Dortmunder Golfclub Turniere

Golfclub-Turniere Dortmund

Ich habe vorher angerufen, um zu erfahren, ob ein Turnier stattgefunden hat und ob man als Einzelspieler willkommen war. Vergleichbare Suche nach bochumer Golfclub-Turnieren. Nur wenige wichtige Profi-Turniere spielten, da es immer wieder große Feuchtigkeitsprobleme gab. für die NRW-Meisterschaft, die Ende Juni im Dortmunder Golfclub stattfindet.

Daimler AG Zweigniederlassung Dortmund Dortmund

Wunderschönes Wetter im Sommer, eine bestens präparierte Strecke in der RM, ein qualitäts- und mengenstarkes Spielfeld mit 66 Flügen (= 132 Teilnehmer), gute Noten, tolle Atmosphäre - "Der Mercedes-Benz Club Cup war wieder eine ansprechende und von allen mit viel Spaß und Enthusiasmus besuchte Aktion. Dieser Wettkampf, den wir im Wechsel im Dortmunder Golfclub und im Royal Saint Barbara´s GC spielen, hat sich neben den von uns geförderten Stadt- und Jugendmeisterschaften und dem Nachwuchsturnier als fester Bestandteil im Dortmunder Sportplan etabliert", freut sich Filialleiter Gerd Hewing, mittlerweile auch passionierter Golfspieler.

An dritter Stelle lag das verheiratete Paar Andrea Marx/Peter Heickel. Bei weitem nicht.

Tolles Klima und gute Gewinne beim Jugendturnier und Jugendcamp in Werl - Golfclub Werl

Zum 45-jährigen Jubiläum des Golfclubs Werl auf dem Platz im Stadtwald haben nun die Feiern zum Jubiläum stattgefunden. Es waren 28 Teilnehmer im Alter von acht bis 20 Jahren aus sechs Vereinen der Region (u.a. Op de Niep und Deutscher Nationalpark-Teutoburgerwald) anwesend.

Gleichzeitig wurde vom Förderer Callaway ein Demo-Tag auf der Werbefläche organisiert. Sollte dies aufgrund der Hitze zu mühsam sein, können Sie es sich auf der Terrasse des Clubhauses mit einem Eiskrem, einer Tasse Waffeln oder einem kalten Drink bequem machen, die für Kinder und Erwachsene zur Auswahl stünden. Callaway's hochwertige Gewinne (Golftaschen, Backpacks, Schuhtaschen, Mützen und Bälle) waren trotz der geringen Teilnehmerzahl heftig umstritten.

Der Brutto-Sieg mit 30 Zählern und einem neuen, einstelligen Vorgabewert von 9,7 wurde von Emanuel Giemza vom GC Germanischer Wald gesichert. Bei der Netzklasse A siegte Jesper Petoom vom RSB Dortmund mit 41 Netzpunkten vor Julian Knuhr (GC Germanischer Walde, 37 Netzpunkte) und Leonhard Mauritz Brunke (Dortmunder GC, 36 Netzpunkte).

Max Neidhard gewann die Mini vor Jaden Liam Scheiter an der Spitze und dem GC Gut Neuenhof, gefolgt von Blindflugzeug. Nicht zuletzt gab es einen Trost für alle mit leeren Händen weggegangenen Spieler: Da die Gewinne für eine Netzklasse wegen der geringen Anzahl der Teilnehmer abgesagt wurden, konnten sie unter allen Nichtgewinnern ausgelost werden. Am Ende sind alle Sieger - vor allem diejenigen, die ihr handverlesenes 9- oder 18-Loch-Turnier zum ersten Mal ausprobiert haben.

Mit dem Werlertrainer Philipp Wolf hatten sie sich im vorangegangenen 2-tägigen Golftrainingslager speziell auf das Spiel eingestellt und konnten in der Folge von ihren neuen Erkenntnissen partizipieren. Unser Dank geht wie jedes Jahr an alle unsere fleissigen Helfer und unseren Förderer Callaway für den guten Verlauf unserer Jugend-Events!

Nächstes Jahr laden wir Sie wieder zu diesem speziellen Wettbewerb im Stadtwald ein!

Mehr zum Thema