Center Hotel Rossau

Zentrum Hotel Rossau

Es gehört zu den Center-Hotels und liegt in ruhiger Lage unweit der BAB Chemnitz-Dresden. Kurzaufenthalt in Rossau (Region: Sachsen) im Hotel Center Hotel Rossau. Allgemeines zum Hotel Die Jugendherberge ist zu! In der Mitte des Burgtals, zwischen Chemnitz und Dresden und nur 2 Kilometer von der A4 enfernt, ist unser Hotel der ideale Ausflugsort. Erleben Sie die Schönheiten der Gegend, wie die Staumauer Kriebstein, die Rochsburg, die Gebirgsstadt Freiberg, die Porzellan-Stadt Meißen und natürlich Dresden, die nur 25 Minuten mit dem Auto zu erreichen ist.

Das Hotel verfügt über 36 komfortable Zweibettzimmer, die in 4 Einzelzimmer und 32 Zweibettzimmer unterteilt sind. Von diesen haben 4 Doppelbettzimmer ein wasserbetten.

Deutschland Sachsen

Unser Geschenkgutschein beinhaltet ein hübsch eingerichtetes Hotelzimmer, ein Frühstücksbuffet, ein Menü am Nachmittag und ein Langschläferfrühstück im Zimmerservice. Der Hotelkomplex (offensichtlich ein umgebautes ehemaliges Wohnhaus) ist überschaubar und gut erhalten, neben Empfang, Frühstücksraum/Restaurant und einem weiteren Esszimmer gibt es auch eine kleine Kneipe mit TV.

Im Eingangsbereich steht ein PC mit freiem Internetzugang und hinter dem Hotel ein kostenloser Parkplatz zur Verfügun. Vor dem Hotel ist Rossau selbst ein Bauerndorf mit Kühen und Schafen. Mit dem eigenen Auto für den Hotelgast auf der Straße, daher ein optimaler Ausflugsort. Unsere Wohnung (207) war sehr schmal (man konnte nur um das Bett herumlaufen, aber das Schaufenster musste verschlossen werden), hatte aber ein verhältnismäßig großes Badezimmer mit vielen Aufbewahrungsmöglichkeiten und z.B. einen Haartrockner und war mit Minibar und (Mini-)Fernseher (alte Röhre) ausgerüstet.

Bei Wochenendaufenthalten wird ein Zuschlag von 15 EUR pro Tag und Raum ohne Zusatzleistungen berechnet. Gleiches trifft auf unser Fruehstueck zu! Die Abendkarte war quantitativ "überschaubar" und geschmacksneutral. Es gibt keine Alternativen zum Menü, es gibt immer nur eine.

Anstelle der Speisekarte können Sie auch 10 EUR für eine Mahlzeit à la carte erhalten. Ich würde letzteres immer weiterempfehlen, weil diese Speisen zwar etwas teuerer waren, aber neben der Auswahl profitieren Sie trotz des gestiegenen Preisniveaus auch in Bezug auf Menge und Geschmack. Aufgrund der freundlichen Mitarbeiter in Zusammenhang mit den verhältnismäßig günstigen Einkaufsgutscheinen bei uns werden wir dieses Hotel auch in Zukunft als Startpunkt für unsere alljährliche "Sachsen-Tour" nützen.

Auch interessant

Mehr zum Thema