Golfen im Münsterland

Golf im Münsterland

Hier finden Sie die besten Golfplätze und Hotels im Münsterland mit ihren Golfangeboten auf einen Blick. Anfahrtsbeschreibung mit Fotos, Wetter, Routenplanung und Greenfee-Reservierung für die Golfplätze, Driving-Ranges und Kurzlochanlagen in Münster. Im Golfclub Münster Tinnen treffen sich Golfbegeisterte in der Nähe der Stadt. Der Golfclub Brückhausen - Golfplätze - Kinder- und Jugendgolf - Golftrainer PGA - Peter Wright - Grant Sinclair - Plätze - Golf in Münster - PGA-Professionals Das Park-Hotel Schloss Hohenfeld ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Freizeit, Golf, Kultur, Radfahren, Reiten in Münster und dem Münsterland. Münsterland ist ein Paradies für Golfer.

Golfen im Münsterland und im Münsterland e. V. Touristik

Im Münsterland gibt es viele Golfanlagen. Vom Grenzübergang zu den Niederlanden bis ins Tecklenburgische Bundesland, vom Ruhrgebiet bis zum nördlichen Münsterland treffen Sie immer wieder auf prächtige Bahnen. Jeder Platz hat seinen eigenen Charme und Charme. In die münsterländische Parkanlage sind sie wunderbar eingelassen.

An der Ostküste von Münster im Dorf Everswinkel befindet sich der 18-Loch Golfplatz in der wunderschönen Landschaft des Münsters. Die Besonderheit des Platzes besteht in den vielen Wasserhindernissen: In der Gegend des Westmünsterlandes findet der Golfliebhaber in Coesfeld einen herausfordernden, aber dennoch faire Golfplatz, der durch den sandhaltigen Heideboden bei jedem Witterungseinfluss das ganze Jahr über bespielt werden kann.

Die Golfanlage Gut Hahues zu Telgte wurde sorgfältig und vorbildlich in den ehemaligen Agrarstandort miteinbezogen. Die Golfschule Nord-Kirchen hat ihren Sitz im Süden des Münsterlands in der Nachbarschaft der bekannten Burganlage der Stadt. Beim Entwurf des Stadtplatzes wurden viele landschaftliche Elemente des Münsterlands miteinbezogen. Mitten im Münsterland, zwischen Warendorf und Oelde, ist Ostenfelde gelegen.

Der 18-Loch-Platz des Golfclubs Schloß Vornholz ist in die Münsterländer Parkanlage eingebunden, inmitten von typischen, weitläufigen Wäldern und Auen. Die Golfanlage Habichtswald in Westerkappeln-Velpe verfügt über einen anspruchsvollen Platz im Taufstein. Golfspielerinnen und Golfspieler sind auf dem Platz zu Hause.

Golfreiseführer Münster: Golfclubs, Golfanlagen und Driving Ranges in Münster, Deutschland

Entdecke die neusten Golf-Pakete, spezielle Angebote und spannende Erlebnisse. Abonnieren Sie den Albrechts-Newsletter und Sie werden jede Wöchentlich inspiriert. Die von mir im Zusammenhang mit der Registrierung gemachten Angaben werden von der Firma Albert Golf Verlagsgesellschaft mbH für den Versand des Newsletters gehört.

Ich bin mir bewusst, dass ich diesen Rundbrief zu jeder Zeit abbestellen und die Bearbeitung meiner Daten rückgängig machen kann. Nähere Angaben hierzu entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Münsterland - Eine aufregende Golf-Region

Münsterland ist eine im Nordwesten Nordrhein-Westfalens gelegene Gegend, die im Osten an die Niederlande angrenzt und ihren Name der in der Mitte der Region gelegenen Großstadt Münster hat. Der Golfsport im Münsterland hat eine lange Geschichte. So gibt es den Bentheimer Golfklub seit 1950, doch die überwiegende Mehrheit der Golfschläger in der Gegend wurde in den 1990er Jahren mit einem überproportionalen Anstieg der Mitgliederzahlen begründet.

Seither gibt es im gesamten Münsterland knapp dreißig Golfplätze, die in die schöne Münsterländer Naturlandschaft eingelassen sind. Einige dieser Golfschläger haben eine Kooperationsvereinbarung mit einem oder mehreren benachbarten Golfhotels, von denen einige ein Komplettpaket für Urlauber bieten, die während ihres Urlaubs golfen wollen.

Im Münsterland haben diese Golfbegeisterten noch einen weiteren großen Vorteil: Es gibt den Greenfeeververbund Münsterland, ein Verband der überwiegenden Mehrheit der Golfschläger im Münsterland. Diese Vereinigung ermöglicht es allen Mitgliedern des Golfklubs, auf den anderen angeschlossenen Anlagen mitzuspielen. Lediglich eine Vorregistrierung ist nahezu flächendeckend erforderlich. Das Münsterland mit seiner parkähnlichen Umgebung ist ideal für Golfplätze.

Am bekanntesten ist die Gegend für ihre vielen Radwege, die auch als "Pättkes" im Westfälischen Wildpark bekannt sind. Daraus ergibt sich eine Vielzahl von Burgen und Herrensitzen, die von geschichtsträchtigen Einwohnern des Münsterlands, z.B. Prinzen oder Bischöfe, erbaut wurden. Liebhaber eines anderen Sattels kommen auch gern ins Münsterland.

Die Gegend ist ein richtiges Eldorado für Pferdeliebhaber. Besonders rund um Münster gibt es bekannte Reiterhöfe, aus denen bereits viele nationale und internationale Meister hervorgingen. Ungeachtet dieser Ausschließlichkeit können auch Einsteiger hier an Kursen teilnehmen und das Münsterland zu Pferd erobern. Ab hier führt die Route des Reitens in Warendorf, die Sie über 190 Kilometer durch das Münsterland reiten können.

Zu besichtigen sind auch die Altstadt von Münster mit dem geschichtsträchtigen Grundsatzalmarkt und die Lämmerkirche mit den Täuferkäfigen. Im Münsterland herrscht ein warmes, gemäßigtes, seetüchtiges und mildes Raumklima. Das Münsterland ist aufgrund der Luftfeuchtigkeit eine extrem begrünte Natur. Im Münsterland sind einige Plätze, zum Beispiel in Coesfeld, das ganze Jahr über offen, da es keine extreme Witterung gibt.

Das Münsterland ist aus verkehrstechnischer Sicht gut an die Verkehrsinfrastruktur angeschlossen. Vom Norden nach Süden kreuzen die A 1 und A 31 das Gelände, von Westen nach Osten die A 30 und die A 2, und das Münsterland wird von einem dicht estnischen Schienennetz umspült.

Das Münsterland ist auch über die Niederlande gut erreichbar. Auch für die Geschäftsreisenden ist der Airport Münster/Osnabrück in der Region von großer regionaler Relevanz. Auch im Münsterland lernen Sie die Regionalküche kennen. Zu den Spezialitäten der Region zählt auch der nicht sehr kräftig geräucherte Münsterschinken.

Auch interessant

Mehr zum Thema