Drei Thermen Golfresort Bad Bellingen

Drei-Kurort Golf Resort Bad Bellingen

Die Objekte auf dem Golfplatz Drei Thermen Golfresort oder in der Umgebung. Der Hebelhof, der zum Drei-Thermen Golfresort in Bad Bellingen gehört. Die Webcam Wetter Bad Bellingen mit dem Motiv: Drei Thermen Golfresort. Wir haben gerade die anderen Teams auf der schwierigen Strecke in Bad Bellingen geschlagen. Die Mitarbeiter von "BBB" und Drei-Thermen-Golfresort freuen sich auf Sie.

Tatendrang

Die Therme und der Wellnesspark sind nur wenige Gehminuten entfernt. In Bad Bellingen und der näheren und weiteren Umgebung finden Sie optimale Freizeitmöglichkeiten: Unser Ferienhaus ist besonders interessant für Golfspieler wegen seiner Lage in der unmittelbaren Nachbarschaft der Drei Thermen Golfresort Bad Bellingen mit zwei 18-Loch-Plätzen und zwei 18-Loch-Plätzen in Hombourg im Elsaß.

In den nahen Regionen Schwarzwald, Frankreich und Schweiz findet man Ausflugsmöglichkeiten. Doch damit nicht genug: Bad Bellingen bietet Ihnen noch mehr Verwöhnprogramme. Egal ob Massage, Entspannungsbad oder Bummel durch den sehr gut erhaltenen Kurgarten - alles kann Ihnen hier und auch in 5 Gehminuten angeboten werden.

Bindeglieder

Das Drei Thermen Golf Resort hat den Vorteil, dass die Spieler das Recht haben, auf den vier Golfplätzen zu spielen: Schloßplatz, Brunnenhof, Kapellenberg u. Burgerplatz. Der Kappelenberg Der Kappelenberg ist ein wunderschöner Golf- und Freizeitpark. Das erste gebaute Areal mit Blick auf die Alpen, den Schwarzwald, die Rheinebene und die Berge der Hohen Tatra ist ein optisches Glanzlicht, ein Landschaftserlebnis.

Mit 156 Bunker, großen Greens von mind. 600m und einer Platzlänge von mehr als 6.340m von den rückwärtigen Tees sind die Voraussetzungen für einen Parcours, auf dem große Wettkämpfe austragen werden. Dafür ist der Brunnenhof geradezu prädestiniert und 2008 und 2009 wurde das EPD Baden-Württemberg in Bad Bellingen veranstaltet.

Im Jahr 2009 wurde der "Jugendländerpokal" im Quellehof ausgelobt. Der Bau eines Golfkurses mit dem Gefühl, auf einem sehr altem Kurs zu spielen, wurde zum Selbstzweck. Alte Gestaltung mit großen, gewölbten Greens, wenige große Bunker-Landschaften, sollen den Charme eines ehemaligen zentraleuropäischen Platzes wiedergeben. An diesem Ort bestand die Aufgabe darin, ein 200 Jahre altes Schloß zu übernehmen.

Eine Burg als Clubhaus, den Vereinsmitgliedern gefallen die Ideen. Burgerplatz Mehr Land musste verlegt werden, die Hohlräume und Berge wurden immer weiter und weiter, es wurde schlichtweg aufwändiger erbaut. So wurde der vierte Rang des Ortes zu einem Schmuckstück. Das Landschaftsbild wurde am Standort des Kapellenbergs festgehalten und auf dem Schlossplatz wurde ein eigener Golf- bzw. Spielplatz angelegt.

Das Klubhaus Hombourg Alte Burg in einem neuen Look prägt das Klubhaus für das Schloß und den Schlossplatz. Sie verblüffen die Besucher gerne, da man ein so teures Klubhaus ohne Mehrkosten für die Clubmitglieder betreibt. Die Burg war Teil des Areals für beide Bahnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema