England Hauptstadt

Großbritannien Hauptstadt

Die Hauptstadt Englands und die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs ist London. Auf der Hauptinsel mit England, Wales und Schottland liegt Großbritannien. In Südengland liegt die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs. Auch London ist die Hauptstadt Englands. Die Hauptstadt von England und Großbritannien ist London.

Hauptstadt Englands

Die Hauptstadt Englands und die Hauptstadt des Vereinten Königreiches ist London. Großbritanniens wichtigste Inseln mit England, Wales und Schottland. Sie ist die grösste der Inseln Europas. Nach außen ist London vor allem die Hauptstadt Großbritanniens. An der Themse im Südwesten des Staates gelegen. Man kann England zu Recht als das Herz stück des Königreiches betrachten, denn die Briten haben zuerst ihre Nachbarländer unterjocht und sie dann durch einen Vertrag an sich gefesselt.

Außerdem sind sie der mit Abstand grösste und dichteste Teil Großbritanniens. Mit Istanbul ist die Hauptstadt Englands immer noch die grösste europäische Metropole, früher war London die grösste Metropole der ganzen Welt. Londons Hauptstadt ist die dichteste Metropole der EU, ein weltweites Finanzplatz und eine der wenigen Super-Metropolen der Erde.

Gewöhnlich nennen sie in einem Zug New York, Paris, London und Berlin. Über viele Jahrzehnte war es auch die Hauptstadt und das Zentrum des Imperiums, des britischen Kolonialreichs. An der Themse liegend, ist der große Ben seit langem das Aushängeschild der Hauptstadt Englands und Großbritanniens London. Eine Reliquie dieser Zeit ist der Commonwealth, dessen Hauptstadt auch London ist.

In London wohnen knapp acht Mio. Menschen, und knapp 14 Mio. Menschen sind es. Mehr als ein drittel der Bevölkerung Englands. Markenzeichen der Hansestadt ist der Big Ben-Turm, gleich neben dem Parlamentsgebäude im Palast von Westminster. Angesichts der Grösse der Stadt wird London oft ein zweites Landmark gewährt: die Tower Bridge.

Die Stadt Stonehenge ist eine der bedeutendsten Städte Englands. Die Hauptstadt Englands wird durch den Channel Tunnels, dem zurzeit längsten in Europa, mit dem Festland verbunden. Londres ist eine der größten Städte Europas; Großbritannien ist eine der größten Inseln Europas.

Großbritanniens und Großbritanniens Hauptstadt London

In Südengland liegt die Hauptstadt des VK. Das Stadtgebiet Londons mit seinen 32 Gemeinden umfasst eine Gesamtfläche von 1.583 km². Vielleicht überrascht für eine Großstadt die Anzahl der Parkanlagen und Parkanlagen in London. In London gibt es zahlreiche historische Gebäude wie z. B. Schlösser und Gotteshäuser und ein ebenso großes Kulturbestand.

London zieht aber auch durch seine vielen Geschäfte und Gaststätten an. Einer der berühmtesten Paläste ist der Buckingham Palace, die Residenz der Königin in London. Im Londoner Turm befinden sich die Crown Jewels. In der Nähe des Towers befindet sich die Turmbrücke, eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons. In London gibt es viele Kunstmuseen, die den Gästen Werke aus allen Zeiten oder eine Fülle von Infos über die Stadtgeschichte und das Land bieten.

Aber es gibt auch viele Londoner Bühnen, die neue Theaterstücke und Musikstücke spielen, die seit Jahren beliebt sind. Die Londoner Gastronomie bietet vor oder nach dem kulturellen Genuss eine gastronomische Reise um die Welt. Im Gegensatz zu manchen klischeehaften Vorstellungen ist London weder besonders regnerisch, noch ist es in London oft neblig. In der Sommersaison wird es kaum heiss, was London das ganze Jahr über zu einem idealen Ziel macht.

Auch interessant

Mehr zum Thema