Fahrradurlaub an der Mosel

Radurlaub an der Mosel

Sichern Sie sich eine geeignete Unterkunft an der Mosel für Ihren nächsten Radurlaub an der Mosel. Knackig und kurz: Die Mosel wird von einem Radweg von Trier nach Koblenz begrenzt. Südstaaten-Flair und lange, warme Sommer machen den Charme der Mosel aus. Erleben Sie Ihren Radurlaub in Deutschlands bekanntestem Weinanbaugebiet, an einem der schönsten Flüsse. Die Moseltour ist immer eine Erlebnis- und Entdeckungsreise in einem, besonders wenn Sie mit dem Fahrrad oder Motorrad unterwegs sind.

Moselle Deluxe Tour

Wenn Sie ein spezielles und von einer Führung verschiedenes Sonderangebot möchten, nehmen Sie mit uns über das Formular Kontakt auf.... Wenn Sie kurzfristig ab 14 Werktagen vor Reisebeginn anreisen möchten, sind nur bindende Reservierungen möglich. In der Kommentarzeile geben Sie für eine richtige Preisgestaltung die Geburtsdaten der Schüler ein. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Mobilfunknummer für die Zeit der Fahrt für kurzzeitige Veränderungen oder Notsituationen an den entsprechenden Dienstanbieter durchgereicht wird.

Moselradweg Radtouren: Fahrradtouren, Radurlaub, Bootsfahrten

Der Moselradweg ab Metz ist insgesamt 311 und die Länge des Teiles 239 Kilometern lang. Im Städtchen Perl startet der Moselradweg in Deutschland. Bis Koblenz können rund 250 Kilometern durch eine vielfältige Naturlandschaft auf meist flachem Gelände gefahren werden. Mit dem Rad geht es durch das wunderschöne Kulturgebiet der 2000 Jahre alte Elbingrebe, einer Wein-Spezialität der Südmosel.

Im romantischen Moseltal, einem der populärsten Weinbaugebiete Deutschlands, befinden sich daher terrassenförmig angelegte Weinberge. Die Mosel windet sich auf ihren 560 Kilometer von den Südvogesen in Frankreich entlang des deutschen, französischen und Luxemburger Dreiecks, vorbei an Deutschlands ältester Großstadt und eröffnet mit ihren beeindruckenden Schlaufen nach Koblenz ein einmaliges landschaftliches Panorama mit atemberaubendem Blick auf die Steilhänge.

Nicht umsonst ist der Mosel-Radweg eines der populärsten Ziele für Radtouren in Deutschland. Radfahrer können drei Staaten auf einer Radtour entlang des Moselradweges aufsuchen. In der französischen Metropole Metz erhalten Sie einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte der vergangenen 3000 Jahre. Bereits die Römer erkannten die Ortschaft als wichtigen Knotenpunkt der Strassen nach Straßburg, Lyon, Paris, Trier und Mainz.

Wer die Altstadt besichtigen möchte, die bei keiner Fahrradtour auf dem Moselradweg ausgelassen werden sollte, sollte unbedingt die neogotische St. Etienne-Kathedrale und die Promenade aufsuchen. An den kleinen, pittoresken Kanälen entlang fahren Sie die Mosel hinauf zur deutsch-luxemburgischen Staatsgrenze. Der Mix aus Kulturellem, Natürlichem und Historischem sorgt für eine vielfältige landschaftliche Vielfalt auf Moselradtouren.

An den Weinbergen auf der luxemburgischen und deutschen Moselseite erreicht man die alte deutsche Metropole Trier. Man kann in Trier die vielen Gebäude aus der römischen Zeit sowie die geschichtsträchtige Innenstadt mit ihren vielen Geschäften, die damals als Getreidehandel, Viehhandel und Vitalprodukte angesehen wurden, sowie den Münster im Fahrradurlaub aufsuchen.

Das wohl berühmteste Gebäude aus der römischen Zeit ist die Port Nigra, aber auch die Kaiserertherme und das Theater dürfen Sie während Ihres Radurlaubs auf dem Moselradweg nicht vergessen. Sie können in Trier die Portanigra von drinnen besuchen oder nach einer anspruchsvollen Moselradtour den Tag mit einer Weinverkostung oder einem Spaziergang durch die Stadt beenden und sich erholen.

Der Perisberg mit seinem früheren Gartenschaugelände und dem Blick über die Innenstadt sowie die auf der anderen Seite der Mosel gelegene Stadtmitte bieten weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie sich bei einer Radtour auf dem Mosel-Radweg nicht entgehen lassen sollten. Ab Trier fahren Sie entlang der vielen Moselloipen, deren Hang mit Weingärten verziert ist, an kleinen Weindörfern entlang, wo Sie Ihre Rast bei einer leckeren Weinverkostung geniessen können.

Der Weinbau an der Mosel geht auf die Römer zurück, die schon damals die günstigen Lagen für den Weinbau erkannten. Fachwerkstädte wie Bernkastel Kues und die vielen Burgen entlang Ihrer Radroute bezaubern die Moselregion in einer märchenhaften Natur. Auf Moselradtouren fahren Sie außerdem über Traben Trabach, Neumagen-Dhron als ältestes Weindorf Deutschlands und Enkirch, ein Kleinod der Mosel-Fachwerkarchitektur.

Zum Abschluss Ihrer Radtour haben Sie auch die Gelegenheit, die Eltzer Festung zu besteigen und sich von der herrlichen Aussicht verzaubern zu lassen, bevor Sie Ihre Fahrt in Koblenz mit einer Stadtrundfahrt beenden. Besonders die Moselmündung in den Rhein am Deutsche Winkel und das frühere Bundesgartenschau-Gelände von 2012 sind hier besonders interessant Neben dem Moselradweg haben Sie auch die Gelegenheit, Ihre Radtour mit den vielen Zuflüssen, wie dem Saarradweg, von Saarbrücken nach Trier zu verknüpfen.

Ab Saarbrücken geht es entlang des einstigen Industriedenkmals des Saarlandes, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, nach Mettlach, von dessen Aussichtspunkten aus man die herrliche Aussicht auf die Saarbrücker Schleife genießen kann. Außerdem kann ein Fahrradurlaub an der Mosel optimal mit einer gemütlichen Rad- und Schifffahrt kombiniert werden. Fahrradtouren auf dem Moselradweg sind besonders für Anfänger und für Kinder geeignet, da die Fahrradwege entlang des Flussufers überwiegend auf Asphaltwegen außerhalb stark befahrener Strassen ablaufen.

Außerdem gibt es kaum Aufstiege auf dem Mosel-Radweg, was das Radfahren entlang des wunderschönen Flußes wesentlich erleichtert. Auch auf dem Mosel-Radweg sind besonders willkommen. Während der Pause können Sie eine köstliche Weinprobe und die bekannten Moselweinspezialitäten geniessen. Die Länge des Moselradweges beträgt ca. 300 m.

Der Höhenunterschied beträgt 130 m. Damit ist der Moselradwanderweg ein sehr ebener Fahrradweg. Die Moselradwege sind größtenteils geteert und auf getrennten Fahrradwegen angelegt. Die Moselradroute ist für jedermann zugänglich, vor allem für die Familie und den Radrennfahrer. SchilderEs gibt sehr gute Schilder entlang des Moseltal-Radweges.

Mehr zum Thema