Gravur Umsonst

Freie Gravur

hat mein Mann die Gravur umsonst bekommen, als er meinen Verlobungsring gekauft hat. Hier können Sie einen kostenlosen Kulli mit eigener Gravur bestellen. Die Herzanhänger und Anhänger in runder Form für Damen-Namensketten mit Gravur bieten wir auch mit funkelndem Zirkonia-Besatz an. Ist die Gravur noch kostenlos oder muss ich jetzt etwas bezahlen?

Gravurkosten? - Schmuck Forum

Ich habe eine Anfrage an euch, nämlich: Was soll eine Gravur auf einem Ring denn jetzt wohl gekostet haben? fragte ein Graveur, und er wollte 1,50 EUR pro Brief! Und kann man eine Gravur von jedem Goldschmied erhalten, auch wenn man den Ring dort nicht erworben hat? oder wo bekommt man die billigsten Stiche? in Warenhäusern?

Bei einer guten Gravur fallen wie üblich 1,50 EUR pro Brief an. Sie schreiben keine Novellen in einem Kreis und Sie müssen auch die Zeit berechnen, die Sie zum Klemmen und eventuell Nachbearbeiten benötigen. Für die Gravur eines Texts in einen Kreis sind jedoch 1,50? üblich.

Die @michiii 1,50 sind ganz ok und ganz einfach. Für eine Standard-Gravur beim örtlichen Schmuckhändler habe ich EUR 2,00 pro Schild ausbezahlt. An einem anderen Schmuckhändler (Chr***) hat mein Mann die Gravur umsonst bekommen, als er meinen Verlobungsring gekauft hat. Eine handgeschriebene Gravur unserer Trauringe haben wir für 50 EUR pro Stück in einem "Spezialgeschäft" (ein Laden, in dem Sie Tassen, Glockenschilder etc. erhalten können) gezahlt, egal wie viele Briefe.

Nun, 1,50 sind meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Grundsätzlich sollte man noch zwischen Gravurwaren die bei einem Goldschmied erworben wurden oder wenn man mit einem fremden Ring (z.B. aus dem Internet) bei einem Goldschmied zum gravieren auftaucht, unterschieden werden. schlussfolgerung: fragen sie, ob es im haus passiert und ob sich die gravierungspreise bei dort erworbenen ringe oder ausländischen ringe ändern. bei "alles aus einer hand" - lösungen ist die gravur meistens kundendienst - jedenfalls wenn es sich um waren im werte von mehr als ein paar euro dreht.

Hier seit: "Ich habe EUR 2,00 pro Schild für eine Standard-Gravur beim örtlichen Schmuckhändler zahlt. "Bei einem anderen Goldschmied hat mein Mann die Gravur umsonst bekommen, als er meinen Verlobungsring gekauft hat. "Wie sehen die aus, für eine handgeschriebene Gravur....EUR 50 pro Ring,...wir konnten die Matrize behalten"? Ist das, wie ich es tue, ca. 3 cm breite Plastikstreifen mit eingefrästem Schriftzug (Ihre Unterschrift)?

Denn: Ja, der Dreifachring war es, aber wir haben die Gravur danach von einem normalen Juwelier machen lassen. Wie sehen sie aus? sind das, wie ich es tue, ca. 3 cm breite Plastikstreifen mit eingefrästem Schriftzug in ca. 2 cm Höhe (Ihre Signatur)? Die guten Kopien sind bereits für ca. 2000 EUR erhältlich.

Was ist mit den Kosten für die Gravur? Hier seit: Guten Tag zusammen, wer mehrere hundert Euros für einen Klassiker aufwendet, der aus einer Goldröhre (Massenware) genommen wurde, sollte mich nicht in der manuellen Arbeit des Kupferstechers retten. 1,50 (evtl. noch inkl. MwSt.) ist sehr preiswert. Mit einem Innenring und auch mit Außengravur sollte man auch darüber nachgedacht haben, was passiert, wenn der Kranz später vergrössert oder reduziert wird.... wer wirklich etwas Einzigartiges will und wirklich etwas zu erzählen hat, kann den Textbanddring bei uns bestellen.

"Juwelen" und "Symbol" sind Symbole? Ähnlich wie das ganze Menschenleben hat dieser Kreis einen Beginn und ein Ende. Sie brauchen keinen speziellen Grund, um diesen Kranz zu haben.

Der äußere Luftreifen kann zu jeder Zeit wie sein Äußerer gewechselt werden, aber die Essenz steigt mit dem Besitzer mit und überdauert ihn auch.

Auch interessant

Mehr zum Thema