Golfclub Burgwedel

Golf Club Burgwedel

Golf-Ferien: Spannende Golfplätze wie der Golf-Club Burgwedel e. V. machen Burgwedel zu einem Urlaubsziel für Golfurlauber. Im GC Burgwedel gegen die Heimmannschaft. Mit dem Golfclub Burgwedel kommen Sie dem Golfsport mit dem Spiel "Snag Golf" näher.

Erleichtert seufzt Borgfeld, als Dr. Schmidt im Golfclub eintrifft.

Großes Pfingstturnier am Montag

Der GC Burgwedel erzielte 30 Brutto-Punkte vor Bernd Schulte und Ralf Kuckelkorn mit jeweils 29 Brutto-Punkten. Bei den Frauen hat auch ein Besucher gewonnen. Die Golfschlägerin Ulrike Springer vom Golfclub Gut-Welschhof sammelte 22 Brutto-Punkte und freut sich über den großen Geschenkkorb von Horst Arndt.

Im A-Kurs siegte Torsten Fritz (38 Nettopunkte) vor Jürgen Schmidt (35 Punkte) und Bernd Schulte mit 34 Netzpunkten. Sieger in der Kl. B wurde Friedrich-Wilhelm B. vor Ralf Schulze und Kurt Schiermeyer im Stechen. 2. Im Klassement C holte Perrey mit unglaublichen 41 Punkten Vorsprung vor Dr. Andrè Fleer und Bettina Zilm den Sieg.

Der Sonderpreis "Nearest to the Pin" und "Longest Drive" blieb bei den eigenen Mitstreitern. Christiane Dittberner und Heiko Hübner hatten die längste Fahrt bei den Einzellern. "Die" Ladies haben Diana Felder und Jens Heuermann gewonnen. Kapitän Rüdiger Dittberner und der ehemalige Kapitän Horst Arndt, der sich wieder erholt hatte, dankten den Förderern ganz besonders.

"Ohne deren Hilfe wäre ein so wunderschönes Fussballturnier kaum möglich", sagt "Hotte" Arndt, der dieses vor vielen Jahren ins Leben gerufen hat.

Der Golf Gleidingen

A7 Hannover auf die B6 (Messeschnellweg) nach Hildesheim, Ausgang Nr. 2. Ampel rechts abbiegen auf die B6 nach rechts abbiegen und nach 400 Metern den Platz verlassen. Profi-Shop Gleidingen & Klubfabrik Gut Einkäufe? Das Pro Shop & Club Factory Team wird sich bei Ihnen melden! Unser Restaurantmanager Patrik Schüller und Koch Christian Jäkel sind stets bestrebt, Ihre Vorstellungen zu verwirklichen.

Team-Meisterschaften AC 50

Die Team-Meisterschaften im Golfclub Burgwedel fand am Freitag, den 12. und Sonntag, statt. Drei Viererklassiker wurden am Sonnabend mit den Paaren Dieter E. Guhl/Klaus Bödeker, Andreas Methner/Heiko Bootsmann und Clemens Alten mit Enno Meyer bestritten. Mit zwei sehr guten Ergebnissen kamen wir nach dem ersten Tag auf Rang 2 von 8 angemeldeten Teams.

Natürlich hofften alle auf einen der ersten drei Ränge, was einen Sprung in die dritte Runde bedeutete. Auch hier gab es wieder 5 gute Resultate und das Löschergebnis war nicht mehr zeitgemäß. Platz, und nach dem Absprung vor zwei Jahren haben wir es wieder in die dritte Runde geschafft, wir hatten drei wunderschöne Tage in Burgdorf mit der Aufwärmrunde am kommenden Wochenende und zusätzlich sehr gutem Regen.

Vielen Dank an alle am Anstieg Beteiligten, es hat wieder viel Spass gemacht.

Auch interessant

Mehr zum Thema