Golf Trolley Elektrisch Lithium

Golftrolley elektrisch Lithium

Elektro -Trolley bestellen | Elektro-Golf-Trolleys von Top-Marken! Beim Golfen wird der Elektrocaddy immer populärer. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Golfschläger oder Golftasche auf den elektrischen Golfwagen zu stellen, und Sie können ihn dann elektrisch verschieben, wohin Sie wollen. Dies ist nicht nur Ihrem Ruecken, sondern letztendlich auch Ihrer Performance zu verdanken, denn Sie koennen Ihre Energie fuer das Golfspielen einsparen.

Elektrocaddys gibt es von vielen Fabrikaten - Sie können bei uns nur wirklich qualitativ hochstehende Elektrocaddys erwerben, unter anderem von den Firmen TiCad, JuCad, Caddyone, JuStar, Powakaddy oder der Firma Kippe. Das Tragen von Schlägern und Golftaschen kann sehr mühsam sein. Mit einem elektrischen Golfwagen lassen sich Ermüdungserscheinungen vermeiden, denn er erlaubt es dem Golfer, seine Golfschläger ohne großen Aufwand über einen Golfplatz zu befördern.

Der mentale und physische Aufwand, den Golfspieler erleben, wenn sie ihre Golfschläger ohne elektrischen Trolley benutzen, kann sich nachteilig auf die Performance auswirkt. Mit einem elektrischen Golfwagen können Sie Ihr Spielgefühl erheblich steigern! Reduzierter Aufwand erhöht nicht nur die Leistungsfähigkeit auf dem Platz, sondern auch die Lust am Golfspiel.

Elektrogolftrolleys können sehr verschieden sein, deshalb ist es beim Kauf eines Elektrogolftrolleys besonders zu beachten. Golfspieler können auch von den nützlichen Features und der Fernbedienung eines Trolleys mitnehmen. Beim Kauf eines Elektro-Golftrolleys sollten Sie besonders auf die Batterieleistung achten, da die Akkus entweder 1 oder 2 Schuss ausmachen.

Auch das Batteriegewicht kann schwanken und ist nicht unerheblich, da der Golfer den Elektrocaddy heben muss, um ihn in einen Schuh zu stecken. Im Normalfall kann eine 25 Ah-Akku 18 Loch auf einem Hügelplatz und 27 Loch auf einem Flachplatz einnehmen. Ein Akku braucht üblicherweise 33Ah, um 36 Bohrungen zu halten.

Man unterscheidet zwischen Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Batterien. Ersteres hat in der Regel grössere Tragfähigkeiten, so dass weitere Reisen des Elektro-Golftrolleys mit einer Last möglich sind. Auch sie sind schwer und haben ein Gewicht von ca. 12 kg. Lithium-Ionen Akkus haben in der Praxis ein Gewicht von ca. 3 kg, was das Gewicht des Elektrofahrwerks erheblich mindert.

Lithium-Ionen Akkus widerstehen auch vollen Entladungen besser als Bleibatterien. Der Nachteil von Lithium-Ionen Batterien ist ihre geringere Reichweiten und die höheren Preise. Ungeachtet dieser Probleme werden immer mehr Elektrofahrwerke mit diesem Batterietyp betrieben. Kann der Elektrocaddy zusammengeklappt werden? Genauso wie die Performance auf dem Golfplatz für einen elektrischen Golftrolley von Bedeutung ist, sollte er auch selbst transportabel sein.

Bei vielen Elektrofahrwerken mit kleinen Packmaßen können die Rollen auch abgenommen werden. Einfacher Elektro-Golfwagen fährt mit fester Drehzahl. Bei anderen Elektrofahrwerken sind die Fahrgeschwindigkeiten einstellbar, so dass der Anwender den Fahrwagen schnell oder langsam einrichten kann. Letztere ist für diejenigen erwünscht, die ihr eigenes Rhythmusgefühl auf dem Spielfeld beibehalten wollen.

Manche Elektrocaddys von Herstellern wie Caddyone, Tiscad, JiCad, Kiffe, Powakaddy oder JuStar haben Eigenschaften, die mal mehr, mal weniger hilfreich sind. So sind z.B. die Anzeige von Batterie, Zeit und Strom durchaus hilfreich, Abstandsmessung und Stufenzähler sind mehr ein Gimmick. Wenn das Gestell des Elektrofahrwerkes aus Alu ist, macht es Ihnen den Weg buchstäblich "leicht".

Außerdem ist es wesentlich widerstandsfähiger als Alu. Wer jedoch einen Elektrocaddy aus dem Werkstoff Titan erwerben will, muss viel mehr mitnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema