Golf von Siam Karte

Karte des Golfs von Siam

Ein Walhai im Golf von Thailand. Ausführliche Informationen über Orte und Sehenswürdigkeiten im Golf von Siam mit Insidertipps wie Koh Mun Nork. Karte und Wegbeschreibung nach Koh Samui im Golf von Siam Thailand. Die Silhouette Thailands sieht aus wie der Kopf eines Elefanten. Sie mündet in den Golf von Siam südlich von Bangkok.

Sehenswertes am Golf von Siam

Auch der Golf von Siam zieht sich entlang der ganzen Ost- und Südöstlichen Küste Thailands und die Gebiete und Inselwelt sind ebenso abwechslungsreich. Von der beinahe verschlafenen und bereits an der Küste Kambodschas gelegenen Stadt Koh Chang über die Städte Pattaya und Jomtien, wo es ein unverwechselbares Nightlife gibt, bis hin zum Symbol der traumhaften Thaiinsel - Koh Samui - ist die Vielfältigkeit unbeschreibbar.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der bedeutendsten Orte und Inselchen im Golf von Siam mit vielen Sehenswürdigkeiten: Die zweitgrösste thailändische Halbinsel Koh Changist gehört zum Mu Ko Charang National Marine Park und wird wegen ihrer Gestalt oft "Elefanteninsel" genannt, was sich auch im Inselnamen widerspiegelt (Chang=Elefant in Thai).

Es ist ein sehr originelles Ferienparadies mit einem dichten, tropisch grünen Landesinneren, vielen kleinen und großen Kaskaden, fantastischen Badebuchten, weissen Sandstränden und küstennahen Steilküsten. Diejenigen, die nicht genug von Sonneneinstrahlung, Sand und Wasser haben, kombinieren Koh Chang mit einer seiner noch ruhiger gelegenen Inseln, wie Koh Kood oder Koh Macoder, zusammen mit anderen Inseln des Mu ko Chang Archipels, wie Koh Wai oder Koh Rawi während der Island Hopping Tour (zur Tourbeschreibung).

Was kann man auf Koh Chang außer Baden, schnorcheln, tauchen, endlose Spaziergänge am Meer, Muschelsuche, Sonnenbad und Wassersportaktivitäten noch alles miterleben? In Koh Chang gibt es noch beinahe 70% unberührte Regenwälder und was könnte man mehr bieten, als den Sandstrand zu verlassen und ins Landesinnere zu fahren, um die schöne Landschaft zu erobern.

Das in drei Etappen fließende Modell ist wohl eines der schoensten Motive von Koh Chang. In der Parkanlage im südwestlichen Teil von Koh Chang kommen Freunde des Kletterns und alle kleinen Abenteuerlustigen auf ihre Kosten. An der knapp drei Kilometern Länge der Sichelbucht entstanden im Lauf der Jahre zahlreiche Hotelanlagen, die sich größtenteils hinter der Beach Road wiederfinden.

Dazu kommen Restaurant, Cafe´s, Bars, Discos, Nightclubs, Geschäfte and Verbrauchermärkte - Pattaya ist nicht langweilig. Der etwa zehn km weiter im Süden gelegene Ort ist etwas leiser als Pattaya, aber auch hier sollte man keine Robustheit voraussetzen. Noch ein paar weitere Anregungen für Ihren Besuch in Pattaya und Jomtien: Der südliche Teil der Beach Road hat die sogenannte "Walking Street", die wohl berühmteste Strasse in Pattaya, unter Kontrolle.

Pattaya und Yomtien sind neben dem umfangreichen Nightlife von zahlreichen Freizeitparks umgeben, so dass es auch Möglichkeiten für Familienferien gibt. Im Mini -Siam-Themenpark sind nur drei km außerhalb der Innenstadt Miniatur-Repliken berühmter Denkmäler in Thailand, Asien, Europa, Afrika, Australien und den USA zu sehen.

Nicht weit vom Zentrum sind der Pattaya Wasserpark mit Schwimmbad und Wasserrutsche und die Unterwasserwelt, die einen spannenden Blick auf das Unterwasserleben ermöglicht. Etwa zehn km von Pattaya gibt es eine Krokodilsfarm und der offene Tierpark liegt etwa 45 km von Pattaya aus.

Ganz in der Naehe liegt auch der sogenannte Buddhaberg. Außer in Pattaya gibt es auch Museen dieser Gattung in London, Tokio oder Florida. Koh Sametnur gehört zur gleichnamigen Region und ist weniger als sieben Kilometern vom Thaifestland enfernt. Rund 30 Kilometern von Koh Samet liegt die kleine, kleine Stadt Koh Mun Norkganz.

Knapp drei km lang ist der lange, weisse Sandstrand der Gegend, ideal für Strandspaziergänge oder romantische Ausritte. Der Phra Nakhon Khiri Palace, 1860 von King Mongkut (Rama IV) gebaut, befindet sich auf einem Berg im Norden von Cha Am. Beeindruckend ist der Kuha-Karuhas-Pavillon, der zum Besichtigen von Chulalonkorn (Rama V.) errichtet wurde und durch das Licht der Sonne, das durch ein Höhlenloch eindringt, beinahe ein wenig geheimnisvoll ist.

Weiter entlang des Golfes von Siam im SÃ??den erreichen Sie den charmanten, von OriginalitÃ?t und thailÃ?ndischem Flair geprÃ?gten Grood. Etwas weiter südlich erreichen Sie die Ortschaft Saphan, wo das Schiff nach Koh Talu abfährt und in ca. 25 min. die Inseln durchquert.

Auf der noch nahezu unberührten, waldreichen und hügeligen Insel Koh Talu gibt es flache, schneeweisse Strände und schöne Riffen zum Tauchen, wo sich unter anderem Papageien, Falten und Seeanemonenfische austoben. Doch auch über dem Meer hat die Stadt ihren Reiz und ihre Schönheiten kann man auf Kajak- und Trekking-Touren ausprobieren.

Sie können sich an einem fast unendlichen, etwa zwölf Kilometern langem Sandstrand entspannen, den wöchentlichen Markt in der Kleinstadt Chanom besuchen oder Exkursionen in die nähere und weitere interessante Grotten in der näheren und weiteren Umgebung unternehmen. Die berühmteste der Inseln im Golf von Siam, Koh Samui, ist ein Symbol für jeden Badeurlauber. Unendliche Palmenwälder und zahllose Sandstrände, die zu den schoensten der Erde gehoeren, haben Koh Samui zu einem Traumreiseziel fuer einen entspannten Urlaub gemacht.

Koh Samui liegt am Rand des Marinenationalparks und bietet für jeden etwas - verlassene kleine Strandbuchten und lebendige Strände, weiße Strände und üppiges Tropengrün, modernste Geschäfte und örtliche Geschäfte, elegante Gaststätten und schlichte Straßenküche. Zudem gibt es eine große Anzahl von Hotels in jeder Preislage, so dass einem maßgeschneiderten Aufenthalt auf Koh Samui nichts im Weg steht.

Nachfolgend ein paar Tips für einen erfolgreichen Urlaub auf Coconut Island, wie Koh Samui oft bezeichnet wird: Nördlich von Koh Samui, am Bangrakstrand, steht das Landmark von Koh Samui, der Große Buddhas. Der etwa zwölf Meter große Buddhastatue erscheint über ganz Koh Samui thronend, selbst von der Ebene aus ist sie schon zu sehen.

Auch vom Großen Buddha aus hat man eine herrliche Sicht, bei gutem Klima auch auf die benachbarte Insel Koh Phangan. Wenigstens so bekannt wie der Große Buddha auf Koh Samui sind die "Grandfather and Grandmother Rock", zwei Felsformationen am Südstrand von Lamai, die zu den meist photographierten Gesteinen gehören. Na Samui, der grösste der Insel, verfügt über einen Naturschwimmbad.

Ein absolutes Muss für einen Besuch auf Koh Samui ist der Mu Koh Ang Thong Marine Nationalpark. Die benachbarten Inseln Koh Phangan und Koh Tao haben so viele verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten, dass sie aufgrund der günstigen Schiffs- und Fährverbindung auch gut kombinierbar sind.

Etwa 20 Km von Koh Samui entfernt, ist Koh Phangan etwas leiser. Eine Ausnahme ist der Hat Rin Beach im südlichen Teil der Inseln, wo sich die Reisenden aus aller Herren Länder einmal in der Berühmtheit der Vollmondparty begegnen und die ganze Nacht zu Techno, House und Trance Musik am Meer zelebrieren.

Die wunderschönen Sandstrände von Koh Phangan laden zum Baden, Relaxen, Sonnenbaden bzw. Schwimmen und Tauchen ein und die Möglichkeiten auf der ganzen Welt sind nahezu erschöpft. Kristallklare Gewässer, eine bunte Wasserwelt und wunderschöne Sandstrände machen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebniss.

Auch interessant

Mehr zum Thema