Golfplatz Kirchheim

Golfanlage Kirchheim

hat kürzlich auf dem Golfplatz Kirchheim-Wendlingen und dem Astellas Doctors' Cup in St. Leon-Rot Station gemacht. Im GC Kirchheim-Wendlingen sind die Damen zu Gast. Auf dem Weg zum Golfplatz folgen wir dem unbefestigten Weg auf der linken Seite. Hof am Dorfrand, Milchviehbetrieb und Kleintiere, Weihnachtsbaumanbau, Golfplatz und verschiedene Wandermöglichkeiten vor Ort, überdacht.

News - KiO | Kinder-Hilfe Organ-Transplantation

Das KiO Charity-Turnier auf Deutschlands Golfanlagen geht weiter. Zum zweiten Mal veranstaltete Wolfgang Haussmann vom Herzklopfener Verband ein Turnier im Esslinger Altstadthaus und am nächsten Tag auf dem Golfplatz der Gemeinde Wendlingen, wo auch Organtransplantationskinder mitgenommen wurden.

Zu den Golferinnen und Golfer zählten 13 olympische Medaillen, darunter Nationalspieler, Fußballweltmeister aus verschiedenen Disziplinen sowie ein Repräsentant der Szene, der den Heartbeat Charity Golf Cup im GC Kirchheim-Wendlingen durch seine Mitwirkung unterstützte: Rita Wilden und Gerhard Hennige, beide Silber- bzw. Bronzemedaillengewinner über 400 m. Zweifacher Olympiasieger mit dem Schwert war Alexander Pusch, die Hockeyspieler Reiner Seifert und Fritz Schmidt gewannen die Goldmedaille, Dr. Christian Bassemir Silber.

Natürlich auch der Wanderolympiasieger Hartwig Gauder und der Speerwerfer Klaus Wolfermann als KiO-Vorstand und Botschafter sowie der deutsche Vertreter Albert Oberloher, der mit der Band "Wind" zwei Mal am Grand Prix teilnahm. Die längste Fahrt hat Fritz Schmidt gewonnen, Alexander Pusch die Bruttorangliste. KiO-Botschafter Klaus Wolfermann konnte als Überaschungsgast den ehemaligen Sportshow-Moderator Dieter Kirten für sich entscheiden, der entspannt über sein früheres Arbeitsleben berichtet.

Sportaufkleber GC Buch KW 30

Der GC Schoenbuch spielt seine letzte DMM-Matchdays. Bei den Auswärtsspielen und dem Turkish Airlines World Golf Cup am vergangenen Wochenende und dem President's and Board Cup am Sonnabend waren die beiden absoluten Saisonhöhepunkte im Verein selbst. Am vergangenen Wettkampftag in der zweiten Runde gewannen die Mädels im GC Kirchheim-Wendlingen den Tag mit einer großartigen Teamleistung und belegten damit den zweiten Rang in der Gesamtklassement dieser Klasse.

In der Bruttowerte wurde Alina-Sophie Koch Dritte. Der DMM Junge 16Das Spiel im GC Schoenbuch war dank der guten Bedingungen ein tolles Erlebniss. Luca Jaeck war mit 72 Anschlägen besonders gut unterwegs - sogar gleichwertig. Im Gesamtklassement hat das Mannschaft Schoenbuch wertvolle Erfahrungen gesammelt - wir werden in der kommenden Spielzeit wieder angreifen.

Die DMM 14 BoysOur 14 hatte auch sein Heimatspiel als letzter Spielball. Im Teamranking genügte es für den vierten Rang und der beste Einzelläufer war Thomas Rieker mit 95 Billionen. Bei den Frauen siegte man am zweitletzten Wettkampftag mit vier Zählern und liegt in der Gesamtklassement nur zwei Schläge zurück.

Mit einem 27-Takt-Führung über Liechtenstein siegte auch das erste Mannschaftsteam. Ungeachtet des kräftigen Winds und der etwas besseren Ergebnisse steht auch das gesamte Feld von Captain Heinz Grünberger auf dem ersten Rang. Und das mit einem deutlichen Abstand von 50 Anschlägen vor dem Spiel! Das zweite der beiden Teams wurde beim GC Rheinblick Vierter in der täglichen Rangliste.

Mit einem Rückstand von 34 Treffern vor dem GC Konstanz steht sie auch in der Gesamtklassement vor dem vergangenen Tag auf Rang vier. Aufgrund des großen Welterfolgs in den Jahren 2013 und 2014 wurde die Turnierreihe in diesem Jahr auf 70 Turniere ausweiten. Am Qualifizierungsturnier im Golfschläger Club Schoenbuch (eines von 5 in Deutschland) haben 78 von Turkish Airlines selbst geladene Gäste teilgenommen.

Die Netto-Gewinner der Qualifikationswettbewerbe und damit Grand Final-Teilnehmer können einen 7-tägigen All-Inclusive-Aufenthalt mit zwei Golf-Runden und VIP-Tickets für das 7.000.000.000 USD European Tour-Turnier, die Turkish Airlines Open, erwarten. "Mehmet Basaran, General Manager Turkish Airlines Stuttgart, gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Turkish Airlines World Golf Cup 2015 in Stuttgart.

Das GC Schoenbuch dankt seinem neuen Exklusivpartner Turkish Airlines für die Turnierorganisation und die Straffheit der Überflüge, die an diesem Tag ausschließlich präsentiert wurden. "Das ist etwas ganz Spezielles - das Museum, die Ausstattung, der Betrieb, das Lokal und die Schule sind einzigartig", sagt Schmidt. Im Anschluss an die Preisverleihung, die folgende Sieger aus dem Texas Scramble hervorgebracht hat: Gross mit unglaublichen 49 Gesamtpunkten hat sich das Duo um Patrick Schmidt, Luca Jaeck, Benjamin Guske und Philipp Jaeck und Netto mit 55 Zählern Karlheinz Binder, Michael Kessler, Birgit Binder und Elisabeth Kessler verdient; DJ Pacha Alias Manu Missel hat sich noch stark mit musikbegeistert.

Vielen Dank an die Förderer und Exklusivpartner Audi Center Stuttgart und Turkish Airlines für das tolle Erlebnis.

Auch interessant

Mehr zum Thema