Der Tour Algarve

Die Algarve Tour

Der Rundgang beginnt und endet in Lagos. An der Algarve gibt es mehr als nur einen Strand. Südportugal: vier Rennradtouren an der Algarve. An der portugiesischen Algarve gibt es Piratenabenteuer und unberührte Sandstrände. Ausflüge & Besichtigungen der Algarve mit Viator.

Eine Woche Tour an der Algarve

An der Algarve gibt es wunderschönes Klima, schöne Orte und eine 150 Kilometer lange Küstenlinie mit einigen der schönsten Badestrände Europas. Wir bieten Ihnen eine Woche lang eine Tour an der Algarve mit den bekanntesten Ausflugszielen der Algarve und kombinieren die idyllischen Sandstrände mit geschichtsträchtigen Attraktionen und sehenswerten Stadtteilen.

An der Algarve gibt es ein ausgedehntes und preiswertes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, und die von uns angebotene Strecke kann mit dem Auto oder per Bahn zurückgelegt werden. Eine Übersicht der bedeutendsten Orte an der Algarve finden Sie hier. Der Routenvorschlag führt von West, von Faro, nach Lagos und ist so: Der Weg führt über die Stadt:

Färö ist das schöne geschichtsträchtige Zentrum der Algarve und als Tor zum Süden Portugals gut geeignet. In der Nähe des Hauptflughafens ist die Lage ideal, um eine Rundfahrt zu starten, besonders wenn Sie mit einem verspäteten Abflug anreisen.

Weitere Informationen zur Anreise vom Flugplatz nach Faro finden Sie hier. In Faro gibt es eine pittoreske und von maurischen Mauern umgebene Stadt, und im Zentrum der alten Stadt steht die sehr altertümliche Sé-Kathedrale. Die Stadt Faro ist umgeben von Salzwasserlagunen und Wasserwegen des Parque Natural da Ria Formosa; geführte Touren beginnen in der kleinen Marina.

Faro ist die touristisch am geringsten geänderte Destination. In der Fussgängerzone gibt es angenehme Einkaufsstrassen für die portugiesischen Gäste und die Faroer Gastronomie bietet für wenig Geld traditionelles Essen. Die meisten Urlauber haben Faro oft vergessen, aber es gibt viele Möglichkeiten, die man bei einem Kurzbesuch in der Innenstadt genießen kann.

Die Ferienanlage Vilamoura ist der exklusive Urlaubsort an der Algarve, der mit der Intention erbaut wurde, die ausländischen Investitionen und den anspruchsvollen Tourismus zu gewinnen. Reiche und die europäische Spitze kommen in diese Hafenstadt, um zu toben; es gibt gute Gaststätten, sechs Meisterschaftsgolfplätze und Jachten, die mehrere Million Euro kosten.

Empfehlenswert ist eine Übernachtung in Vilamoura, um die modische Seiten der Algarve zu erproben. Mitten im Zentrum von Vilamoura befindet sich der große Jachthafen, der von Geschäften, trendigen Kneipen und eleganten Luxushotels umrahmt wird. Die Erscheinung und das Ambiente der Algarve unterscheidet sich stark vom übrigen Teil der Algarve, mit einer allgemeinen Wohlstandsatmosphäre - aber auf Kosten von portugiesischem Zauber.

Für einen Golfreise ist Vilamoura ideal, da es einige der besten Plätze Portugals gibt; Golfausrüstungen können in den Läden der Hauptstadt gemietet werden. In Albufeira gibt es einen schönen Strand, eine charmante alte Ortschaft und die größte Anzahl an Gaststätten und Kneipen an der Algarve. In Albufeira sind alle Arten von Touristen gut aufgehoben - ob Familie, Paar oder Partygast - und es ist nicht überraschend, dass die Hauptstadt das populärste Urlaubsziel in Portugal ist.

In der hübschen alten Stadt gibt es viele Lokale und Kneipen, die sich vom Sandstrand bis zur kleinen Festung ausdehnen. Wer sich die ganze Zeit in stilvollen Kneipen verwöhnen und die ganze Zeit Party machen möchte, sollte den Strip" besuchen, 2 Kilometer außerhalb der Stadt.

In Albufeira kann man auch ein romantisches Abendessen mit Abendrot oder Karaoke und ein paar Bier in einem Irish-Pub genießen. Ursprünglich war Silves die arabische Haupstadt der Algarve und auch ein wichtiger Seehafen, der den Fluss Arade als Anschluss an das Wasser nutzte.

Silves ist heute die schönste Ortschaft im nördlichen Teil der Algarve und wir raten zu einem Ausflug. In Silves gibt es eine rustikale Unterstadt, in der Nähe des Flussufers, mit Kopfsteinpflasterstraßen und Freiluftcafés. Im Landesinneren befinden sich die mächtigen Befestigungen und die traditionsgemäß gekalkten Kathedralen. Da Silves eine kleine Ortschaft ist und man die bedeutendsten Orte in wenigen Autostunden erreichen kann, kann man sie auch als Tagestour von Albufeira oder Lagos aus aufsuchen.

In einer angenehmen, entspannten Umgebung, weit weg vom Trubel der Küstenorte, ist die Insel ein idealer Platz zum Relaxen und Verweilen, genau wie die Einwohner. Letztes Reiseziel ist die geschichtsträchtige Altstadt von Lagos, die an einer der schönsten Strände der Algarve gelegen ist.

In Lagos gibt es eine abwechslungsreiche Vergangenheit, die sich in einer Vielzahl von Bauten widerspiegelt, darunter eine Festung, wichtige Gotteshäuser und gar ein Markt für Sklaven. Bei Lagos befindet sich der Strand von Dona Ana, der als der wohl beste der Algarve angesehen wird. In Lagos ist der perfekte Abschluss der Tour an der Algarve.

Von hier aus können Sie mit dem Regionalzug direkt nach Faro und zum Flugplatz zurückfahren.

Mehr zum Thema