Außergewöhnliche Restaurants Hamburg

Aussergewöhnliche Restaurants Hamburg

Ideen und bereiten Ihrem Gast ein außergewöhnliches Vergnügen. In Hamburg-Winterhude genießen Sie eine exzellente Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten sowie erstklassige Getränke in stilvollem Ambiente. In der IMARA Restaurant Bar Lounge bieten wir Ihnen eine gelungene Verschmelzung von iberischer und marokkanischer Küche, neu inspiriert in einem modernen Look. FEINSTE SUSHI- UND SASHIMI-KREATIONEN IM RESTAURANT. Herzlich Willkommen im Gourmet-Restaurant "Petit Amour" in Hamburg Ottensen!

Hamburgs ungewöhnlichste gastronomische Locations

"Jeder kann eine "normale" Mahlzeit einnehmen! Von der Sängerin bis zur anspruchsvollen Erlebnisküche - das Wort "ungewöhnlich" hat in Hamburg viele Gesichter. Die Achterbahnstation " Schwereos " ist ein aufregender Ausflugsort, besonders für kleine und große Gäste. Ein Bahnsystem bringt das Futter dann von selbst an seinen Ort.

Das Menü reicht von Schweinemedaillons im Speck (14,90?) über Hamburger-Pfannkuchen (11,70?) bis hin zu Ofenkartoffeln mit Limonencreme (4,90?). Das " Kindermenü " mit Latz, Kochlöffel und Alete-Gläsern ist für 2,50? erhältlich. In der Dunkelheit speisen, ohne zu erkennen, was vor Ihnen auf dem Tisch steht oder was sonst noch um Sie herum passiert: Das wartet auf den Buffetbesucher.

Sie sollten wenigstens zwei Std. planen, damit Sie genügend Zeit haben, Ihr Mahl in vollem Umfang zu geniessen. Danach wird man von einem der blinder oder sehbehinderter Gästeberater zu dem Ort im dunkeln Gästezimmer geleitet, wo die Mahlzeit endlich eingenommen wird. Nicht das Restaurant selbst, sondern das Schlagzeug macht die Tapas-Bar so besonders - und das zeigt schon der Restaurantname: Es gibt live singen, schmackhafte Tapas und dazu eine behagliche Ausstrahlung.... der Kurzaufenthalt in der Mitte von Wandsbek-Gartenstadt ist beendet.

Die Clouds eignen sich mit ihrer Theke und ihrem Lokal besonders gut für einen stimmungsvollen Abend: Wenn Sie die herrliche Sicht geniessen wollen, sorgen Sie für Proviant und einen Sitzplatz am Sichtfenster.

Elf Restaurants für die besonderen Augenblicke

Es kann auch ein wenig mehr sein: Zu einem besonderen Anlass, wenn die Familie zu Gast ist oder der Freund aus München endlich wieder in der Innenstadt ist, feierst du ein Jubiläum oder auch nur das wunderschöne Dasein. Danach sollte der Tropfen zu jedem Teller gehören, das Speisen sollte einen umhauen und der Dienst sollte sympathisch und rasch sein.

Sie wollen nicht nur genug bekommen, sondern etwas ganz Spezielles erfahren - dafür zahlen Sie gern ein paar Euro mehr als im benachbarten Hotel. In Hamburg haben wir elf wunderschöne Restaurants mit gutem Essen für Sie, die den Anforderungen eines aussergewöhnlichen Abends nachkommen: Sie haben die Wahl! Dort, wo früher das Backboard war, ist jetzt ein neuer Betrieb eingezogen: das HACO.

Auch die Speisekarte basiert auf dem skandinavischen Geschmack. Weil nichts auf die (natürlich auch sehr schönen) Platten der HACO kommt, die mehr aus dem Süden kommen als aus dem Alte-Land. Ein idealer Ort für ein spezielles, stilvolles Abendessen mit außergewöhnlichem Geschmack. Zum Restaurant gelangt man über eine Freitreppe zu einer der Hafencity-Brücken.

Schon auf der Hängebrücke sieht man die goldene Schrift "Restaurant VLET" an der Mauer. Die hellen Zimmer, die stilvollen Lüster und die weiße Tischdecke machen den Tag schön und das Menü voller Leckerbissen macht die Wahl schwierig. Zwiebelbraten und - so heißt es - die besten, kitschigsten und wackeligsten Hamburger Schnitzel.

Die Küche ist klassisch, die Ausstattung einfach und behaglich! Weisse Tischtücher, glitzernde Lüster und weiches Tageslicht lassen Sie zu einem guten Diner einladen. Die Speisekarte: Verfeinerte Speisen wie Schmorbraten mit Gratin und Champignons oder Dorsch mit Bohnen, Physalis und Erbsen. Lohnenswert für einen ganz speziellen Ausflug! Das kleine, heimelige Lokal in der Paul-Roosen-Straße trägt inzwischen einfach den Namen des Eigentümers Fabio Haebel.

In der offenen KÃ?che, aus der das Knistern der Wanne zu hören ist und das Verlangen nach mehr macht, wird der Tanzabend hier zu etwas ganz besonderen - was man sich nicht jede Woche/n leistet. "Auf der Tafel des kleinen Restaurants steht "Champagner macht keine Rotweinflecken" und bringt das Lebensverständnis in Häbel ganz gut auf den Punkt.

Weil sie in der stilvollen Scheibe e Tulipani fantastisch sind! Doch auch die anderen Speisen auf der Speisekarte sind respektabel: Fische, Fleische und Nudeln in vielen verschiedenen Varianten - aber hier gibt es keine Pizzen. Abgesehen vom guten Food, das Schönste am Shop: Am Ende des Wochenendes schafft ein Discjockey eine lockere Bar-Atmosphäre ab einer späteren Zeit!

Tiefenthal in Eppendorf ist eine der Hamburger Gastronomieeinrichtungen. Die einfach wunderschöne Villa mit der großen Terasse fügt sich in die Romantik des Altbaus ein. Sämtliche Speisen entsprechen höchsten Qualitätsansprüchen, die Schokoladen-Explosion in Dessertform ist mehr als nur zu empfehlen. "Meat is my vegetable" ist hier das Motto, denn im Restaurant wird das beste Stück aufgetischt.

Es wird nicht nur auf dem Tisch angerichtet, sondern auch in großen Glaskisten aufgehängt und getrocknet, bis es endlich in der Schale liegt. In diesem Restaurant unternehmen Sie einen Kurztrip nach Paris im Zentrum Hamburgs. Die klassischen französischen Spezialitäten wie Bouillabaise, Steak Pommes und Chicken Citron werden von netten Kellnerinnen und Kellnern zubereitet - und während Sie an den leckeren Gerichten knabbern, können Sie Ihren Augen durch das prächtige Interieur wandern und an die Zeit des französischen Jugendstils erinnern.

In der ersten Etage des Levantehauses verbirgt sich der Schebull, ein Lokal mit österreichischen Gerichten und zum Teil unkonventioneller alpiner Dekoration. Zu diesen ungewöhnlichen Köstlichkeiten kommen Kartoffelknödel mit zerlassenen Röstzwiebeln, geröstete Zwiebelbrühe und Bergkäse-Schaum hinzu.

Auch interessant

Mehr zum Thema