Golfgarten Dackenheim

Golfplatz Dackenheim

Jährlich ca. Restaurant direkt am Golfplatz Deutsche Weinstraße. Gaststätte - Café Golfgarten Dackenheim. Die Adresse für Golfgarten in Dackenheim. Infos zum Restaurant-Café Golfgarten Dackenheim.

Hier finden Sie viele Details zum Restaurant-Café Golfgarten Dackenheim, Restaurant.

Restaurant Café Golfgarten Dackenheim - Startseite

Wir über uns: Das Restaurant-Café in Dackenheim wird seit 2011 von Karin & Thomas Brickmann geführt. Neben klassischen Gerichten der deutschsprachigen Gastronomie und Pfälzer Schmankerln werden auch hausgemachte Pasteten und Gebäck angeboten. Die Restaurantmannschaft setzt auf hohe Qualitätsansprüche und setzt deshalb immer auf die Verwendung von frischen, regionalen und saisonalen Produkten.

Der tägliche Suppenwechsel und die Speisen der wöchentlichen Speisekarte sorgen für zusätzlichen Reichtum und Vielseitigkeit.

Golf Garden Deutscher Weinweg in Dackenheim

Der 27-Loch-Platz (Hunde an der Hundeleine erlaubt) im Golfplatz der Deutschen Weinstrasse befindet sich ca. 136 Meter über dem Meer, am Sonnenrand des Haard. Sie ist mit rund 1.800 Stunden Sonnenschein pro Jahr eine der konstantesten in Deutschland. Eingebettet zwischen Obst und Reben golfen Sie in eine herrlich gestaltete Weinberglandschaft mit wunderschönem Rundblick und den atmosphärischen Sonnenuntergang hinter den Pfälzern.

Eine 6-Loch-Übungsanlage, eine geräumige Driving Range mit Rasen und 24 überdachte Abschläge, ein Pro-Shop und ein empfohlenes Deutschlandrestaurant mit Sonnenterasse warten auf Sie. Perfekter Kurs für Ihren Start - starten Sie jetzt und werden Sie Golfspieler.

Golfplatz Deutschland - Deutsche - Kirche - Kirchheimer Str. 40, Rheinland-Pfalz - Gastronomiebeiträge - Rufnummer

Wir aßen wie so oft im Garten. Der Kellnerin gebührt der Nobelpreis. An der nächsten Tafel war ein Kunde, der einen überbackenen Schafkäse mitgebracht hatte. Jetzt wird der Schafkäse auf dem Blech überbacken und der Rand des Tellers mit dem "Blubbern" des Schafkäses bestreut. Das ist mir bekannt, weil ich den Schafkäse mehrmals und erst am Vortag aß.

Die Kellnerin beklagte sich, dass der Tisch verschmutzt war. Sie hat sich etwa hundert Mal glaubhaft vergewissert, dass es ihr nicht gut geht und tut ihr gut, so der Käse der Schafe. Sie müsse sich nicht dafür entschuldigen, er würde den Schafkäse ohnehin bezahlen, aber der Tisch sei verschmutzt.

Und nach weiteren Ausflüchten entschuldigt sich der Besucher wieder: "Das ist nicht möglich, der Tisch ist schmutzig". Der Betreiber hat nun einen Austausch angeboten. Schon wieder der Gast: "Nein, der Tisch ist schmutzig". Nervös gab die Kellnerin nun auf, ein Kollege kam und fragte erneut nach den Gästen. Die Gäste: "Er will nichts, aber der Tisch ist dreckig, er wird seine Nachwirkungen haben.

Möchte der Besucher die Entschädigung nicht akzeptieren, ist ihm auch nicht zu geholfen. Deshalb geht der Gewinn dieses Mal an die sympathischste und friedvollste Kellnerin in Dackenheim. Es gab Hühnerbrust und Schafkäse.

Mehr zum Thema