Gc Wörthsee

Wörthersee Gc

Wunderschöne Abwechslung "Priority erfreut sich des Kurses Konrad Gütschneder, der Vorsitzende des Golfclubs Wörthsee, hat diese Vorgabe im vergangenen Jahr für das 25-jährige Verbandsjubiläum ganz schlicht ausgedrückt. Wer sich im Münchener Umland mit seinen 30 Sitzplätzen umschaut, wird feststellen, dass er, seine Vorstandsmitglieder und das Management diese Prioritätsregel etwas anders und vor allem besser nachvollziehen.

Der 18-Loch-Platz im Münchener Westen, weniger als fünf Autominuten von der Lindauer Stadtautobahn enfernt, ist durchgängig in ausgezeichnetem Zustand: Die leicht gewellten Greens mit ihren Penn A4-Oberflächen sind hübsch und zügig, die Spielbahnen haben einen ansprechenden Schliff, die T-Stücke sind gleichmäßig. Wörthsee, der zu den führenden Golfplätzen gehört, will natürlich in der ersten Bundesliga der Golfplätze spielen.

Der GC Wörthsee war nach seiner Eröffnung 1983 und dem Aufbau des Marktplatzes zwar ein gepflegter, aber keinesfalls hervorragender Verein. Das 70 ha große Grundstück, auf dem der Parcours und seine Bauten liegen, grenzt an das unter Naturschutz stehende Moos an, das mit seinen uralten Baumbestandteilen, kleinen Fließgewässern und sumpfigen Gebieten dem Parcours noch heute viel Ausstrahlung gibt.

Der 18-Loch-Lauf rund um das Klubhaus profitiert von seiner unberührten Natur jenseits der kleinen Fünfseegemeinde Weßling, die nicht weit vom See ist. Der Parcours ist mit 310 Meter Länge nicht zu lang, sondern stellt den Golfer allein durch die schnelle Grünanlage mit ihren kleinen Pausen und gut ausgebildeten Wellengang in der grünen Umgebung vor Herausforderungen.

Loch 14 und 16 sind beide erfolglos, spitze Hundebeine, die über große oder große Hölzer vordringen. Dem GC Wörthsee würde man sowieso nicht Gerechtigkeit widerfahren lassen, wenn man ihn nur nach seinem Platz bewerten wollte. Dies ist wahrscheinlich die zurzeit wohl schönste Ausbildungsstätte im Großraum München: Eine 6-Loch Kurzanlage, die glücklicherweise ebenso gut unterhalten wird wie die 18 Normallöcher, eine Übungswiese mit zwei Scope-Hütten auf beiden Seiten und eine große überdachte Übungshütte.

Auch wenn sie sich seit Jahren mit guter Nachwuchsarbeit und einem anspruchsvollen Nachwuchsprogramm einen hervorragenden Ruf erworben haben, können die Münchener Top-Hunde aus Straslach, Felderafing oder Olching noch nicht herausgefordert werden. Die Laufbahn der Profi-Spielerin Martina Eberl, die beim GC Wörthsee mit dem Golfen begonnen hat, zeigt jedoch, dass sich der Verein für die Nachwuchsförderung einsetzt.

Es gibt viele begeisterte Schüler, wie schon Eberl. Wer die Hartnäckigkeit betrachtet, mit der der Verein auf seine anderen Zielsetzungen hingearbeitet hat, weiss, dass Wörthsee noch viel zu bieten hat, wenn es um "sportliche Erfolge" geht. Grünflächenpauschale: 70 EUR (wochentags) 85 EUR (Wochenende, mittwochs; Beginn zeiten für unsere Besucher am Dienstags, Hcp -36; Hotelempfehlung: Seehof Wessling, Seeweg 4, Anfahrt: BAB 92 Abfahrt Wörthsee, Fahrtrichtung Weßling, Ausschilderung zum Platz beachten.

Auch interessant

Mehr zum Thema