Golfplatz Kirchheim

Golfanlage Kirchheim

Ausführliche Kursinformationen mit Fotos, Greenfees, Wegbeschreibung, Hotels und Wetter für den Golfclub Kirchheim-Wendlingen e. V., Kirchheim unter Teck. Was Sie über den Golfclub Kirchheim-Wendlingen e. V.

in Baden-Württemberg wissen müssen. Handicap- und Spielberechnung: Golfclub Kirchheim-Wendlingen e. V.. Golfanlage Kirchheim/Wendlingen, Bodelshofen - Informationen. Golfplatz Kirchheim-Wendlingen-Wernau GmbH & Co.

Golfschläger Club Kirche-Wendlingen e.V.| Neuigkeiten

Mal fand der von der Autovermietung gesponserte Drehchsler Pokal am Sonnabend, dem 9. Juli 2018, auf unserem Golfplatz als Viererspiel mit Auswahlfahrt statt. Bei den Sensationspunkten 47 Punkte holten Sabine und Nobelmorgenthaler den 1. Rang und Sascha Roth mit 45 Nettopunkten, Manuel Zabukovec und Alexander Götz mit 42 Nettopunkten den 3. Rang und Patricia Isabel Schmidt und Philipp Max Schwab mit 32 Bruttopunkten vor Dorina und Wolf-Rainer Bosch mit 31 Bruttopunkten.

Der dritte Wettkampftag 2018 der ersten BW-Liga findet am Samstag, 22. Juli, auf dem Haghof mit seinem hügeligem Terrain und seinen schweren Greens statt. Die Gelegenheit der vollen Stunden hat der Golf und Country Club Haghof genutzt, das mit großem Erfolg ins Klubhaus gebracht (62,5 über CR) und damit seinen Tabellenvorsprung auf Platz zwei ausgebaut.

Auch der Golfschläger Schoenbuch hatte einen guten Tag mit 71,5 ueber CR und stieg um einen Rang nach oben. Unser Team belegte den dritten Rang in der Tages- (75,5 über CR) und in der Gesamtwertung und hat nun 4 Striche hinter dem gewinnbringenden zweiten Rang, 14 Striche vor dem vierten und 26 Striche auf dem fünften Rang Das Ergebnis im Detail:

82 Schlaganfälle, Bernd Schmittgall 84, Helmut Henzler 85, Siegfried Siegle 90, Norbert Pichl 90, Karl Brauneisen 96. Der Tisch nach dem dritten Matchday 2018: GLC Haghof 212,0 GC Schoenbuch 233,0 GC Kirchheim-Wendlingen 237,0 GC Sigmaringen 251,0 GC Hochstatt 263,0 Am Samstag, den 14. Juni ist der Austragungsort des Turniers der GCs.

Hier werden die Spielkarten umgeschüttelt, wobei ein gutes Ergebnis für die 65er des Golfclub Kirchheim-Wendlingen zu erwarten ist. Es war unser erklärte Zielsetzung, den Vorsprung zu Hause zu nutzen und den Vorsprung in der Gesamtwertung auszugleichen. Der Erstflug unserer Reisegruppe erfolgte um elf Uhr morgens bei schönem Klima und auf einem von unseren Golfern bestens präparierten Flug.

Bobby Prerauer (92 Schläge), Kathi Kähler (93), Gerda Henzler (95), Sabine Bosch (95), Karin Glasmeier (96), Karin Reich (105) haben für das Team gespielt. Durch eine weitere kompakte Teamleistung konnten wir unseren Abstand zum GC Hohestaufen um einen weiteren Strich ausweiten. Uschy Stahl vom GC Hohestaufen hat hervorragend gespielt, so dass wir bis zum Schluss nicht wussten, ob wir die Führung von Hohestaufen beibehalten werden.

Wir danken unseren fleissigen Helferinnen, Elisabeth Müller in bewiesener Weise am Anfang und auf der Strecke, Inge Brauneisen für die nette Überaschung des Champagners nach der Tour und Andy Greiner als Schirmherrin unseres Drinks nach der Tour. Aktueller Tisch nach dem zweiten Spieltag: GC Kirchheim-Wendlingen +202,5 über CR 2nd GC Hohenstaufen +217,5 über CR 3rd GC Bad Überkingen +254,5 über CR 4th.

Es ist unser Bestreben, unseren Führungsanspruch weiter zu stärken und den ersten Rang im Konzern zu erobern. Unser heutiges Etappenziel war es, die Führung in der Gesamtwertung zu behalten. Die beiden besten Nettoergebnisse wurden von Kirchheimers ausgespielt - Das beste Bruttoergebnis wurde von einem Kyrochheimer ausgespielt - Zwei Undercrossings der derzeitigen Handikaps (40 und 38 netto) - Tischführung auf 59 Hübe erhöht - Insgesamt erzielte er 32 über PAR mit fünf bewerteten Mitspielern. Auf und ab kam er trotz 3 Doppel-Pars mit 6 über PAR ins Clubhaus, da er 8 (!) Birdies ausspielte.

Auch Jan-Philipp Steinbring hat in beeindruckender Weise die Weide, EVEN PAR, das beste Roh- und Reinergebnis des Jahres (!) aufgelöst. Die Mannschaftsleistung war klar: 32 über PAR, 9 weitere Schüsse voraus und Etappensieg. Das zweitplazierte Heimteam hatte 39 Treffer, aber Oberschwaben liegt auf dem zweiten Tabellenplatz, weil sie am gesamten Wettkampftag die bessere Gesamtpunktzahl haben.

Nach drei von fünf Tagen Spielzeit haben wir einen angenehmen Vorteil, das Promotion-Match ist nicht mehr nur ein Traum, der Zeitpunkt steht nun schon fest. Bereits zum vierten Mal organisierte der Verein am Samstag, den 28. Juni, das Benefiz-Turnier zugunsten des "Fördervereins des jugendlichen Golfers Kircheheim-Wendlingen e.V.". Die Strecke hat sich dank des Einsatzes der Grünen wieder einmal von ihrer besten Seite gezeigt.

Zu den Preisträgern gehören: Stefan Waggershauser (Preise von Gunter Rädisch und Manuela John) Längster Drive Ladies: André Hertle Herren: Michael Kalmbach (Preise von Gunter Rädisch gestiftet) brutto: Frauen: Hier die besten Platzierungen in der Netzklasse A Stephan Strobel (41) Lars Schmid (38) Britta Hermann (37) (Preise gespendet von Nicole Hederer) Netzklasse B Christian Hering (40) Hartmut Schramm (37) Stefan Kamm (36) (Preise gespendet von Sport)

Holl ) Nettowert C Elli Henzler (43) Werner Schaller (39) Karin Fünfgeld (38) (Preise gespendet von der Firma Golfen ) Gratulation an alle Gewinner*innen. Weil jedes Ticket ausnahmslos ein Preis war, konnten sich die Preisträger auf Gewinne gefasst machen - von der Clubhaube über Bälle und Golftasche bis hin zu drei Hotelübernachtungen von mehreren Tagen im Dolomiten-Golfresort für je zwei und unbegrenztes Golfen.

Spezieller Dank ging an die GKWW, die auch in diesem Jahr wieder kostenfrei den Raum zur Verfuegung stellte und alle Einkuenfte dem Verein ueberliess. Ligaspiele von 4 Spielen in Bad Waldsee auf dem Alten Kurs statt. Jeder hatte sich gut darauf eingestellt, wollte sich aber nicht an die gute Verfassung des letzten Spieltags am Tag des Spiels erinnern.

Auf einmal befindet sich die Gruppe auf dem dritten Tisch. Nach 7 Schüssen geht die Gruppe nun in das Neckartal. Damit werden wir diese Lücke in einen Vorteil verwandeln, sagt das Team. Saisonauftakt in Hohenstaufen> Team II, Bundesliga, 2. Bundesliga, zweiter Wettkampftag, zweiter Rang, zweiter Rang, zweiter Platz in der Gesamtwertung> Sensationelle Heimsiege Männer, AK 30 > Saisonauftakt 2018 - Trainingscamp und Wettkampftage der Damen in die Golf-Saison 2018> Pfingstturnier zugunsten des Sponsoring-Vereins> DAGO bei der ersten Deutschen Golfmeisterschaft in Hohestaufen.

Der JAB ANSTOETZ Ladies Cup 2018> Alter 30 Ausflugs-/Trainingslager Dolomitengolf Resort> Erster Wettkampftag Männer 30 Jahre I> Regelmäßige Generalversammlung des Förderverein Jugendgolfer Kirche-Wendlingen e. V.

Mehr zum Thema