Hotel Luisenhof Dresden

Gasthof Luisenhof Dresden

Luisenhof ist ein bekanntes Restaurant in Dresden. Ein Jahr später übernahm die Sächsische Hotel- und Gaststätten GmbH den Betrieb. Herzlich Wilkommen - Luisenhof Dresden - Dresdens Terrasse Auf dem Luisenhof erleben wir aufrichtige Gastlichkeit. Der Luisenhof Dresden ist bei uns nach wie vor ein Familienunternehmen. Wir behandeln die lange Geschichte dieses Parlaments mit großer Achtung, aber auch mit dem nötigen Elan.

Unsere Heimat ist die klassische moderne und moderne deutschsprachige Gastronomie, immer frischer, am besten in der Region. Abgerundet wird das gastronomische Programm mit einer großen Anzahl an regionalen Spezialitäten, ausgewählten Tropfen und dem unvergleichlichen Elbblick.

Geniessen Sie Ihren Urlaub und erfüllen Sie unser Zuhause mit viel Spaß und Lebensgeister.

"Menü" Bilderrestaurant Luisenhof Dresden in Dresden

Wir hatten zu wenig Zeit, bedauerlicherweise war ein Teil der Stadtrundfahrt Dresden. Ein Höhepunkt unseres Aufenthaltes in Dresden war der Aufenthalt im Luisenhof. Es gibt zwei Gründe, warum es sich für Sie rechnet, einen Umweg über die Innenstadt zu machen. Wenn Sie gutes Essen und eine gute Sicht wollen, dann kann ich nur sagen: Hier sind sie richtig!

Unglücklicherweise sind die Parkplätze hier sehr schlecht. Unglücklicherweise war die Seilbahn außer Dienst, also.... Wer einen kompletten Überblick über Dresden haben möchte, sollte mit der Seilbahn zum Luisenhof gehen. Bei schönem Klima und einem guten Drink ist die Sicht großartig.

Der Luisenhof in Dresden vor einem Neuanfang - Allgemeines Hotel

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das untenstehende Eingabefeld ein. Daraufhin wird Ihnen eine E-Mail mit weiteren Angaben zugesandt, um Ihre Anmeldung abzuschließen und Ihren Zugang zu aktivieren. E-Mail: Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das untenstehende Eingabefeld ein. Daraufhin wird Ihnen eine E-Mail mit weiteren Hinweisen zum Rücksetzen Ihres Passworts zugesandt.

E-Mail:

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte="mw-editsection-bracket">[Edit | | | Quellcode bearbeiten]>

Luisenhof ist ein renommiertes Gasthaus in Dresden. In Loschwitz an der Bergbahnstrasse bei der Bergbahnstation der Dresdener Sesselbahn. Der Luisenhof ist wegen seiner Lage am Oberlauf der Elbe auch als der " Elbbalkon " bekannt. Den Namen Luisenhof trägt die frühere toskanische Landesfürstin Luise, die um die Jahrtausendwende in Dresden war.

Den Luisenhof hat die Firma Friebel & Großmann nach Entwürfen des Baumeisters Reuter gebaut und in den ersten Jahren geleitet. Das Panoramarestaurant wurde etwa zur gleichen Zeit wie die Dresdener Seilbahn am 25. 9. 1895 eroeffnet. 1920 übernahmen Albin Voigt und seine Gastfamilie die Führung des Hauses durch den Kauf des Vorbesitzers Friedrich August Reck.

Die grosszügig ausgebauten Gästezimmer wurden am 7. Mai 1928 eröffnet. Der Luisenhof wurde bei den Stadtrundgängen in das Sightseeing-Programm aufgenommen. Ein Jahr später übernimmt die Firma die Firma G. A. H. Zimmermann. In der Folge wurde der Geschäftsbetrieb bis einschließlich Januar 1957 geschlossen und zwischen 1975 und 1990 gehörte dem Unternehmen die HOG (Handelsorganisation Gaststätten) Dresden.

Der Luisenhof wurde im September 1999 wiedereröffnet. Der Gasthof wird seit dem 10. April 2002 von der Firma Armin Schumann geführt. Der Luisenhof wurde am vergangenen Freitag, den 17. April 2006, als Deutschlands bester Ausbildungsbetrieb für Küchenchefs ausgezeichnet. In der Zeit von Juli bis September 2017 führten Mathieu Caziot und Nick Murphy die Terrassen des Luisenhof unter dem Titel "Inges Weinterrasse".

Hochsprung Schumann´s Luisenhof ist seit dem 31. Dezember 2015 für immer gesperrt, Zugang am 31. Dezember 2015.

Mehr zum Thema