Golf Eisen

Golf-Eisen

Sie sind das Herzstück der Golfausrüstung und haben sich im Laufe der Zeit am wenigsten verändert. Die größte Auswahl an neuen und gebrauchten Eisensets in Europa. Bügeleisen - Jedes ist ein Unikat - Zubehör - Entdecken Sie jetzt. Ihr Edelmetallteam. Golfclubs: Golfeisensets für Männer und Frauen kaufen billig bei Callaway, Wilson Golf oder Nike.

Mischlinge, Utility-Clubs, Rettungsschläger, Eisen, Keile und Putter!

Top 10 Golfeisen 2017

Nach der Erprobung der neuen Fahrer vor einigen Monaten stellen wir nun die derzeitigen Eisen von 2017 auf den Prüfstein. Im Gegensatz zu einem Fahrer, der in erster Linie von Leistung und Stärke abhängt, ist Eisen nicht nur ein Power-Club.

Selbstverständlich steht beim Eisen auch die Kraftübertragung und die damit verbundene Ballgeschwindigkeit im Vordergrund, aber ebenso entscheidend ist das Spielgenuss. Weil sich jeder einzelne Teilnehmer anders fühlt, müssen die Resultate eines Eisentests immer objektiv sein. Man kann nicht wirklich eine generelle Weiterempfehlung abgeben, denn ein Eisen, das genau zu einem gewissen Player paßt, muß nicht unbedingt der optimale Vereinszweck sein.

Wir empfehlen unseren Kundinnen und Kunden daher immer eine individuelle Anpassung vor dem Neukauf eines Bügeleisensets, zumal schon kleine Korrekturen an der Lüge oder einem anderen Schenkel mögliche technische Mängel beseitigen können. Um Ihnen einen besseren Eindruck zu vermitteln, wollen wir Ihnen kurz erläutern, wie die Eisen-Tests der Golf Academy ablaufen.

Verlauf der Golf Academy Eisentests: Unsere folgenden Auswertungen beruhen auf der Einschätzung von über 100 Teilnehmern, die die jeweiligen Golf Academy in Bad Abbach oder auf Gut Ising erprobt haben. Die Golfprofis der Golf Academy wissen aufgrund der großen Anzahl der bereits gefertigten Beschläge bereits sehr gut um die neuen Bügeleisen und ihre Spielfähigkeit.

Diese Kenntnisse und die langjährigen Erfahrungen unserer Golfprofis im Bereich Custom Fitting und Club Fitting wurden auch bei der Auswertung einbezogen. Selbstverständlich wurden die Tests der Golf akademie unter der Anleitung der Golfprofis ausgeführt, die für einen guten Verlauf sorgten und den Spieler mit Rat und Tat zur Verfügung stellten.

Die Auswahl des passenden Bügeleisens hängt, wie bereits gesagt, auch von einigen subjektiven Kriterien wie der Toleranz gegenüber Fehlern, der Bespielbarkeit und - natürlich sehr entscheidend - dem Tastsinn ab. Bitte beachte, dass es sich hierbei nicht um ein globales Rating der einzelnen Bügeleisensätze handelt, sondern nur um eine Form von Erfahrungsberichten, die auf der Meinung unserer Testpersonen und unserer Golfprofis basieren.

Jedes Eisen kann, wie bereits gesagt, durch eine spezielle Armatur individuell an den Player angepasst werden. Callaway's Epic-Serie besetzt den Golfmarkt Um die verschiedenen Handicap-Klassen besser anzusprechen, haben die Callaway-Ingenieure zusätzlich zu den Callaway Epic-Eisen eine Pro-Version entwickelt, die sich an eine Gruppe mit einem HCP ab 45 richtet.

Andernfalls sind die beiden Eisen in ihren Spielmerkmalen sehr ähnlich, denn sowohl die Callaway Epic Eisen als auch die Callaway Epic Pro Eisen sind durch eine phantastische Bespielbarkeit und ein exzellentes Spielgefühl gekennzeichnet, was unsere Test-Spieler alle bestätigt haben. Das liegt an der internen Beschwerung durch Wolfram-Einsätze, die auf jedes Eisen einzeln abgestimmt sind.

Das Gewicht der Eisen sorgt nicht nur für ein besseres Rückkoppelverhalten, sondern auch für erstklassige Kugelstarts mit hohem Abflugwinkel an den Längseisen, während die Kurzeisen von einer zusätzlichen Genauigkeit und Steuerung profitierten. Callaway Epic und Epic Pro Eisen weisen in der Regel niedrige Spin-Raten und ein hohes MOI auf, was die Ausfallsicherheit steigert.

Die Callaway Epic- und Epic Pro-Eisen erzeugen dank des geschmiedetem Gesichtsdesign zugleich sehr gute Geschwindigkeiten im Schlägerkopf. Zahlreiche Probespieler loben den tollen Look der Callaway Epic-Eisen, scheuen sich dann aber vor dem Verkauf spreis, denn er liegt eindeutig im obersten Bereich und kosten das Eisen den ersten Rang in unserer Rangliste.

Besonders hervorzuheben sind die vielen Custom-Optionen für die Callaway Epic und Epic Pro Eisen, die alle im Callaway Performance Fitting Center der Golf Academy sind. Mit dem Mizuno JPX900 Schmiedeeisen wurde in unseren Probeläufen rasch klar, dass dieses Model nicht notwendigerweise für geringe Schwinggeschwindigkeiten geeignet ist. Die Schmiedeeisen Mizuno JPX900 erfordern auch ein bestimmtes Maß an Spiel in Bezug auf den Treffpunkt, da sie nicht so leicht zu erobern sind.

Dadurch erzeugen sie ein sehr sanftes Schlaggefühl, was unsere Golfprofis aus eigener Anschauung nachweisen. Das weiche und dennoch stabile Feed-back des Mizuno JPX900 Forged Iron ist auf die innovative Randzonen-Bewertung zurückzuführen, die auch für mehr Standfestigkeit sorgt. Was die Startbedingungen betrifft, liegen die Mizuno JPX900 Schmiedeeisen im Mittelfeld.

Wegen ihrer hohen Ansprüche an die Spielbarkeit empfiehlt sich die Mizuno JPX900 Forged Iron erst ab einem Vorgabewert von 20, da das volle Potential dieser Eisen erst ab einer bestimmten Spielstärke ausgeschöpft werden kann. Zuvor werden Sie mit dem Mizuno JPX900 Forged Iron verhältnismäßig wenig Spaß haben. Doch wer mit diesen Bügeleisen gut zurechtkommt, darf sich auf eine überzeugende Leistung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verlassen.

Der Standard-Schaft der Mizuno JPX900 Schmiedeeisen ist relativ sportiv, alle anderen kundenspezifischen Bauteile und Wellen werden von Mizuno weitgehend ohne Zusatzkosten geliefert. Bei den Ping G Le Eisen handelt es sich um pure Damenclubs, deren Spielmerkmale ganz auf die Bedürfnisse und Bedingungen von Golfspielerinnen abgestimmt sind. Deshalb wurden die Ping G Le Eisen im großen Golf Academy Eisen-Test ausschlie? lich von Frauen verschiedener Leistungskategorien erprobt.

Bei den Bewertungen zeigte sich, dass vor allem Spieler mit hohem Handicap und Anfänger vom Ping G Le Eisen sehr angetan waren. Fortgeschrittenere und sportliche Frauen sind mit dem Ping G Le Eisensatz unterbesteuert. Beim Ping G Le Eisen erzielen auch Spieler mit geringen Schwinggeschwindigkeiten einen optimalen Startwinkel und sind zudem sehr leicht zu erobern.

Durch die Umfangsgewichtung in den Schlagköpfen ist die große Bespielbarkeit der Ping G Le Eisen gegeben, da dies einen besonders niedrigen Körperschwerpunkt ermoeglicht. Das tolerante Spielverhalten, zu dem auch eine ausgesprochene Vergebung gehört, macht den Ping G Le Eisen zum wohl besten Einsteigerset auf dem heutigen Stand.

Wenn Sie es sich etwas leichter machen wollen, bietet der Ping G Le Eisen die Gelegenheit, die schwer zu spielbaren Eisen durch die Hybriden 5 und / oder 6 zu tauschen, was einige unserer Testspieler sehr gut fanden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann auch beim Ping G Le Eisen als gut bewertet werden.

Ein Klassiker auf dem Golfplatz sind die Eisen 716 AP2 von Titelseite. Aber auch die derzeitige Bügeleisengeneration AP2 besticht in unserem Testverfahren durch eine Höchstleistung, die allerdings ein wenig auf Kosten des Spielgefühles geht. Die Eisen der Serie 716 AP2 sind nicht notwendigerweise auf eine weiche Haptik ausgerichtet, sondern weisen vielmehr ein gutes Feed-back auf, das die besten Tester nicht allzu sehr gestört hat.

Ab einer Vorgabe von 15 sind die Eisen der Serie 716 AP2 geeignet und erfordern eine bestimmte Fertigkeitsstufe. Bei den Startbedingungen unterscheiden sich die Bügeleisen der Serie 716 AP2 leicht von den anderen Bügeleisen dieser Klasse, da sie einen mittelgroßen Startwinkel mit einer Tendenz zu höherem Spin haben. Bereits seit Jahren verfügt die Firma über ein besonders breites Angebot an kundenspezifischen Bauteilen, darunter die Bügeleisen der Serie 716 AP2.

Inzwischen haben sich aber auch die anderen Anbieter in diesem Segment durchgesetzt, so dass dies für Titelleist kein Unikat mehr ist. Trotzdem überzeugt die große Vielfalt, denn Titelleist hat sehr gute Sonderwellen im Sortiment. Die TaylorMade Bügeleisen der Serie M 1 waren das nächste Model für den gehobenen Handicap-Bereich.

Unglücklicherweise konnten die Bügeleisen vom Typ M 1 von TaylorMadé diese Voraussetzungen nicht vollständig erfüllen. Unsere Testpersonen, die ihre Schwierigkeiten mit dem Meetingpoint haben, kommen mit den Bügeleisen vom Typ M 1 nicht so gut zurecht, zumal das Feeling bei nicht perfekten Treffern etwas mühsam ist. Auf der anderen Seite hatten die Eisen vom Typ T1 eine gute Trefferrate, da sie dank des biegsamen, schlanken Gesichts sehr schnell sind, so dass auch Personen mit einem Vorgabewert von 45 oder mehr an der Spitze spielen können.

Die TaylorMade M 1 Eisen erzeugen einen geringen Start. TaylorMade's Fitting Center hat etwas weniger Wellen und Bauteile als andere Hersteller. Bügeleisensätze 2017 im TestWenn es um Gefühl und Rückmeldung geht, sind die Bügeleisen vom Typ Z765 die eindeutigen Gewinner in unserem Bügeltest.

Das liegt an der speziellen Schmiedetechnologie und dem weichen Kohlenstoffstahl, aus dem die Schlagköpfe der Bügeleisen vom Typ Z765 hergestellt wurden. Die Bespielbarkeit der Eisen vom Typ Z765 hat unsere Spieler sehr erstaunt, da sie eigentlich einfacher zu handhaben sind, als es auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Der raffinierte Auftritt der Bügeleisen vom Typ Z765 trügt, denn es ist eine phantastische Verbindung von Ausfallsicherheit, Haptik und Performance erreicht worden. Auch die Startbedingungen der Eisen vom Typ Z765 sind laut Trackman Pro konstant tief und der Drall ist ebenfalls erheblich geringer. Die Bügeleisen der Serie 765 von Sony zeichnen sich durch ihre markanten Drehraten aus, die zum Teil auf das neue Rillendesign von Sony zurückzuführen sind.

Die Bügeleisen der Serie Z765 sind trotz ihrer fehlerverzeihenden Spielweise echte Kraftreserven, die phantastische Reichweiten erreichen - auch wenn der Meeting Point nicht immer exakt ist. Mit diesem fantastischen Komplettpaket können die Eisen vom Typ Z765 mit den großen Größen der Golfindustrie Schritt halten, was unsere Testpersonen einhellig bestätigt haben.

Kleiner kritischer Punkt sind die manchmal längeren Lieferfristen bei Srixon. Das nächste Model ist eine absolutes Novum, denn wie der Titel schon sagt, sind die Cobra King F7 One Length Eisen ein Satz mit gleich großen Eisen. Aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnen kann, ist die Idee hinter den Cobra King F7 One Length Eisen sehr gut überlegt.

In der Tat zeigten die ersten Testaufnahmen, dass die Cobra King F7 One Length Eisen leicht zu erlegen waren. Auch die Cobra King F7 One Length Eisen wurden von den Spielern gelobt. Der Wert des Cobra King F7 One Length ist mittelmäßig, ohne signifikante Abweichungen nach oben oder unten.

Auf Grund der guten Spieleigenschaft kann man davon ausgehen, dass die Cobra King F7 One Length Eisen nicht die letzte der gleichen Längen sein werden und dass einige Produzenten diesem Beispiel folgen werden. Man sollte jedoch überlegen, ob man die Längen nur bis Eisen 7 beibehalten und die Kurzeisen 8, 9 und PW in den entsprechenden Normlängen herstellen soll.

Das Cobra King F7 One Length Bügeleisen ist für ein Handikap von mindestens zwanzig Personen geeignet Obwohl die Cobra King F7 One Length Bügeleisen eine sensationelle Bauweise haben, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Die TaylorMade Bügeleisen P 770 begeistern viele Einzelbehinderte, weil sie eine phantastische Leistung bieten und durch ihr schmaleres Design anspruchsvoll aussehen.

Die TaylorMade Bügeleisen P 770 zeigen wirklich exzellente Resultate, aber nur wenn der Kugel richtig geschlagen wird. Um das Leistungspotential der TaylorMade Bügeleisen P 770 optimal zu nutzen, ist daher eine gute Trefferrate erforderlich. Die TaylorMade Bügeleisen P 770 haben dann aber fast keine Abgrenzung.

Das TaylorMade Bügeleisen T770 erzeugt eine höhere Start- und Spinrate. Besonders hervorzuheben ist das Aufprallgefühl mit den TaylorMade Bügeleisen P 770, das auch die Aufmerksamkeit unserer Golfprofis auf sich zog. Mit Bügeleisen dieser Leistungsklasse ist es nicht zwangsläufig normal, dass ein so weicher und fester Griff entsteht.

Aber mit den TaylorMade Bügeleisen vom Typ TaylorMade hat TaylorMade erreicht, dass Macht und Gefühl nicht in Konflikt geraten. Bei den Ping iBlade Eisen waren die Akteure im Handicap-Bereich zwischen 15 und 18 besonders kritisch, ob diese Eisen etwas für Sie sein kann. Weil die klassische Klingenform der Ping iBlade Eisen sehr fordernd wirkt und viel Selbstvertrauen erfordert.

Aber unsere Testgeräte haben ein besseres gelernt, denn trotz ihrer überlegenen optischen Eigenschaften bieten die Ping iBlade Eisen eine phantastische Bespielbarkeit und Fehlerverzeihung, die es bei keinem anderen Blatt gibt. Die Ping iBlade Eisen sind somit nicht nur für Einzelspieler geeignet, sondern auch für Golfer ab einem Handikap von achtzehn Auch unsere Golfprofis waren von der Gesamtleistung der Ping iBlade Eisen überzeugt, da sie aus jeder Position herausragende Leistungen erbringen.

Ein Blick auf das gesamte Paket und der Vergleich der Meinung unserer Testpersonen lässt erkennen, dass die Ping iBlade Eisen mit Sicherheit an der Spitze unseres Rankings stehen werden, da sie ein nahezu unerreichbares Spektrum in Bezug auf Bespielbarkeit, Schnelligkeit, Reichweite, Steuerung und Genauigkeit bieten - alles zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schließlich mussten sich die Cobra King Oversize-Eisen unseren Test-Spielern gegenüberstellen. Die Cobra King Oversize Eisen sind für alle Golfspieler im gehobenen Handicap-Bereich gedacht, daher haben unsere Golfprofis auch geeignete Golfspieler ausgewählt. Die Cobra King Oversize Bügeleisen haben wir auch einigen Studenten zur Auswahl gestellt, die gerade den Kurs abgeschlossen haben und somit zu den blutigsten Einsteigern zaehlen.

Dies war natürlich ein absolutes Dauertest für die Cobra King Oversize Eisen, die sie mit Auszeichnung durchliefen. Das Cobra King Oversize Eisen zeichnet sich durch eine sehr gute Bespielbarkeit aus, die der Leistung der populären Großen Bertha Eisen von Callaway in nichts nachsteht. Natürlich sind die Eisen auch in diesem Bereich sehr beliebt. Das Callaway Großes Bertha Eisen ist vielen unserer Test-Spieler bekannt, die eine gute Gelegenheit zum Vergleich hatten und von den Cobra King Oversize Eisen imponiert waren.

Die Cobra King Oversize-Eisen benötigen außerdem keine hohe Schwunggeschwindigkeit, was bedeutet, dass auch langsam schwingende Musiker gute Resultate haben. Das Cobra King Übergrößen-Eisen ist aufgrund des großen Schlägerkopfprofils sehr nachsichtig. Auch die überdimensionalen Clubheads geben Ihnen mehr Vertrauen in die Ansprechposition, wie unsere Testpersonen betont haben - aber das Konzept der Cobra King Oversize-Eisen ist nicht für jedermann geeignet.

Einsteiger, Seniorinnen und alle Spielerinnen im gehobenen Handicap-Bereich, die sich mehr Halt erhoffen, sind mit den Cobra King Oversize-Eisen am besten bedient.

Auch interessant

Mehr zum Thema