Advita Meißen

Meißen Advita

Im advita Kindergarten erwartet Sie eine Vielzahl von Aktivitäten in der gemütlichen und familiären Atmosphäre unserer Häuser. Krankenpflege, betreutem Leben, kommunaler Demenz, Tagesbetreuung Unsere freundlichen Mitarbeiter des Pflegedienstes helfen Ihnen, in Ihrem jetzigen Heim zu bleiben. Unser Kindergarten verfügt über ein vielfältiges Tagesangebot, leckere Speisen und erleichtert die Pflege der Angehörigen. Selbst wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie unsere Unterstützung überhaupt brauchen oder ob Sie sich ein Haus in einem unserer Gebäude ausdenken.

Dank unserer langjährigen Erfahrungen wissen wir ganz klar, was dringlich ist und was nicht, und natürlich können wir Ihnen auch gute Hinweise zur Beantragung einer finanziellen Förderung bei den Versicherern mitbringen. Gern beraten wir Sie persönlich und ohne Verpflichtung! Du möchtest trotz aller Restriktionen in Deinem derzeitigen Lebensumfeld sein.

Das werden wir Ihnen beibringen. Mit unserer mobilen Alten- und Krankenbetreuung können Sie den häuslichen Alltag bewältigen, auch wenn Gesundheitseinschränkungen den täglichen Lebensstil erheblich behindern oder vereiteln. Sie können mit unserer Unterstützung so unabhängig wie möglich weiterleben und in Ihren vier Mauern.

Wo immer Sie Unterstützung benötigen, sind wir für Sie da. Die Bezeichnung Kindertagesstätte trügt darüber, was Kindertagesstätte ist. Seit 2015 wird der Kindergartenbesuch übrigens verstärkt von den Krankenkassen gefördert. Menschen mit Demenz benötigen ein angenehmes Arbeitsumfeld, persönliche Pflege und die Chance, sich wie zuhause fühlen zu können.

Dabei entscheiden die Einwohner der WG oder ihre Angehörigen selbst über das Wohnen und den Lebensalltag in der WG. Der Hobbygärtner der Gemeinde kümmert sich um die Bewässerung der Blumen, Rotweinliebhaber können ihre abendlichen Snacks geniessen und die Kochprofis sind bei der Vorbereitung der Speisen behilflich. Die Älteren wollen zu Haus nach ihren eigenen Richtlinien wohnen.

Mit betreutem Wohnraum gibt es eine Antwort, die sich kaum vom bisher bekannten abhebt. Im Gegensatz zu Ihrer vorherigen Ferienwohnung steht Ihnen im Notfall rund um die Uhr zur Verfügung. Du entscheidest, was du willst oder nicht, es gibt keine festen oder gar "Hausregeln".

Hilfsbedürftige Menschen benötigen täglich Unterstützung. Danach unterstützen wir Sie bei der Prävention und erledigen die ansonsten anfallenden Arbeiten. Sie bestimmen selbst, ob Sie von uns in Empfang genommen werden möchten oder ob wir Sie in Ihrer eigenen Ferienwohnung betreuen sollen.

Unverbindliche Beratung und Hilfe bei der Suche nach der für Sie optimalen Problemlösung. Egal ob im früheren Lebensumfeld oder im Bereich Betreutes Wohnen:

Mehr zum Thema