King Royale Games

König Royale Spiele

König der Tötung" beim Battle Royale Schöpfer Brendan Greene. Dinosaur King entdecken: Battle Royale! Es gibt kaum ein anderes Spiel, das so hoch im Kurs steht wie Fortnite Battle Royale von Epic Games. Der Spielemarkt wird buchstäblich von "Battle Royale"-Spielen überschwemmt. Kurz nach Abschluss des Tests erweiterte Epic Games den Umfang seines Spiels Battle Royale.

H1Z1: Battle Royale: Mit Goodies + Map große Erfolge feiern

Neben den beiden Titeln PUBG und Ford bereitet sich ein weiteres Rennen auf die Battle Royal-Erfolgswelle vor. Damit ist H1Z1: Battle Royale, das nun einen neuen Höhepunkt hat. Im Battle Royale Genre mag PUBG von Zeit zu Zeit überholt sein, aber der neue Rivale dreht bereits von Hinten.

Wir sprechen von H1Z1: Battle Royale, das ein gewaltiges Wirtschaftswachstum erlebt hat und nun seinen neuen Höhepunkt feiert. Mehr als 10 Mio. User haben, wie der Entwickler Daysbreak Games bekannt gab, die Open Beta Version auf PS4 gespielt. Bemerkenswerterweise betrug die Zahl der Teilnehmer Ende Mai noch 4,5 Mio., so dass der Gewinn sehr stark gestiegen ist.

PC-Spieler können auch das "Homecoming Set " und die Z1-Zombie-Maske nutzen und bekommen, aber um die Schrubber zu entsperren, muss ein Spiel im Solo-, Duo- oder Fünfer-Modus bis zum vierten Juli 2018 abgeschlossen sein. Der Zombie ist für Spieler reserviert, die ihren Account vor dem zwanzigsten Sept. 2016 angelegt haben, aber auch ein Spiel im selben Zeitraum spielen müssen.

Die H1Z1 King of the Kill glaubt: Es gibt Raum für uns und für PUBG

Der Battle Royale Shooter H1Z1 King of the Kill suchte und fand einen direkten Abgleich mit PlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG) am Rande der Spielecom. H1Z1 selbst hatte eine verblüffende Laufbahn und wechselte von "tatsächlich gescheitert" zu "erstaunlich erfolgreich", doch PUBG ist der vertikale Einstieg in das Schlachtgenre und erreichte Schwindel erregende Höhe. Ist H1Z1 jetzt in Schande, weil es so stark erobert wurde?

Wenn Sie mit uns sprechen, suchen Sie die räumliche Distanz zu PUBG und sprechen darüber, wie glücklich Sie sind, dass Ihr Mitbewerber so erfolgreich ist. H1Z1 glaubt: "Es ist großartig, dass wir jetzt zusammen gewachsen sind und das Battle Royale Genre gemeinsam entwickeln können." Auch H1Z1 erkennt gute Argumente, beides zu haben.

Sie sehen sich selbst als schnellere und mehr Action. Die H1Z1 bezieht sich auf das große Kampf-Update im Monatsseptember. Ehemaliger SOE-CEO John Smedley erkannte im Jänner 2015 das Potenzial dieses Spielkonzeptes und beauftragte PlayerUnbekannt mit der Entwicklung eines solchen Modes für sein Zombiespiel.

Die H1Z1 konnte das Potenzial in den vergangenen anderthalb Jahren jedoch nicht voll ausnutzen. Die PUBG ist gerade deshalb erfolgreich, weil die schleppende Entwicklung und die Irrtümer von H1Z1: King of the Kill viel Spielraum haben. Bereits seit dem Jahr 2016 sollte eine Version der H1Z1 King of the Kill mit Xbox-One und Playstation in den Verkaufsregalen sein.

H1Z1 hatte Ende 2016 und zu Beginn des Jahres 2017 einen großen Durchbruch, aber jetzt besteht die Gefahr, dass es in den Sog der Firma einbricht. Zu dieser Zeit war die H1Z1 noch in Ordnung - aber das ist schon lange her. Sicherlich gibt es genug Raum im Bereich des Genres für mehr als einen Battle Royale-Shooter, aber ob der "andere" wirklich H1Z1 King of the Kill bleibt, bleibt offen.

Die H1Z1 hat seit Jahren ein Problem: Sie sind auf Twitch-Streams und Großveranstaltungen im Fernsehen angewiesen. Die vergangenen paar Monaten waren sicherlich nicht allzu glorreich für H1Z1, obwohl es jetzt Zeichen gibt, dass sich das ändert. In den kommenden Tagen werden wir über unsere Eindrücke von H1Z1 auf der Spielemesse informieren.

Die Probleme und der große Wurf von H1Z1 King of the Kill wurden hier behandelt:

Auch interessant

Mehr zum Thema