Golfclub Mühlenhof

Golf Club Mühlenhof

Der Handicap-Rechner berechnet Ihr neues Handicap für den Mühlenhof Golfplatz einfach und bequem. Am Ende folgen Sie der Beschilderung zum Golfclub Wildenrath. Am vierten Spieltag unseres Teams waren wir gestern im Golfclub Mühlenhof. Der GC Föhr, GOLFCLUB FÖHR e. V.

.. Die Röttgersbacher Senioren überzeugen auf der DMM im Mühlenhof!

Unser Partnerclub - BGC Disabled Golf Club Germany e.V.

Bundespräsidentin Gisela Keßler starb am 29. Oktober 2017. Erst heute haben wir mit großer Bestürzung und Verwirrung die Nachrichten über den viel zu früh verstorbenen Präsidenten Gisela Kessler gehört. Nach all den Jahren, in denen wir so gut, vertrauenswürdig und mit großer Bekanntheit zusammengearbeitet haben, treffen uns diese Nachrichten besonders hart.

Aber nicht nur Ihr Verein, sondern der gesamte Behindertensport hat eine wunderbare Person und einen großen Fürsprecher für uns alle eingebüßt. Die Gisela wird wie Dr. Martin Müller eine klare Fährte ziehen und eine kaum zu füllende Kluft haben. Bei uns geht viel Vertrautes mit dem Lilienthal unter.

Der Zusammenhalt des BGC mit dem GC Lilienthal mit allen Beteiligten ist natürlich erhalten geblieben und wird vom BGC auch weiterhin gepflegt. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt vor allem den Verwandten, aber auch allen anderen. Die Portalseite des DGV für Golfspieler mit Behinderung. Das ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir Kindern und Jugendlichen mit körperlicher Behinderung helfen können, Golf zu spielen.

Die Handicapberechnung für den Golfplatz Mühlenhof

Was ist die tatsächliche Berechnung des Handicaps? Zunächst muss festgestellt werden, wie schwer der Golfplatz zu bespielen ist - ein Golfer sollte die gleiche Möglichkeit haben, sein Handicap auf einem schwereren Golfplatz zu erproben. Jede Anlage eines dem DGV angeschlossenen Golfschlägers wird mit CR (Course Rating) und Slope bewerte.

Der Spielvorschlag legt fest, welche Schlaganfälle Sie auf diesem Spielfeld erhalten oder welche Sie über PAR ausführen dürfen. Diese Standardhübe werden entsprechend der Schwierigkeiten der Bohrungen aufgeteilt (ein Schlag auf der Punktekarte oder hier im Werkzeug korrespondiert mit einem Standardhügel), d.h. der Pfad mit der Taste 1 erhält den ersten Schlag, der Pfad mit der Taste 2 den zweiten Schlag usw., bis der Spielvorschlag errreicht ist.

An jedem Bohrloch sammeln Sie die so genannten Stableford-Punkte. Es wird zwischen Brutto und Netto differenziert. Einziger Unterschied: Netto nimmt auf Ihre Vorschläge Rücksicht. Bei einem Handicap erhalten Sie 2 Bonuspunkte (für Net mit einem Handicap müssen Sie einen Feind ausspielen, für Gross müssen Sie einen PAR spielen).

Bei jedem Schuss, den Sie besser als die Standardeinstellung spielen, erhalten Sie einen weiteren Bonus. Das neue Handikap wird aus den Stableford-Punkten berechnet, die Sie verdient haben!

Mehr zum Thema