erhalten, aber für ist dazwischen eine wirklich erfolgreiche Variante zum Klassiker "Domino" und auch ein wirklich guter Start in die komplexe Legespielwelt. Auch wenn es mich nicht wirklich auf spielerische Weise herausfordert, mag ich es immer mitzuspielen.

Möglicherweise ist es allein deshalb ein optimales "Spiel des Jahres"? Besonders am Anfang, das 5x5 Raster von unerfahrenen Spielern häufiger mal Lücken im Display, während die Profis ohne Schwierigkeiten das komplette während. Bei mancher Übung wird man auch rascher überblicken, welche Art von Landschaft auf der Plättchen punkteträchtiger ist und welche nicht.

Inwieweit " Kingdomino " nun zum Haushaltsklassiker wird, bleibt abzuwarten. Die Spielweise ist zeitlich unbegrenzt, die Pappplättchen nicht. Sie werden häufiger im Sack vermischt und ausgezogen, desto mehr Verschleißerscheinungen haben sie. Sie haben ihren alten "Domino" seit Jahrzenten geliebt. Mit " Kingdomino " kann ich nun etwas von ihrem Spaß haben - und das Schönste: Keine einzige Katzen muss sich davor fürchten, von mir aus Versehen überschüttet zu werden....

Das alles in einem kleinen Spiel, das kann nicht falsch sein! von A bis Z:

Auch interessant

Mehr zum Thema