Golfturnier Regeln

Golf-Turnier-Regeln

Erläuterungen zu den verschiedenen Spielweisen und Regeln. Die 10 bedeutendsten Golf-Regeln für Einsteiger Sie müssen beim Abschlagen Ruhe bewahren und dürfen Ihre Teamkollegen nicht aus der Ruhe bringen. 4. Sie dürfen niemals über Ihre eigene Puttline oder die Ihrer Gegner auf dem Green fahren. Dadurch würde sich das Green ändern.

Das Überqueren der Puttline führt zu einem Strafstoß. Legen Sie Ihre Tasche beim Setzen in Fahrtrichtung zum nächstfolgenden Tee-Schlag, das ist zeitsparend und besonders während der Stoßzeiten von Bedeutung.

Weil oft schon der nächste Flug am Tee ist. Bei einer Verspätung, z.B. durch eine Kugelsuche, lassen Sie ganz normal den folgenden Flug durch. Exceptions legen die Regeln fest. Nachdem der Spielball auf dem Green aufliegt, muss die Flagge vor dem Setzen entfernt werden. Trifft der Schlag beim Setzen die Flagge, kommt es zu einem Strafstoß.

Ist die Kugel in der Naehe des Loches, muss sie mit einem Kugelmacher markiert werden. Trifft ein Angreifer beim Putt einen anderen Spielball, erhält er einen Strafstoß. Um zu einem schnellen Match beitragen zu können, gehst du zuerst zum nächstfolgenden Tee-Shot und notierst dann dein Ergebnis vom letzen Hole. 8. derjenige mit dem besten Handikap startet beim ersten Tee-Shot.

Derjenige, der die wenigsten Striche benutzt hat, beginnt immer. Wenn sie im Flug das selbe Resultat haben, richtet man sich nach dem Resultat am Vorloch. Dies wird als Restohr bezeichnet. Häufig erscheinen auf dem Green kleine Tonhöhenmarkierungen (kleine Krater). Außerdem kann ein anderer Golfspieler behindert werden, da sein Golfball die Puttleine unkontrollierbar verlässt.

Eine bei den Männern etablierte Regelung ist die "Dame". Wenn ein Mann nicht am Tee einer Dame vorbeikommt, muss er für jeden Teilnehmer auf seinem Flug nach der Spielrunde einen Trink kaufen. Oft ist nicht klar, ob die Flagge beim Putten vom Semi-Through zum Fahrwasser entfernt werden muss.

Im Regelwerk steht jedoch eindeutig: Die Flagge muss erst nach dem Setzen des Grüns weg. Wenn Sie sich über eine Regelung nicht im Klaren sind, fragen Sie Ihre Flugpartner freundlich.

Mehr zum Thema