Gc Düneburg

Düneburg, Gc Düneburg

Derzeit keine Greenfee-News für den Club: Golfclub Gut Düneburg! Im Golfpark Düneburg Estate sind alle Attraktionen vereint, die ein außergewöhnlicher Golfplatz braucht. Golfschläger Gut Düneburg GC Gut Düneburg Gut Düneburg, Golfclub Düneburg, Golfclub Gut Düneburg ,in Haren/ Ems. Infos, Wetter und Kontaktmöglichkeit zum Golfclub Gut Düneburg in Haren. Die Hanseatic GC e.

V. in Greifswald.

Vatertagstour Teil II

Nachdem das "Guten-Morgen-Komitee" auch die letzte Person aus dem Zimmer geholt hatte, gab es das reiche Frühstücksbüffet in der Torf-Scheune. Den zweiten Tag unserer Reise an einem anderen Ort zu verleben.

Der Reiseveranstalter "Coach Rainer" hat das Cup-Format für die Reise "Netto Zählspiel" mitbestimmt. Beim Rundgang wird immer nach der Rundfahrt gesagt, jeder nur einen Gang, damit die Geschichten nicht so lange anhält.

Theoretisch sagen wir einen gut gemachten Spielplan, dann wo wir waren, unsere Punktzahl und vielleicht die populärste Sache im Golf: die Schüsse, die wir zurückgelassen haben oder die albernen Reden auf dem Platz. Kurs 3: Par 4 342 m von Gelb (Theorie). Kurs 3 ist ein langer linker Teil und wird als drittschwerster Kurs aufgeführt.

Allerdings ist es aufgrund der lateralen und frontseitigen Wassergefahr eine große Aufgabe, hier das Green zu spielen. Wenn Sie einen echten Schlag von mehr als 200 Metern haben (für Kresspo ein halbkreisförmiges Waldstück 5), sollten Sie auf die Strecke auf der linken Seite treffen. Bei mittleren Entfernungen um die 200 sollte der Platz in der Mitte gespielt werden.

Je nach Standort muss man am Ende der Strecke etwas weiter hinten links sein, um das Grüne überhaupt sehen zu können. Bei diesem Parcours ist die Präsentation in Fahrtrichtung 4 ein effektives Mittel, da der Angriff auf das Green mit dem zweiten Schuss in der Regel durch das laterale und vordere Wasserrisiko auf dem Green vereitelt wird.

Die Grünfläche war etwas schräg zum Meer geneigt, also sollte man eine kurze Führung bevorzugen und wer hier ein Gleichstand hat, kann auf sich selbst zurückblicken. Meine Partie (Realität):1 Fahren Sie verhältnismäßig weit hinten links (auf Spur 2 spielte ich ein Vögelchen, also wollte der Kugel zurück zum Loch :-)

Für den zweiten Schuss habe ich ein 6er Bügeleisen gewählt, um unter den Hölzern mindestens einen guten Abstand zum Grünen zu schaffen. Etwa 110 m weiter in Fahrtrichtung Green habe ich unglücklicherweise unbeabsichtigt in Fahrtrichtung und etwas zu den beiden dahinter liegenden Baumarten gespielt.

Vier. Chips auf das Green und zwei Puts. Kurs 14: Par 331 m von Gelb (Theorie). Der Weg 14 erschien mir wie ein schmaler Weg, der viel Genauigkeit durch den rechten und linken Waldrand erfordert. Auf der linken Hälfte war das Gelände durch ein Wasserrisiko auf 200 m beschränkt.

Deshalb ist ein 3er oder 5er Wald zum Abschlagen auf 330 m geeignet. Nach dem ersten Schuss geht die enge Allee auf und schließt sich dann wieder zum Golf. Die Grünfläche ist von vorne durch zwei große Holzbunker abgesichert, so dass es nur einen engen Zwischengang gibt.

Je nach Tee-Shot kann das Fairway-Holz wieder platt ins Grüne verlaufen (Stichwort: Rentnereingang) oder man kann vor den Spielbunkern wieder absetzen, um mit einem Safe Chips und einem gut angelegten Spiel ein gutes Ergebnis zu erzielen. Mit 20 x 25 Meter ist es sehr schmal und hat keine weiteren Vorzüge.

Ich hatte kein Sperrholz dabei, also wurde das Bügeleisen 5 entpackt und da ich keine Lust hatte, in den Urwald zu gehen, blieb ich ein wenig in der Nähe des Wassers stehen. Tatsache ist, der Kugel war auf der rechten Seite des Wassers und war sehr kurz, etwa 140 m. Ich beschrieb ein kleines Green und legte mich vor den Unterstand, der Jeton sollte auf jeden Falle dort drüben sein.

Ich durfte wieder hinter dem Green abchecken. Kurs 16: Par 5 466 m von Gelb (Theorie). Wieso nur die Hcp-Kategorie 8 auf dieser Strecke verfügbar ist, öffnet sich mir nicht wirklich. Wir haben auf Spur 14 bereits eine enge Straße mit genauem Spielverlauf erlebt. Auf der rechten Seite befindet sich das begleitende Gewässer.

Zur Linken der Urwald. Das Ganze wird durch ein Frontalwasser vervollständigt, das normalerweise keine Bedeutung haben sollte. Dann müssen wir noch Zähler machen und da es auf der linken Seite kein Off gibt, wäre auch der Erdboden dort mit recht kurzen Halbschalen eine Möglicheit. So " Halten Sie es auf dem niedrigen grünen " Bei dieser Distanz haben gute Golfspieler die Gelegenheit, das Grüne im Reglement zu bespielen, aber hier geht es wieder etwas aufwärts.

Hinter dem Grünen liegt ein Urwald, also ist wieder einmal Genauigkeit gefordert. Die Grünfläche ist steil nach vorn und leicht zur Wand geneigt, so dass auch das Setzen keine leichte Aufgabe ist! Also ist die Eisenbahn wirklich hart. Meine Partie (Realität):1 Fahren Sie verhältnismäßig zentral auf dem Fahrwasser in Fahrtrichtung des Seitenwassergefahr.

Zwei. Vermeiden Sie einfach das Nass. Deshalb habe ich klar in Fahrtrichtung des Erdwalls geschlagen, wo alles für kurze Zeit abgemäht wurde und der Kugel problemlos zu sehen war. Nur nicht im Meer, dann war es schon wieder vorbei. Elfmeter 5. Platz im Slope spielen auf dem Green, sehr nahe am Schläger. Platz sieben Tor und damit wieder Double-Bogey Day - der dritte und im Endspiel keine Einschnitte!

Am Tag des Doppel-Bogeys gab es aber auch ein paar schlimmere Spuren, so dass ich am vergangenen Tag lieber in den ersten als in den zweiten Flug gehen durfte. Der GC Emstal hatte bei den meisten Tourteilnehmern für große Euphorie gesorgt, so dass wir uns nach einer kurzen Koordination entschlossen haben, diesen Kurs am Ende unserer Reise wieder zu durchspielen.

Deshalb wurde dort am vergangenen Tag die Trophäe der Touren ausgelobt.

Mehr zum Thema