Hotel am Forum Fürth

Das Hotel im Forum Fürth

Ist das Hotel Am Forum****** in Fürth (Bayern, Deutschland) für Ihren Urlaub geeignet? Zimmerreservierung im Hotel Am Forum, de Fürth. Das Hotel am Forum ist das Boutique-Hotel in eigenem Besitz & eigenem Betrieb. Fürther Kulturforum und Fürther Rathaus. Das Hotel Am Forum (Fürth, Deutschland).

Das Hotel am Forum (Im Umbau)

Die Lage des Hotels ist unspektakulär: zentrale Lage (U-Bahn unmittelbar vor der Tür); aufgeräumt und aufgeräumt, aber nicht ganz frisch; sehr gutes Fruehstueck; zu meiner Ueberraschung sehr geraeumige und kostenlose Untergrundgarage; gratis Internet. Die Jugendherberge ist ideal für ein paar Nächte. Das Hotelzimmer ist sehr gemütlich und das Hotel ist in der Regel sehr gepflegt.

Fürth: Matschschlacht um das kommende Fürth Hotel - Fürth

Fürth - Die Fürther Hotel-Landschaft ist noch in Fahrt. Bei den Bemühungen, die Zahl der Betten in Fürth zu steigern, muss das Stadthaus einen Rückschritt hinnehmen: Überraschend ist das Hotel am Forum zu Ende gegangen. So wie 2016, wenn die Hotelpyramide vorbei ist, sind sich Besitzer und Mieter in den Fingern. Plötzlich endet: Das Hotel im Forum ist gesperrt, wird renoviert und soll in anderer Weise wieder eröffnet werden.

Überrascht waren auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourist-Information Fürth. "Eine Besucherin rief uns an und musste seine Reservierung ändern", beschreibt Eike Söhnlein, wie sie vom Ende des "Hotel am Forum" erfuhr. Der Eigentümer des Hauses, die Optimab GmH aus Nürnberg, und das Betreiberehepaar bestätigen die heftigen Auseinandersetzungen mit der FN aus dem Mietvertrag.

Das Hotel Pyramide am Europäischen Kanal hatte bereits im vergangenen Jahr mit einer häßlichen Klage für Aufsehen gesorgt: In der Matschschlacht, die schließlich vor dem Gerichtshof endete, ging es um Baumängel und Mietsenkungen. Der kleine Gasthof neben der Förstermühle ist nun zu. Das restliche Raumangebot der Optimab Gruppe - ca. 50 Stück - und die Reception werden in den nächsten Wochen umgestaltet.

In den Zimmern gibt es einen neuen Farbanstrich, meist neue Möblierung und kleine Küche. Die Optimab GbR will die Räume nach dem Umbau langfristig an Studierende, Gewerbetreibende oder Pendler vergeben. In der Stadthalle sollte der Disput über die zukünftige Entwicklung des Hauses aufmerksam verfolgt werden. Ungeachtet der Tatsache, dass sich die Hansestadt als Tourismusdestination gerade umpositioniert, ist der Wirtschaftsberater Horst Müller nach wie vor der Ansicht, dass Fürth mehr Betten tolerieren kann.

"Ein 103-Zimmer-Haus in der Gebäudehülle der Gebhardstraße wird, wie angekündigt, in den ersten Lebensmonaten des kommenden Geschäftsjahres eröffnet. Die Hotelpyramide will bereits am kommenden Tag nach einer Renovierung und unter dem neuen Firmennamen Excelsior Hotel Nürnberg-Fürth wiederkommen. Daß Müller an ein noch grösseres Potential für Fürth denkt, ist vor allem auf einen "Überlauf von Nürnberger Gästen" zurückzuführen, wie er der Fachhochschule erst vor vier Wochen mitteilte.

Deshalb wünscht sich Müller eine gute Sache für das Hotel Forsthaus:

Auch interessant

Mehr zum Thema