Jjw Hotels

Yiv Hotels

Die JJW Hotels & Resorts ist eine Unternehmensgruppe von Mohamed Bin Issa Al Jaber mit Sitz in Paris. Entdecken Sie Paris jetzt und übernachten Sie in einem der JJW Hotels. Man kann zwischen mehreren JJW-Hotels wählen und viel Geld sparen. Die JJW Hotels verwendet Cookies, um das Nutzerverhalten auf unseren Websites zu analysieren und einen effizienten Webservice anzubieten. Wer besitzt das Grand Hotel Wien?

mw-headline" id="Geschäftsfelder">Geschäftsfelder[classeBearbeiten> | | | Quellcode bearbeiten]>

Die JJW Hotels & Resorts Ltd JJW Hotels & Resorts ist eine Unternehmensgruppe von Mohamed Bin Issa Al Jaber mit Sitz in Paris. Das Angebot umfasst die Hotels der Erste Wiener Hotels AG und The Scotsman in Edinburgh, zehn 4* Hotels unter der Dachmarke Amarante Hotels, fünf 3* Business HotelsMedian Hotels und 20 Sterne Budgethotels in Frankreich.

JJW hält seit 2008 auch eine Mehrheitsbeteiligung am Österreichischen Sportartikelhersteller Kneissl[7], unter dessen Dach der Bau mehrerer Star Resorts vorgesehen war. Im Jahr 2008 hat Kneissl's JJW Hotels & Resorts Group die Mehrheit von Al Jaber übernommen@1@2Temlage:Toter Link/www.pressezone.at (Seite nicht mehr verfügbar, Suche im Webarchiv) Info: Der Link wurde als fehlerhaft gekennzeichnet.

Die JJW Hotels & Resorts und Aina Hospitality kooperieren in Europa.

Die JJW, Inhaber von 63 luxuriösen Hotels und Ressorts auf der ganzen Welt, darunter das Grosse Haus und das Ringhotel an der Ringstrasse, geht eine Kooperation mit Aina Hospitality ein. Die Aina Hospitality ist eine Vereinigung von Hotelfachleuten und Finanzexperten, die 2013 einen auf Investitionen in europäischen Vier- und Fünf-Sterne-Hotels ausgerichteten Investmentfonds auflegten.

In der Zusammenarbeit verbinden sich die umfangreichen Erfahrungen von JJW in der Hotellerie mit dem fundierten Fachwissen von Aina Hospitality im Luxushotelsegment. Erstes gemeinsames Vorhaben der neuen Gesellschafter ist die weitere Entwicklung von JJW´s The Ring. The Ring hat sich seit seiner Einweihung 2007 im ehemaligen Girocredit-Gebäude eine feste Stellung unter den Luxus-Hotels Wiens erarbeitet - Größen wie z. B. Baronce, Johannsen oder Sting zieren die Liste der Gäste.

Mit Aina Hospitality und JJW wird nun eine neue Epoche eingeleitet - mit dem Anspruch, aus dem Haus das führende Boutique-Hotel im Ring Vienna zu machen. Die JJW Hotels & Resorts und Aina Hospitality beabsichtigen eine langjährige Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von potentiellen Kunden im Sinne von Kapitalanlegern und Hotelgästen.

Aina Hospitality: Aina Hospitality beteiligt sich an 4- und 5-Sterne-Hotels in den grössten Städten Europas. Die Aina konzentriert sich auf luxuriöse Boutique-Hotels und hochwertige Grandhotels und strebt Objekte mit langfristig soliden Fundamenten an, in denen die Unternehmensgruppe durch Kapitalerhöhungen oder durch Verbesserungs- und Wartungsarbeiten Wertzuwächse erzielen kann. Durch die langjährige Berufserfahrung des Personals im Hotel- und Finanzbereich kann Aina den Bedürfnissen der neu zu positionierenden Liegenschaften nachkommen.

JJW Hotels & Resorts: JJW ist Teil der MBI International Unternehmensgruppe des saudi-österreichischen Investor Mohamed Bin Issa Al Jaber und ist eine der führenden Hotelgruppen mit 63 Exklusivhotels und Resorts auf der ganzen Welt, darunter das Ringstraßenhotel Grand Hotel Wien und The Ring sowie das Palais Corso.

Auch interessant

Mehr zum Thema