Fallschirmspringen Hartenholm

Skydiving Hartenholm

Wenn Sie Fallschirmspringen zum Hobby machen wollen, dann ist Albatros Fallschirmspringen auf dem Flugplatz Hartenholm genau das Richtige für Sie. In Hamburg kam für uns daher leider nur der Fallschirmsport Albatros in Hartenholm in Frage. Fallschirmspringen " Tandem- und Trainingssprungplatz. Fallschirmspringen in Schleswig-Holstein ist der Flugplatz Hartenholm die ideale Möglichkeit. Der Flugplatz Hartenholm, irgendwo in der Mitte Schleswig-Holsteins.

Die Tandemsprünge in Hartenholm

In Hartenholm ist die Jahreszeit für Tandemsprünge aus 3.000-4.000 Höhenmetern - ca. 25-50 Sek.-: Das Springen erfolgt werktags nur am Nachmittag und an allen Tagen des Tages. was es bedeutet, dem Freifall aus 4.000 Höhenmetern zu frönen. Bisher hattest du noch keine Erfahrungen im Fallschirmspringen, also ist es optimal, mit einem Tandemsprung anzufangen.

Ihr Tandem-Pilot ist der bedeutendste Mann vor Ort, denn er führt Sie in den Ablauf des Springens und das korrekte Benehmen während des Tandem-Fallschirms ein. Danach nehmen Sie die Sitzplätze in der Cessna Caravan ein, die Sie auf die Sprunghöhe von ca. 4.000 Metern bringt. Im Flug durchlaufen Sie die Einzelschritte des Fallschirmsprungs ein weiteres Mal mit dem Tandemsprung.

Ein paar Augenblicke später geht es im Freifall mit bis zu 200 km/h für ca. 25-50 Sek. auf die Erdoberfläche zu. Ihr Adrenalinpegel ist am größten, wenn der Tandem-Pilot den Schirm in 1.500 Metern Flughöhe aufschlägt. An klaren Tagen hat man einerseits einen Ausblick auf Hartenholm, andererseits kann man in der Entfernung die Nord- und Ostsee sehen.

Der Tandemsprung in Hartenholm wird Ihnen noch lange in guter Erinnerung sein.

"Disaster " für Fallschirmverein auf dem Flughafen Hartenholm

Ihre Enkelin Ute Bode aus Kiel wollte ihrem Sohn Mirco zum Jubiläum eine ganz spezielle Ehre machen und überreichte ihm einen Geschenkgutschein für einen Tandemsprung auf dem Flughafen in Hasenmoor, den sie im vergangenen Jahr erworben hatte. Durch die Schließung des Flughafens ist der 18-jährige Mirco jedoch nicht in der Lage, seinen kostenpflichtigen Absprung zu vollenden. Die Kieler und ihr Sohn erhielten einen Alternativkurs in Neustadt-Glewe in Mecklenburg-Vorpommern, rund 150 km von Hasenmoor gelegen.

Daher wollte die Frau aus Kiel die 199 EUR, die der Voucher kostete, wieder ausbezahlt haben. "Aber sie wollten mir nur 159 Euros vom Albatros Parachuting Club zurückzahlen", klagt Ute Bode. Der Grund war, dass der Club nicht anders konnte, als dass der Flughafen geschlossen worden war. Die Flugsicherung hat die weitere Benutzung der Start- und Landebahn in Hasenmoor anfangs MÃ?

Einige Bäume müssen abgeholzt werden, damit die Luftfahrzeuge gefahrlos abheben können.

Auch interessant

Mehr zum Thema